Spacesounds und andere interessante Effektsettings !

von Faraday, 25.04.07.

  1. Faraday

    Faraday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 25.04.07   #1
    Erstmal ein Hallo an alle !!!

    Habt ihr ein paar interessante Effektsettings oder Ideen, wie man abgefahrene und nicht ganz alltägliche Sounds aus seinen Bodentretern rausholen kann ? Oder welche Treter sich besonders dazu eignen ? Ich mach mal ein paar Beispiele :


    1) Stellt beim Boss DD-6 auf Reverse Delay (jedes andere Reverse tuts auch...), relativ
    kurze Zeit einstellen und dann mit der Handfläche rythmisch auf die Saiten trommeln,
    schon klingts, als würde eine ganze Kompanie vorbeimarschieren :)

    2) Kurzes Slapback Delay einstellen, gut anzerren und mit nem Drumstick auf die Saiten
    dängeln -------> Tom Morellos Helicopter Sound :great:

    3) Die Klassiker : Analog Delay "überlaufen lassen", beim CryBaby In und Out umdrehen
    etc....

    Ein paar Pedale, die sich gut zum "tricksen" eignen :

    Zvex Fuzz Factory, Effector 13 TBD, Ibanez AD-9, Boss DD-6, Boss DD-3, Whammy, der eine oder andere Moogerfooger...

    Bin mal gespannt auf eure "Tricks" !

    Achja, ne Frage hätt ich auch gleich mal. Weiß jemand, wie der Russel Lissak von Bloc Party das Intro zu "Like eating glass" hinkriegt ???
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 26.04.07   #2
    Beim DL-4 ein mittellanges Delay einstellen und dann die Delaytime kurzzeitig schneller drehen, (funktioniert verm. mit jedem Delay), besonders krass, wenn man schräge Dreiklänge anschlägt.
    Der DL-4 hat ein Auto-Vol.-sweller->Delaytime im tempo einstellen, im Bassbereich Hammer-ons spielen (die kommen direkt und werden durchs Delay im Takt wiederholt) und dazu Harmonics anschlagen (die werden durch das Auto-Vol. reingefadet)
    Die Expression-Factory beinhaltet eine space-station, die klingt so schon krass, wenn man jetzt noch mit'm Ebow...

    Super Thread, bin gespannt was noch alles kommt!
    gruß, gutmann
     
  3. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 26.04.07   #3
    Hey,
    ich stell immer gern mein Delay auf mittlere Zeit, und kratze mit der Kante meines Plecks direkt über dem Pickup über die Saiten (Speziell die tiefe E Saite). Mal schneller mal langsamer änder den Sound auch stark. Dabei noch ein wenig mit dem Wah Pedal hin und her wippen und fertig ist die Laube. Abwechslung bringts auch wenn du dabei unterschiedlich greifst, bzw Saiten bendest, probiers mal aus ;)

    liebe Grüße
    alex

    PS: Super Idee mit dem Thread:great:
     
  4. Faraday

    Faraday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #4
    Freut mich, dass das Thema gefällt :-) und danke für die Beteiligung !!! Bin mal gespannt, was noch alles so kommt. Vielleicht hat der eine oder andere ja auch Erfahrungen mit
    "etwas anderen" Pedalen ( wie z.B. das Truly Beautiful Disaster von Effector 13). Hab mittlerweile ne ganz anständige Sammlung, aber man kennt ja noch lange nicht alles :-)

    Gruß,

    Andy
     
  5. kandiesrock

    kandiesrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Benztown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #5
    allein schon der line6 fm4 filter ist hoch-interresant..das am besten noch gekoppelt mit einer space station...und dazu nochmals ein ebow....hmmmm

    desweiteren gab es da mal von dod einen gonkulator (ringmodulator) findet man heute auch nicht mehr oder kaum genau so wie die spacestation...schade

    was auch toll klingt ist ein boss syb-5 bass synthesizer verbunden mit einem whammy
    und einem wah

    ...wo findet man eigentlich in deutschland effektgeräte von effector 13 ????
     
  6. Faraday

    Faraday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #6
    @kandiesrock
    Hatte auch mal ein FM4, nettes Teil, braucht aber einiges an Eingewöhnungszeit :-). Ist bei extremen Einstellungen schwer zu kontrollieren, find ich (vielleicht lags auch an mir :-)) Die Space Station und den Gonkulator kenn ich leider nur aus Erzählungen, die Dinger sind ja echt nicht zu bekommen. Und wenn, dann für tierisch Kohle :-(

    Hab mein TBD bei eBay bekommen, war echt Glück, die gibts da so gut wie nie. Klingt total irre, besonders mit nem Digitech Synth Wah im Loop !
     
  7. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.04.07   #7
    Hallo

    der Thread find ich auch spitze :great:
    Ich wollte mal fragen ob jemand so ein hellblaues Boss Effektgerät kennt, das nach einer Laser Pistole (wie bei Star Wars :D ) klingt. :screwy: :p
    Ich weis, dass es eine komische Frage ist aber wollte wissen ob das irgendein Umbau ist oder ob es sowas wirklich gibt. Das hab ich mal auf den Young And Free Festival (Nürnberg Zepelin Platz) mal gesehen bei so einem kranken Tüpen :rolleyes:
    Oder kriegt man das mit irgendeinem bekannten Effektgerät hin.

    Mfg
     
  8. Faraday

    Faraday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #8
    Hey Maggisus,

    geh mal auf www.bossarea.com, da findest du die Pedale nach Farbe sortiert, vielleicht ist das dabei, das du suchst.
    So einen Laserpistolensound kriegst du z.B. mit nem Digitech Synth Wah, nem Boss SYB-3 oder SYB-5 hin....
     
  9. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 26.04.07   #9
  10. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 26.04.07   #10
    das einzige was dann passiert, ist komisches rumgefiepe, egal was ich auf der gitarre mache :confused: (oder ist das der beabsichtigte effekt?)
     
  11. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
  12. kandiesrock

    kandiesrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Benztown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #12
    ...oder auch ala tom morello ...klinkenstecke aus der gitarre raus drauf auf die saiten und tonabnehmer und das ganze mit wah wah .,,,,,scratch the noise
     
  13. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 26.04.07   #13
    Boss BF 2, Rate und Resonance drei Viertel auf, Delay im Takt auf Viertel, ziemlich viele Präsenzen an der EQ und dann Flageoletts --> Siouxie And The Banshees auf Helium.

    Irgend ein AutoWah, ziemlich großer Filter, anschlagsabhängig, darauf ein Ibanez HD 1000 Harmonizer, Feddback ziemlich weit aufdrehen und in den oberen Lagen auf jede Viertel einen Akkord anschlagen, gibt so eine Art Weltraumorgel. Mit Delay noch krasser, muss man aber aufpassen, dass man nicht alle anderen Instrumente erschlägt.

    Überhaupt alte Harmonizer aller Art - ein ständiger Quell der Freude :-)

    Coole Idee mit dem Thread, das Erzeugen solcher Sounds ist mir ja eine Herzensangelegenheit.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Faraday

    Faraday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #14
    @Crestfallen

    Das ist schon richtig. Bei Ferse-unten Stellung kriegst du ein Feedback (zumindest´ist das beim Dunlop so). Die Frequenz kannst du mit dem Ton-Poti deiner Gitarre ändern. Einfach mal ein paar PU Stellungen ausprobieren, das klingt auch immer anders. Häng ein Delay, Echo oder ähnliches dahinter und los gehts :-)

    @Koebes

    Das mit dem Herzdings geht mir genauso ! :-))
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.04.07   #15
    mit Delay kann man echt ein paar echt "geile" Effekte machen

    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Delay, dessen Time-Einstellung ich per Expression-Pedal steuern kann, um diesen "scratchigen" Effekt live nach Gefühl während dem Spielen steuern zu können (und nein, den "Third Hand" will ich nicht)

    mit geeigneten Einstellungen kommt das echt sehr sehr experimentell ;)
     
  16. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 26.04.07   #16
    Mann kann beim DL4 ein Expressionpedal anschleißen, und auf 1 Delaysound in 2 Variationen auf die Zehen/Fersen-position speichern. Theorethisch könntest du das auch auf die D.time beziehen. Ich hab das mal beim Thomann im Effektraum ausprobiert, ganz so einfach hat's dann doch net funktioniert (v.allem wenn bei jedem merkwürdigen Sound sofort ein Gorilla in der Tür steht und kritisch schaut..).
     
  17. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 26.04.07   #17
    digitech delay: delay mit recht kurzem, aber hörbarem intervall. 'länge' auf kurz vor 'voll' stellen, irgendwas schrabbeln (oder ton anspielen), dann schnell die länge auf ganz voll aufdrehen.
    dadurch hat man einen loop, in erster linie nix besonderes. nur lässt sich dieses loop (im gegensatz zum richtigen loop-modus) durch den intervall-regler nachträglich regeln, dass heißt man kann den ton auseinander-ziehen oder zusammendrücken, bis aus dem geräusch ein fließender ton wird. ziemlich geiler effekt, wie eine art sampler. habs noch nicht ausprobiert aber der effekt sollte auch im reverse-modus funktionieren. lässt sich dann auch wahlweise mit auto-wah, tremolo, flanger, phaser oder whammy etc. kombinieren!
     
  18. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.04.07   #18
    interessant, danke, hab halt schon einen Tonecore EchoPark und hatte schon überlegt, das Third Hand-Ding nachzubauen nur in zuverlässiger Version :rolleyes:
     
  19. hansmaulwurf

    hansmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    20.09.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #19
    genau das such ich auch. also n delay wo ich mittels expression pedal die delay time verändern kann. so in etwa wie hier: http://youtube.com/watch?v=MM9R0fANct0
    omar verwendet auf jedenfall auch das DL4.

    ich benutz für kranke sounds immer delay (digitech mit loop funktion) und synth wah und dazu wahlweise phaser oder flanger/reverb....das geht schon gut ab ;)
     
  20. wrath

    wrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #20
    Wenn man ein bisschen länger rumprobiert klappts auf jeden Fall. Man muss halt eine sehr hohe Repeat-Zahl einstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping