Soundvorstellung /bitte lesen und helfen ;-) \

von daBassMark, 24.01.06.

  1. daBassMark

    daBassMark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    NRW (holländische Grenze)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Hey Ho!

    Ich war letztens mal im Musicstore und da hab ich mal nen digitech auto-wah (envelope filter ?) mit dem digitech bass driver davor gespielt.
    Die Effekte lagen da halt schon im ampraum rum und ich wollt da jetzt mich alles umbauen, desseweschen mal schnell die digitech Sachen angespielt! (und außerdem war an dem tag DSDS da! Na und!:D)

    Nich das ich nix mit den digitech Effekten anfangen könnte, aber ich hatte nich die Zeit, mein Wunsch-Setup auszuprobieren! -->

    Also, ich fand den Gesamtsound von nem wah mit nem angezerrten Ton schon recht knusper und wollte daher mal fragen, was so das "beste" bass wah ist. Ich hab so ans Cry Baby 105Q (ca.130€) gedacht und als Zerre evtl. Eigenbau. Das Signal soll ja nur mit dem Zerrton angereichert werden. Oder tuts auch schon so ne Behringer Zerre oder der "Behringer Sans Amp", kenn mich da nich so aus!

    Ich als an akutem Geldmangel leidender Schüler wollt halt den Bärenanteil in das wah investieren, weil ich nicht weiß, in wie weit ich das Zerrpedal in die Band einfügen könnte.

    Bitte nicht immer das Earthquake nennen, das sprengt meinen finaziellen Ramen, falls das Teil bei ca. 280€ liegt! Danke! :)

    Schaltskizzen für ein Distortion/Overdrive Pedal hab ich mir schon besorgt, als Einsteigervariante wird da das MXR Distortion+ genannt (Kostenpunkt ca. 20€). Hab so was aber noch nie gemacht, bin Löt-, Platinen-, etc.-newbie!
    Oder eben einen "Billigheimer" zulegen?

    Letztens, als ich mir meine wunderschöne RATM live dvd angeschaut hab, ist mir aufgefallen, dass der Tim Commerford ebenfalls das Cry Baby 105Q benutzt. Nach ner Recherche bin ich dann schlau geworden, dass der nen Marshall Guv´nor zum Verzerren benutzt und seine SVT-Pro II Röhren übersteuert und nach eigenen Angaben 2x das Cry Baby hat, so weit ich mich erinnere.
    Ich glaub bei "Calm Like A Bomb" hört man das angezerrte Wah ganz gut.

    Bitte sagt mir wie der Hase läuft! :D DANKE!


    ~Mark~

     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Wenn du kein geübter Bastler bist, kann das auch leicht teurer werden als was kaufen.

    Die 19€ für das Behringerteil (kostet doch soviel oder?) sind ja kein Geld. Selbst wenn das Teil nichts ist, kannst es vielleicht immer noch Briefbeschwere verwenden, dann hast du kein Geld verschenkt
     
  3. daBassMark

    daBassMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    NRW (holländische Grenze)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #3
    hehe...aber übung macht den meister ;-)
    hast du schonmal was selbst genaut? so ein Distortion+ soll ja einfach sein und beginner niveau haben.
     
  4. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 25.01.06   #4
    Ja klar, aber hast du auch die notwendigen Werkzeuge? Bauteile? Arbeitszeit? Du wolltest ja Geld sparen. Und ich bezweifel dass du es da schaffst die 19€ von Behringer zu unterbieten
     
  5. daBassMark

    daBassMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    NRW (holländische Grenze)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #5
    was denn für werkzeuge? reichen nich ein lötkolben mit lötdraht und die üblichen werkzeuge, die man so hat? die bauteile kriegt man doch bei conrad, ne?
     
  6. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 26.01.06   #6
    ich schliesse mich boerx an.
    wen du keinen erfahrung hast dann lass es lieber sein, weil billiger wirds nicht...nimm das behringerteil.
    beachtet, vieleicht ist so ein eigenbau auch nicht so spannend wie du dir das vorstellst. und wen du über conrad bestellen willst fährst du alles andere als billiger, wen du in einer bude arbeiten würdest, die solche bauteile besitzten die du brauchscht, dann wäre es noch ein überlegung wärt, wobei du dan sicherlich auch erfahrung hättest.

    es ist nicht einfach(wen man ein newbie:Dist) solche elektrische bauteil qualitätiv zu verbauen, so dass sie länger als 5 minuten halten. ich selber habe erfahrung, ich selber bin elektromechaniker, aber ich lass die finger vom selbstbau, es ist zu teuer für die qualiät die man bekommt.

    ein selbstbau käme für mich nur in frage wen ich das mit mehrern personen machen würde, dann kann jeder jedem helfen und alle werden glücklich. aber alleine, nei danke.

    fazit: nimm das behringerteil, billig und wird seine arbeit gut verrichten.

    ach ja, noch was versuch nicht den sound zu kopieren. no way :twisted: such lieber deinen eigenen sound, du wirst glücklicher damit;)
     
  7. daBassMark

    daBassMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    NRW (holländische Grenze)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #7
    danke für den tipp!
    Ich versuch nich den style von dem basser zu kopieren nur gefällt mir halt der sound von nem wah mit leichter zerre und ich hab dann mal gehört, dass es der RATM basser auch benutzt, also keine "kopierabsicht!"
     
  8. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 26.01.06   #8
    ok...mit dem kopieren...wen dir einfach der sound gefällt....dann würde ich mich schlau machen was er wirklich benutz um diesen zu sound erzeugen...wens nur die zwei wahs und eine zerre(vorsichtig, kann natürlich auch vom amp kommen,dann wirds kritisch) ist....kannst ja mal bei thomann bestellen....und mal ausprobieren und dan innerhalb von 30 tagen zurückschicken, weils dir nicht gefällt und nicht das ist was du willst, und voila haste wieder dein geld...da wird nimmand böse....klar da kommen halt die transport kosten auf, aber ist ne, wie ich empfinde, anständige lösung/idee...:cool:

    ach ja mit dem kopieren ich wollte mal unbedingt klingen wie andere bassisten...hab immer gedacht wow so will ich auch klingen...aber zum gück hat sich das gelegt und jez bin ich auf der suche nach meinem eigenen sound (ok irgendwo wird sicher jemand diese sound auch haben)
     
  9. daBassMark

    daBassMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    NRW (holländische Grenze)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #9
  10. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 31.01.06   #10
    Jaa ich hab mal nen Kabeltester selbsgemacht !! Und jetzt such ich ne Compressort Schaltplan für BASS VERSTEHT SICH! ich hoffe ihr könnt mir helfen bidde!Mfg Henne
     
  11. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 31.01.06   #11
    der is allerdings mehr als teuer.
    klar hat er viel, aber zumindest in graz is er der teuerste laden was kleinzeugs angeht.
     
  12. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 31.01.06   #12
Die Seite wird geladen...

mapping