Sound/Spieltechnik von "Down Under" [Video Inside]

von VillageMaster, 23.05.08.

  1. VillageMaster

    VillageMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    8.08.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.08   #1
    Video hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=L5Vh2w_PMac

    Was ist das für ein weicher, wässrig nasaler Sound den Colin Hay da erzeugt? (gleich am Anfang gut zu hören bis 0:10). Es geht mir rein um den gesamten Klang der Gitarre.

    Welcher Effekt erzeugt diesen wässrigen Grundsound (Kombination Reverb/Flanger...oder ganz was andres)?

    Und beim Abdämpfen der Saiten wird ein spezieller Sound erzeugt, den ich bisher mit leichtem Plektrum-Einsatz nicht hinbekommen habe, da es zu sehr "scratched". Wenn man genau hinhört ist es extrem weich und sanft. Ideen wie man das schafft?

    Danke :)
     
  2. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 23.05.08   #2
    Hiho

    Ich denke nicht, dass es hierbei um eine spezielle Spieltechnik geht. Er hat da (wenn ich das richtig höre) ein recht kurzes schönes Delay/Echo mit drin. Dazu hat er an der EQ-Einstellung oder an dem PU-Ton geschraubt, sprich die Höhen reduziert.
    Weiterhin denke ich, dass er einen Kompressor mit drauf hat.

    Währe eher was für die Effekt-Sektion. Gibt es auch schon Threads zu (Welcher Effekt ist das).

    Gruß Grato
     
Die Seite wird geladen...

mapping