Spade Gitarrengröße

von Meph, 08.03.06.

  1. Meph

    Meph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    11.04.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #1
    Hallo:)
    Bin seit gestern passiver Benutzer in eurem Forum und seit grad eben aktiver Benutzer und das ist mein erster Beitrag:great:
    Ich weiß, bei den meisten Fragen hier hilft eigentlich die Suchfunktion, aber die konnt mir bis eben auch nicht wirklich weiterhelfen.
    Hab ne Frage zu den unterschiedlichen Gitarrengrößen. Bisher hab ich auf ner Konzertgitarre gespielt, wobei ich die nicht wirklich nach meinen Wünschen ausgesucht habe. Lag halt irgendwo bei meinem Cousin rum und irgendwann ist sie dann in meinen Besitz übergegangen.
    Würde auch nicht unbedingt sagen das ich wirklich spielen kann. Hab mir im Lauf der letzten Jahre (bin jetzt 21) 2,3 Lieder beigebracht aber bisher hat irgendwie die Zeit und auch der Nerv gefehlt wirklich was raus zu machen und in dieser Richtung besser zu werden. Das möcht ich jetzt aber ändern aber mich stört meine Gitarre grad ziemlich. Das Design gefällt mir nicht, sie spielt sich nicht wirklich schön, und der Hals ist viel zu breit. Außerdem sinds halt Nylonseiten und ich krieg nicht wirklich die Musik hin die ich mag. Würd also gern n Schritt Richtung Westerngitarre machen. Steh wie gesagt noch ziemlich am Anfang und will deshalb keine finanziellen größeren Schritte machen.
    Soweit, die vorgeschichte, jetzt meine eigentliche Frage. Bin hier auf die Spade Gitarren aufmerksam geworden, die mich durch das angesprochene Preisleistungsverhältnis ja schon irgendwie reizen. Nur find ich auf der ganzen Seite keinerlei Angaben über die größe der Gitarren. Weiß ja mittlerweile das die Mensur dafür ausschlaggebend ist. Würd gern wissen ob mir jemand in Richtung Gitarrengrößen und Länge des Halses weiterhelfen könnte.
    Ich weiß, Gitarren im Laden anzuspielen und sich vor Ort nen bild zu machen wäre besser, aber find die Spade Gitarren vom Preisleistungsverhältnis wie gesagt sehr reizvoll.

    Schonmal Danke und danke fürs Lesen, ist leider ein bißchen lang geworden.
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 08.03.06   #2
    Größe? Ähm... so wie normale Gitarren halt... :D
    Bei Konzertgitarren, wie du eine zu haben scheinst, kann es ziemlich gut sein, dass es eine 3/4-Gitarre ist, normalerweise für jüngere Leute (Meine ist eine, mann war ich froh, bis ich meine (teure) Ovation-Gitarre hatte), ich denke kaum, dass die normalen Spade-Gitarren wohl eine "normale" Größe mit einer Länge von ca. einem Meter haben :rolleyes:

    Jedenfalls bin ich auch am planen, mir noch eine Spade-Zweitgitarre zu holen, für alles, wofür mir die Ovation zu schade ist :D

    Aber als ich in Aschaffenburg war, habe ich mir Spade-Gitarren näher angesehen und meine große Schwester hat auch eine, von daher kann ich sagen: Größe ist normal, nicht verkürzt. ;)
     
  3. Meph

    Meph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    11.04.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #3
    Hmm, irgendwie eine verwirrende Formulierung;) Aber ich denk einfach mal du meinst, sie sind normal groß bzw. nicht kleiner als standart. Geht ja auch aus deinem letzten Satz auch hervor.

    Danke, das wollt ich nur wissen. Jetzt kann ich das ganze ein wenig mehr ins Auge fassen :great:
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 09.03.06   #4
    Normale Gitarren haben halt eine Höhe von knapp mehr als einem Meter - das mit der Mensur habe ich nicht wirklich kapiert... XD
    Das ist weder die Höhe noch die Breite.... :confused:
    Aber die Länge ist normal, nicht wie bei den kleineren Gitarren, die irgendwienur 90cm hoch sind oder so XD
     
  5. kaiguitar

    kaiguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #5
    Mensur ist der Abstand zwischen Steg und Sattel, der "aktive Bereich" der Saiten also.
     
  6. Meph

    Meph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    11.04.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #6
    Das hab ich hier im Forum gefunden, aber so ganz versteh ichs trotzdem nicht :screwy:
    Die aktive Länge vom Sattel bis zum (ja eigentlichen) 1. Bund - soweit ist klar. Aber dann noch * 2.??
    Was ist bei einer "normal großen" Gitarre der Mensur-Standart? Kann mir das in etwa jemand sagen? Dann mess ich nämlich nach auf welche Länge meine kommt und wenn die tatsächlich merklich kleiner ist, schieb ichs darauf (und auf den zu breiten Hals) das sie für mich nicht wirklich leicht zu bespielen ist und meine Finger sich irgendwie ständig im Weg sind. Ich weiß, klingt nach dem totalen anfänger Problem aber ich glaub echt es liegt zum Teil an der Größe:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping