Steht eine Kyuss-Reunion bevor?

von Wolfgang.Hauser, 31.12.05.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.12.05   #1
  2. 7 Inch

    7 Inch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 31.12.05   #2
    Servus,

    schonmal danke für den Link. Ich bin wahrhaftig kein Fan von Reunions, aber bei Kyuss würde ich da mal 'ne Ausnahme machen. Wobei es eigentlich übertrieben ist, von dem Kurzauftritt von Garcia bei dem QOTSA Gig gleich auf eine Reunion zu schließen. Aber dass Garcia mal wieder mit Homme auf der Bühne war, lässt sowas zumindest erahnen.

    Gruß Desert Rocker
     
  3. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 31.12.05   #3
    Geil wärs natürlich....
    Kyuss, eine meiner allerliebsten Lieblinsbands.
     
  4. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 31.12.05   #4
    Das wär' das geilste, was der gegenwärtigen Rockwelt passieren könnte ^.^ .
    Diese Reunion würd' ich sogar höher anrechnen, als Black Sabbath's Reunion,
    wenn man sich mal vor Augen führt, was die betagten Herren im Vergleich
    zu früheren Zeiten bis jetzt so "geschaffen" haben :cool: ...
     
  5. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.12.05   #5
    glaubt ihr, man könnte da irgendwie nachhelfen? so mit e-mails in der art:

    Guten tag die herren homme, garcia, reeder und björk
    Ich habe einen ehemligen staatssekretär und eine bayrische archäologin als geisel und fordere die reunion.... usw.?

    naja, wohl eher nicht, aber ich stimme meinem vorredner zu. es würde, glaube ich, frischen wind in die rock-welt bringen, wo ja doch schon ne zeit lang kein laues lüftchen mehr geweht hat.
    allerdings halte selbst ich es für wilde spekulation aufgrund diese berichts rückschlüsse auf eine reunion zu ziehen, deshalb ja auch der thread(könnte ja jemand mehr drüber wissen als ich bzw. andre quellen kennen)
     
  6. Motorpsycho

    Motorpsycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 31.12.05   #6
    Kyuss haben etwas geschafft,was nur wenige Bands auf die Reihe bekommen haben - den richtgen Zeitpunkt zum abtreten erwischt.
    :great:
    Eine Reunion-Tour wäre sicherlich eine feine Sache,aber auf ein neues Album kann ich gerne verzichten.
     
  7. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 31.12.05   #7
    Das ist jetzt alles natürlich nur hypothetisch, aber als ich deinen Beitrag
    gelesen habe, musst' ich grinsen: Du verurteilst ein eventuell in Aussicht
    stehendes Album einer absolut hochkarätigen Truppe, bevor es überhaupt
    erschienen ist :screwy: :D .
    Gut, das kann man vielleicht bei Tokio Hotel machen, aber doch nicht
    bei Kyuss :rolleyes: ...
     
  8. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 03.01.06   #8
    Der Hammer wärs natürlich schon!
    Wobei ich weniger glaube, dass das wirklich mal in die Tat umgesetzt wird. :(
    Es wäre zu schön, um wahr zu sein. Ich glaube, dass ein neues Kyuss-Album ein richtiger Marktbrecher werden könnte - jetzt, wo der Kultstatus so hoch ist und QOTSA solchen Erfolg haben.

    Gracia hat mit Hermano auch schon diverse Kyuss-Songs (Green Machine zB) live performed - die Leute haben getobt. Video gibts glaub ich auf der Seite...

    ...abwarten und Tee trinken.

    P.S. Sacht mal einer - irgendwas ging doch mal wegen eines Unida-Albums rum (trotz Auflösung *heul*). Irgendwie hab ich da auch schon Stücke gehört - wo kriegt man das denn?
     
  9. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 03.01.06   #9
    Das wär natürlich echt der Hammer, aber ich glaube eher nicht das das passiert. Wenn dann höchstens für ein paar Songs oder so.

    Ich denke das die QOTSA für Josh inzwischen zu gross und zu wichtig geworden sind, als dass er nochmal ein Projekt wie Kyuss starten würde, da sowas ja viel Energie kostet, die dann für die QOTSA nicht mehr zur Verfügung stehen würde.


    Aber was für Glückspilze das waren auf dem Konzert, ne überraschende Kyuss Reunion ist echt der Hammer, da ham sich die Karten mehr als gelohnt ( hätten se aber auch wenn nur die Queens gespielt hätten ).

    Ich hatte auch diese Jahr in WIesbaden kurz die Gelegenheit, mit Josh zu sprechen und ihn gefragt, warum er sie mit einer so guten Band wie Kyuss einfach aufgehört und nicht weiter gemacht haben ? Seine lapidare Antwort : "It was time to stop".
     
  10. mighty_scoop

    mighty_scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    123
    Erstellt: 10.01.06   #10
    ich meine mal gehört zu haben, dass alle bis auf herr homme wohl schon großes (finazielles ?!?!) interesse haben an einer reunion. josh aber keinen bock mehr hat auf kyuss.
    und wenn man mal ehrlich is, sind die sachen von den queens und auf den desert sessions musikalisch teilweise sehr viel weiter entwickelt als die kyuss sachen. sicherlich waren die herren damals auch noch sehr viel jünger und unerfahrener aber warum sollte man sich nochmal auf einen musikstil zurückbesinnen der bereits aufgrund seiner faszination tausende von malen kopiert wurde..
    (nicht mal die queens kopieren sich, sondern erfinden sich jedes album aufs neue)
     
  11. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 18.01.06   #11



    Es ist denke ich auch richtig so, bei solchen Reunions läuft man immer Gefahr, krampfhaft an die alten Erfolge anknüpfen zu wollen, ausserdem wäre die Erwartungshaltung riesig.

    Da hätten Kyuss ( vor allem Homme wegen QOTSA ) wenig zu gewinnen, aber viel zu verlieren. Immerhin hat die Band ja einen beträchtlichen Kultstatus, den sie leicht verspielen könnten.
     
  12. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 18.01.06   #12
    Hoffentlich gibt es keine Reunion. Besser wäre ein neues Qotsa Album. Denn Qotsa rockt.
     
Die Seite wird geladen...