Spanngurt? (Topteil auf Box fixieren)

von emo, 22.10.05.

  1. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 22.10.05   #1
    Ich suche folgendes und hoffe das die Leute die zwischen Gaffa-Tape, unendlichen Höheneinheiten, allen erdenklichen Kabeln usw usw zuhause sind helfen können:

    Bei dem einen oder anderen Konzert habe ich schon gesehn dass die (Half-)Stacks der Gitarristen oder Bassisten mit einem Gurt zusammengehalten wurden der praktisch das Topteil auf die Box(en) spannte und somit ein eventuelles wegrutschen des teuren Topteils verhindern sollte.. Dieser Gurt bestand aus einem recht breiten Gurt (ach was...) der eine Spannvorrichtung mit einer Art Ratsche besaß.

    Als Nutzung schwebt mir vorallem vor dass man dadurch unter Umständen eine Box samt Topteil ohne größere Gefahr, dass das Topteil den Abgang macht, herum rollen könnte.

    Frage an alle Bühnentechniker: Wo bekommt man sowas her? Naheliegendste Antwort ist vermute ich mal der Baumarkt.. aber bevor ich mich totsuche: Hat jemand sowas z.B. bei Thomann im Programm gesehn? Die haben doch sonst ALLES was ansatzweise was auf ner Bühne verloren hat...

    Danke schonmal,

    Gruß, Simon

    P.S.: Die Suche bei Thomann bringt beim Suchbegriff "Spanngurt" kein Ergebnis - bei "Gurt" hingegen über 800 :D
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 22.10.05   #2
    Im Baumarkt und auch im KfZ-Zubehör-Laden, ist denn das so kompliziert...
     
  3. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 22.10.05   #3
    Die naheliegendste Antwort ist tatsächlich der Baumarkt oder eine Online-Version davon.;)
    Weitere Bezugsquellen wären der Bootszubehör- oder Pkw-Anhängerhandel.
    Oder auch 3,2,1, meins.
    Ich würde Gurte mit 50mm breite nehmen.
    Ob ein- oder zweiteilig ist abhängig davon, ob du die Haken irgendwo an der Box einhaken kannst, z.B. in Flugösen oder auch nicht.:screwy:
    Wenn du einmal komplett herum spannst, sind einteilige Gurte von Vorteil.


    Andreas
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.10.05   #4
  5. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 22.10.05   #5
    Da hat er Recht. Total unterschätzt und dennoch für kleinere Stacks ohne Distanzestange nahezu ein Muss. Bei 18 oder 15-er Bässen mit höheren Tops (12/2 oder 12/3) ist ein umlaufender Gurt immer zu empfehlen. Selbst wenn das Stack gerademal "Mannhoch" ist, reicht ein lästiger Trunkenbold aus, um reichlichst Ärger zu verursachen. Bei getrennten Mehrwegen oder größeren Stacks hat man meistens noch was drunter (Euro-Paletten :rolleyes: ) Und da sollte man dann flexibler sein. Ich hatte Spanngurte im Gebrauch, bei denen beide Enden mit Haken (kurze Seite Spannschloss + Haken 50 cm) versehen sind.. Das erspart bei größeren Stacks das lästige Durchzurren des Bandes. Keinesfalls die Haken in die Marshallgriffe einhängen. Nicht das die das nicht abkönnten, (ich habe das auch gemacht ;) ), aber, es sind nunmal keine zugelassenen Befestigungen. Zudem, wenn ich die Box nicht selbst erschaffen habe, kann mir keiner sagen, wie diese Griffe im Holz befestigt sind.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.10.05   #6
    falls du damit auf meinen post anspielst;

    ich meine nciht, in den griffen einzuhaken, sondern den grut durchzuführen. ;)
     
  7. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 23.10.05   #7
    Auch dieses halte ich unter Berücksichtigung dieses Punktes
    für nicht ungefährlich. Ein 15"-Bass auf der Palette :rolleyes: ... schaue Dir mal den Winkel an, mit dem der Gurt zerren kann, vor allem wenn man es nicht selbst macht und kaum einer hat Vorstellungen davon, welche Kräfte dort wirken (wo ist der gehörnte Smilie?). Ritsch-Ratsch weg war sie - oder anders gesagt: "Nach fest kommt ab!" :D

    Trotzdem, kann ich jedem nur ans Herz legen, solche Spanngurte gehören in jedes K/K&K-Case und gehören verwendet.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.10.05   #8
    na dann sag ich mal eins:
    dann muss man halt mal schauen wie die dinger befestigt sind und evtl. nacharbeiten. meienr meinung nach lohnt ess ich doch sehr, nochmal durch die griffe zu gehen. bringt (solange sie noch fest sind ;)) einiges an stabilität.
     
  9. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.10.05   #9
    Hm danke für die ganzen Antworten!

    Geplant hatte ich eignetlich nur ein Rack auf eine Bassbox zu schnallen um das ganze gemütlich und ohne das Rack schleppen zu müssen einfach schieben zu können und sich ein weiteres mal gehen zu ersparen..

    Werde mir dann wohl demnächst so nen Gurt bie Ebay kaufen, danke schonmal!
     
Die Seite wird geladen...

mapping