stage diver D-4 und otoplastik

von happyist, 16.03.17.

Sponsored by
QSC
  1. happyist

    happyist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.10
    Zuletzt hier:
    12.06.18
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Leonberg
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    278
    Erstellt: 16.03.17   #1
    Hi hat jemand Erfahrung damit, sd-4 mit otoplastiken auszustatten? Lohnt sich das?
     
  2. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    2.951
    Erstellt: 16.03.17   #2
    moin,
    für stage diver kann ich das nicht beantworten, nur für shure: da hatte ich eigentlich geplant meine primär mit filtern ausgestatten othoplastiken für meine shure in ears zu verwenden. dann stellte sich aber heraus, daß die moosgummi dichtungen der shure so gut sind, daß ich die othoplastiken für die 'filterandwendung' belasse und die in ears 'as is' verwende.
    ob das mit der qualität der othoplastiken in zusammenhang steht vermag ich nicht zu sagen.
    horst
     
Die Seite wird geladen...

mapping