Stimme wird schlechter, je "kräftiger" ich singe

von Crusher, 14.06.07.

  1. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.06.07   #1
    Hallo zusammen erstmal,
    da hier immer wieder so toll bei Problemen geholfen wird, wollte ich mich auch mal einreihen.

    Zunächst einmal: Ich möchte im Grunde kein perfekter Sänger werden. Ich bin lediglich ein kleiner Musikfan, der sich auch gerne selbst daran versuchen möchte, Musik zu schreiben, wenn bisher auch eher schlecht als recht ;). Das größte Manko an meinen derzeitigen Aufnahmemöglichkeiten ist derzeitig eindeutig: Meine Stimme.
    Derzeitig ist es so, dass ich, wenn ich extrem ruhig singe, zumindest so ein Ergebnis hinbekomme, dass die Leute nicht gleich schreiend weglaufen. Das war für mich schonmal ein großer Fortschritt ;). Das Problem ist allerdings, dass der Gesang entsprechend der Musik natürlich auch mal kräftiger werden und die Dynamik unterstützen muss. Und genau da scheitert es. Je kräftiger ich singe, desto schrecklicher wird das Ergebnis. Und ich weiß nicht sorecht, wieso das so ist. Könnte es an der generellen schwäche von mir liegen, Töne richtig zu treffen, dass also dieses Problem beim ruhigen Gesang weniger dramatisch klingt, als bei kraftvollem? Oder kann es sogar sein, dass eine Stimme sich einfach nicht dazu eignet? Ich weiß es einfach nicht.

    Um einen Eindruck von meiner Stimme zu haben, könnt ihr gerne meine Myspace-Seite besuchen, auf der sich mein bisher einziges Stück befindet: http://myspace.com/darksunlightmusic
    Wie ihr hören könnt, ist der Gesang dort auch recht fehlerhaft von vorn bis hinten und hat keinerlei Kraft in sich (absichtlich in dem Fall). Dennoch habe ich schon oft gehört, dass die Stimme an sich recht gut klingen soll, ich also nur an der Intonation arbeiten müsste. Würde das auch den kraftvollen Gesang passabel klingen lassen, oder kann es da andere "Fehlerquellen" geben? Gibt es irgendwelche Methoden (links zu anderen Threads natürlich auch gerne gesehen, ich bin einfach total schlecht darin, sowas zu suchen, weil ja alle Probleme hier relativ ähnlich, aber doch verschieden sind), die mir da helfen könnten? Hoffnungslos soll es ja nicht geben ;).

    Gesangsunterricht kommt für mich (leider) nicht in Frage, da ich eine Art Sozialphobie habe und es für mich nicht möglich ist, vor anderen Menschen ordentlich zu singen. Es geht mir auch nur darum, meine Stimme für meine Kompositionen zu verwenden.

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 14.06.07   #2
    Wird es mit dem Töne-treffen schlimmer oder verschlechtert sich einfach der "Sound" Deiner Stimme? (...kann hier bei der Arbeit keine Musik hören, sorry...)
    Ich gehe mal davon aus, dass das Problem in erster Linie im Sound liegt. Wobei das übliche "Anfängerproblem" von schlechter Stütze und zu viel Luft auch die Intonation schwerer macht.

    Generell ist die Intonation zwar wichtig, aber nicht das, was Du suchst.
    Um dem Gesang Kraft und Volumen zu geben brauchst Du erst mal eine saubere Atemführung, eine gute Stütze. Mit den beiden Wörtern würde ich die SuFu mal quälen, wenn ich Du wäre.
    Auch unsere FAQ wären sicher für dich interessant, da gibt es einen Thread mit Links zu Gesangsspezifischen Websites.

    Das muss auch erst mal nicht sein. In einem Chor würde es Dir vielleicht leichter fallen die erste Überwindung zu schaffen, denn da hört Dich eh keiner ;)

    Ansonsten: Schau' Dir doch mal unseren Gesangsliteratur-Thread an und besorge Dir eines der Bücher. Sie sind alle nicht der Weisheit letzter Schluss, aber sie geben Dir doch eine gewisse Theoriegrundlage, die man haben sollte.

    Grüße

    Ice
     
  3. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 14.06.07   #3
    Hallo Crusher,
    ich hab mir den Song mal angehört. Normalerweise äußere ich mich nicht zu Songs oder Gesangsproben, weil ein Urteil über ein Musikstück nur subjektiv sein kann und Geschmäcker einfach zu verschieden sind; aber Du fragst ja gezielt nach Deiner Gesangstechnik, da kann man schon Tipps geben.
    Zunächst einmal: mir gefällt Deine Stimme; erinnert ein bisschen an den jungen Dave Gahan. Klingt angenehm. Die leichten Intonationsschwächen kann man durch Üben bestimmt beheben; wie Ice bereits geschrieben hat, fehlt es Dir an Atemführung, und Du musst lernen, Deinen Ton zu stützen. Erst dann kannst Du dich ja überhaupt an laute Passagen wagen, ohne dass Deine Stimme bricht oder sonst wohin kippt.
    Potential hast Du jedenfalls.
    Also, auch ich empfehle den Literaturthread und bin sicher, dass Du noch eine Menge aus Dir herausholen kannst, wenn Du dich mit deiner Stimme beschäftigst.
    schöne Grüße
    Bell
     
  4. Crusher

    Crusher Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.06.07   #4
    Huch, eine FAQ hatte ich gar nicht gefunden. Bin ich so müde heute? *hmpf*

    Die Begriffe werde ich dann mal eingeben, danke :). Ich weiß immer nie so recht, nach welchen Schlagworten man für sowas suchen sollte.

    Ansonsten wage ich einfach mal den Schritt: Ich habe mal eine kleine Aufnahme erstellt, wie das kräftige singen bei mir so klingt, für die, die sich auch was anhören können ;)

    Ist ein Ausschnitt aus "you" von Vast.

    http://www.zshare.net/audio/22689852ee85d4/

    Falls sich da die ganzen Fehler raushören lassen...

    Was daran nun so verschlechtert, kann ich nicht sorecht sagen. Ich kann das irgendwie nicht erklären.

    @Bell: Oh, vielen dank! Als ich hier vor einem Jahr oder so mal etwas hineingestellt hatte, wurde es als katastrophal beschrieben, da klingt das ja schon wesentlich vielversprechender :). Ich werd dann mal ein wenig nach Übungen dafür suchen, ich hätte nicht gedacht, dass man aus meiner Stimme doch noch einiges mehr rausholen kann.
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 14.06.07   #5
    Unser FAQ-Bereich spinnt manchmal. Aber mit DEM Link solltest Du sie alle sehen.
     
  6. Crusher

    Crusher Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.06.07   #6
    Und ich guck die ganze Zeit hier im Gesangstechnik-Forum. Dankesehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping