Song Bewertung

Lukasmayer
Lukasmayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
05.11.17
Beiträge
15
Kekse
0
Hallo,

Ich habe hier einen neuen Song.
Bevor ich ihn veröffentliche würde ich gerne von euch wissen, wie er euch gefällt.
Ihr könnt mir auch tips geben was ich verbessern könnte.

Hier ist der link zu meinen Song.
https://soundcloud.com/mayerlukas/good-for-me-lukas-mayer

Danke schon mal im Voraus
lg Lukas
 
Eigenschaft
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.165
Kekse
78.643
Hi Lukas,
den Mix/das Mastering kann ich generell nicht beurteilen, aber ab sek. 50 ist zu viel Hall/raum auf der Stimme.

Sonst finde ich den song sehr eingängig, schöne Stimme, fluffiges, chilliges Feeling.
Möglicherweis zu spartanisch von den Instrumenten oder der Dynamic her oder zu wenig uptodate, was Pop angeht, aber mir gefäll´s.

Herzliche Grüße

x-Riff
 
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.23
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.616
Kekse
22.280
Ort
Schwalmstadt
Hi Lukas,
Dir ist offenbar nicht bewusst, dass Du Deinen Song mit dem Online-Stellen auf SoundCloud sowie hier bereits veröffentlicht hast? Veröffentlichen heißt, der Öffentlichkeit zugänglich machen und keineswegs ihn vermarkten, was Du allerdings damit verbindest. Die Plattform ist dabei unerheblich. Da Du bei SoundCloud die Einstellung für das Stück nicht auf 'privat' gestellt hast, ist der Song bereits jetzt offiziell veröffentlicht. Das nur mal so nebenbei als Begriffsklärung.

Der Song hört sich nicht schlecht an, ich finde aber, dass Du ihn nicht nur allein auf den 3,4 unterschiedlichen Akkorden zelebrieren solltest. So nervt ab 01:07 min, dass keine Bridge oder irgendwas in der Art erfolgt. Das zieht sich dann so bis zum Ende. Da ist keine Abwechslung drin, mithin sind das nur Loops, wenn man`s hart betrachtet. Das mag dem Genre Genüge tun, aber mir nicht ;). Mein Tipp: wenn Du nicht explizit Wert auf dieses Dauerlooping legst, "erfinde" doch mal eine ankoppelbare andere/neue Sequenz, nach der Du danach wieder auf Dein "Eingangsthema" zurückkommen kannst. Ich finde, Du solltest Dir ein paar grundsätzliche Gedanken zum Arrangement machen, das nicht nur durch Zu- und Abschalten sekundärer Spuren oder Instrumente oder Filter erzeugt wird. Du kannst das ja mischen, dann wirkt es viel gefälliger. Bitte nicht ärgern; ich sage Dir, was mir beim Anhören in den Sinn kommt.

Viel Erfolg,
rbschu
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben