Welche Techniken und wie wechseln, wie anfangen?

von jet_black, 16.06.16.

  1. jet_black

    jet_black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    22.06.17
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hückelhoven
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 16.06.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht ob solche Fragen hier zu oft gestellt werden oder sie ungeschickt gestellt ist, aber sich rätsel derzeit ein wenig rum und weiß nicht wie ich anfangen soll.
    Ich möchte singen lernen, habe keinerlei Vorerfahrung. Ich habe da eine Band die ich absolut liebe und deren Gesang mir am meisten zusagt. Einen ähnlichen Stil würde ich gerne entwickeln.
    Jetzt weiß ich nicht, wie ich das am besten angehe, denn es ist eine Mischung aus cleanem Gesang und rauhem/geschrieenen Gesang, wobei ich den Namen der Technik nicht gerne.

    Hier das Beispiel:


    Bei mir ist es so, dass ich wenn ich dort z.b. versuche mitzusingen und dann die rauhen stellen kommen, ich mich anhöre wie ein Jüngelchen im Stimmbruch, sprich: Ich habe momentan gefühlt null Kontrolle über meine Stimme.
    Ich hoffe ihr habt da Tipps und könnt mir helfen, in diese Richtung zu gehen.

    Viele Grüße,
    jb
     
  2. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    4.907
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.621
    Kekse:
    34.261
    Erstellt: 16.06.16   #2
    Hallo jet_black!

    Den rauen Gesang nennt man auch "guttural". Kenn mich da jetzt nicht so aus, aber wahrscheinlich sind das fry screams. Schau doch mal hier in unseren speziellen Metalgesangsforum: https://www.musiker-board.de/forum/scream-shout-growl.384/

    Was das cleane angeht, ist natürlich die Frage was du schon kannst und wo deine Baustellen liegen. Kannst du vielleicht ne Hörprobe posten? Wenn es dir nur um den rauen Gesang geht, dann gib bescheid und ich verschiebe deinen Thread zu den Schreihälsen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping