stick control / rudiments

  • Ersteller WebSTAR
  • Erstellt am
W

WebSTAR

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.20
Mitglied seit
07.03.07
Beiträge
389
Kekse
18
Ort
Bruck
Hallo!

Ich habe gestern endlich das Silberne Abzeichen mit Auszeichnung bestanden. :)

Jetzt habe ich mir vorgenommen, mich mehr an die Snare Drum zu setzten. Daher benötige ich neue Rudiments. Also einfach Stick Control Übungen.
Was könnt ihr mir empfehlen? Gibts da irgentwelche Internetseiten wo verschiedene Übungen oben sind? Oder Bücher? Mir ist beides recht.

Mir ist schon klar das R R L L R R L L oder R L R R L R L L super übungen sind. Aber es gibt ja super zusammenstellungen.
Nur halt meine Frage was ihr mir empfehlen könnt.

mfg
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
Timá

Timá

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.16
Mitglied seit
28.02.08
Beiträge
496
Kekse
132
Ort
Auf meinem Schlagzeughocker
Mein Lehrer hat ein Buch mit 150 Snare Soli. Da sind Rudiments und alles was man sich so vorstellen kann zusammengefasst. Mir kopiert er da jetzt immer was. Ich weiß leider nicht wie das heißt, aber wenn ich dran denk, werd ich ihn mal fragen. Ansonsten ist vieleicht das auch was. Laut Beschreibung sind da auch Snare Soli drin, aber halt auch andere Sachen.

mfg
Tim

PS:
R L R R L R L L
ist das gleiche wie
R L R R L R L L
;)

Hast du geschreiben:

"Mir ist schon klar das R L R R L R L L oder R L R R L R L L super übungen sind."
 
W

WebSTAR

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.20
Mitglied seit
07.03.07
Beiträge
389
Kekse
18
Ort
Bruck
Hallo!

Ja bitte..frag da einmal nach. :)

Ich hab es oben im Post umgeändert jetzt. Ich wollt eh R R L L R R L L und R L R R L R L L schreiben :p

mfg
 
D

drumtheater736

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
1.335
Kekse
2.049
Hi,

google ist dein freund.

Lg

DT
 
W

WebSTAR

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.20
Mitglied seit
07.03.07
Beiträge
389
Kekse
18
Ort
Bruck
Hi,

google ist dein freund.

Lg

DT

Ich weiß das Google mein Freund ist...

Aber ich habe dort nicht wirklich etwas gefunden. Und vor allem: Bei Büchern vertraue ich eher auf persönliche Erfahrungen.
Und wirklich gute Seiten habe ich nicht gefunden.

mfg
 
D

drumtheater736

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
1.335
Kekse
2.049
Hi,

willst uns hier veralbern.

vic firth 40 rudiments mit sound.

Essential Snare Drum Rudiments / 40 PAS International Drum Rudiments

jetzt hör auf rudiments sind rudiments da gibt es kein gut oder schlecht.

die handsätze sind immer die gleichen.

Lg

DT
 
C

CurrentValue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.19
Mitglied seit
24.10.07
Beiträge
206
Kekse
98
Ort
Tabaluga-Land
"Stick Control" von George Lawrence Stone bzw.
"Master Studies" Band I +II von Joe Morello. Genug zum üben für DREI Leben!!! :D
Schau auf amazon.

Mfg
 
qu1r1n

qu1r1n

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Mitglied seit
05.01.06
Beiträge
582
Kekse
863
Ort
Südlich von München
Timá;3675480 schrieb:
Ansonsten ist vieleicht das auch was. Laut Beschreibung sind da auch Snare Soli drin, aber halt auch andere Sachen.

Ich hab diese Schule, die ist nicht schlecht, aber für einen der das silbene Abzeichen hat bestimmt nicht mehr geeignet!

MfG
qu1r1n
 
Bacchus#777

Bacchus#777

Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
25.07.08
Beiträge
4.919
Kekse
27.724
Ort
Hannover
Stick Control sollte meiner Meinung nach alles beinhalten, was man für Rudiments etc. braucht, demnach schließe ich mich CurrentValue's vorangegangenen Stick Control vorschlag an.

Liebe Grüße,

Bacchus
 
C

CurrentValue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.19
Mitglied seit
24.10.07
Beiträge
206
Kekse
98
Ort
Tabaluga-Land
Stick Control ist sowieso DIE Bibel zum Erlernen von Kontrolle!

Mir gefällt ein Zitat von Ian Paice: "Many drummers attempt to run before they start walking.":D

Stick Control ist perfekt, um gehen zu lernen und danach umso schneller laufen zu können! :great:

Hast du dich eigentlich vorher schon mit Rudiments beschäftigt und dann Stick Control begonnen oder umgekehrt? Bin erst nach und nach draufgekommen, dass das mit diesem Buch eigentlich Hand in Hand geht. Perfekt!

Beste Grüße
 
D

drumtheater736

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
1.335
Kekse
2.049
Hi,

beim thema rudiments gibt es schulen die sich wesentlich direkter damit beschäftigen.
und von den übungen her wesentlich gezielter auf rudiments abgestimmt sind.
z.B.

buddy rich modern interpretation of snare drum rudiments

stick control hat eigentlich auch eine andere idee dahinter. wie der titel schon sagt, geht es mvielmehr um handsatzübungen, die natürlich dann auch was mit rudiments zu tun haben, aber das thema nur ankratzen und nicht wirklich drauf eingehen.

es fehlen wichtige rudiment bausteine wie der drag (ruff) etc. Klar man kann sie bstimmt spielen, wenn man die stick control durchgearbeitet hat, trotzdem sollte man auch vermittelt bekommen , wie die verschiedenen rudiments auch gespielt werden müssen.

für handsatzübungen finde ich eigentlich die 4 way cordination von Marvin Dahlgren interessanter, denn da übe ich gleich die füsse mit, ist in meinen augen effektiver.
wenn auch bei der stickkontroll es für die hand viel intensiver ist, hat man diesen vorsprung schneller aufgeholt,alswenn man erst hände und dann füsse macht.

ist nur meine meinung.;)

Lg

DT
 
Bacchus#777

Bacchus#777

Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
25.07.08
Beiträge
4.919
Kekse
27.724
Ort
Hannover
@ CurrentValue:

Ich habe mich vorher nie mit Rudiments beschäftigt. Als ich mit Schlagzeug anfing, hab ich immer nur auf meinen Schenkeln rumgeklopft und konnte dann schon die meisten Standardbeats auf dem Set umsetzen. Als ich mein Set hatte habe ich da auch drauf rumgeklopft.
Habe mir aber sofort einen Lehrer gesucht und der spielt im Blasorchester auch die Snaredrum. Demnach habe ich sofort mit Stick Control angefangen und das bei ihm knapp fast 2 gemacht. Allerdings sind wir nicht komplett durchgekommen, irgendwann werden die Übungen echt übel.
Von daher hab ich einiges an der Snaredrum mitgenommen, allerdings habe ich irgendwann gemerkt, dass das für mich nicht das wahre ist und bin nach 2 1/2 Jahren von ihm weg. Heutzutage habe ich Unterricht bei einem studierten Jazz/Rock/Pop Schlagzeuger aus Hannover, das spricht mich schon mehr an! :) Aber Stick Control war genau das richtige, um die Basics zu lernen etc...
Also für eine kurze Beantwortung deiner Frage :D : Bin von Anfang an beim Lehrer damit "aufgewachsen".

@ DT:

Stimmt wohl irgendwo. Von Drag (Ruff) habe ich noch nie etwas gehört.

Liebe Grüße,

Bacchus
 
D

drumtheater736

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
1.335
Kekse
2.049
Hi,

drag kannst du dir als doppel flam vorstellen. also 2 vorschläge vor dem downstroke.

LG

DT
 
Bacchus#777

Bacchus#777

Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
25.07.08
Beiträge
4.919
Kekse
27.724
Ort
Hannover
Aso, ja die mache ich automatisch schon manchmal bzw. habe die immer mal in irgendwelchen Snare-Soli gespielt. Kannte nur die Bezeichnung nicht. Aber wie du schon sagtest, ich habe die Flams aus Stick Control gelernt, und kann das besagte trotzdem, obwohl sie nicht drin waren. :)

Liebe Grüße,

Bacchus
 
D

drumtheater736

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
1.335
Kekse
2.049
Hi,

biste sicher, oder spielst du eine 16tel triole und hälst das für einen drag.

Lg

DT
 
Bacchus#777

Bacchus#777

Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
25.07.08
Beiträge
4.919
Kekse
27.724
Ort
Hannover
Ich bin mir sicher. :rolleyes:
 
G

GerLacH123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.11
Mitglied seit
10.04.09
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Niedersachsen
Hey
bin noch einsteiger eine frage :
was genau meint stickcontrol? stick richtig halten und vernüfte hand bewegungen machen oder irgendein paradiddle spielen oder sowas?^^ :b
 
bartender

bartender

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.15
Mitglied seit
24.04.06
Beiträge
1.477
Kekse
1.080
stick control ist einmal ein buch mit handübungen.
damit soll stick control erlangt werden. damit ist die beherrschun des stocks durch gute technik gemeint.
 
G

GerLacH123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.11
Mitglied seit
10.04.09
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Niedersachsen
gute beherschung sprich :

irgendwelche rudiments durcheinander spielen können zwischen lauter und leiser wechseln können akzente etc problemlos spielen??
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben