Stimmenhöhe erhöhen. Lieder zu hoch um zu singen.

von huligulilalala, 08.08.10.

  1. huligulilalala

    huligulilalala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.10   #1
    Aloha,

    ich habe eine frage bezüglich dazu, wenn manche Lieder zu hoch für einen sind um sie zu singen.
    Ich singe in einer Band und wir wollen ein Cover zu einer Band machen. Jedoch ist der eigentliche Gesang zu hoch für mich. Ich kann die Töne nur mit der Kopfstimme erreichen, was jedoch nicht die Power des Songs dann wiedergeben würde. Ich wollte fragen ob es möglich ist seine Stimme irgendwie so zu tranieren, dass man später höher singen kann ?

    Ich danke schonmal für Antworten.
    mfg huligulilalala
     
  2. JustLikeMusic

    JustLikeMusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Jena
    Kekse:
    133
    Erstellt: 08.08.10   #2
    hi ;)
    prinzipiell kann man "höhe" trainieren. das ist aber ein langer trainingsprozess.
    man braucht gute technik, um dabei der stimme nicht zu schaden.

    es gibt hier ne schöne linksammlung zur gesangstechnik/stimmbildung:
    https://www.musiker-board.de/faq-workshop-voc/44848-links-zur-gesangstechnik-stimmbildung.html

    besonders empfehlen kann ich:
    http://www.vokalszene.de/vos/workshop/vocal/index.php?id=1

    einfach die workshops mal durcharbeiten. sind meines erachtens sehr gut geschrieben.

    wenns geld-mäßig bei dir ganz gut aussieht, nimm am besten gesangsunterricht. da lernt man sicher mehr/besser/schneller und man wird auf technische fehler hingewiesen.

    gruß Patrick
     
  3. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.01.21
    Beiträge:
    5.073
    Ort:
    München
    Kekse:
    39.455
    Erstellt: 08.08.10   #3
    Transponiert doch die Lieder so, dass du sie in deiner Schokoladenlage singen kannst. Das ist keine Kapitulation, sondern Optimierung. Professionelle Coverbands transponieren ihre Lieder auch. Wenn du eine tiefe Stimme hast, aber die Lieder den Ambitus einer sehr hohen Stimme erfordern, dann kannst du in der Originaltonlage nur verlieren. Sollte die fehlende Höhe aber an nicht ausreichender Technik liegen, dann hilft nur üben. Die Höhe kommt mit der Stütze und richtiger Resonanzausnutzung. Solltest du also die Höhe noch nicht richtig stützen, dann übe das mal. Hier findest du einige Übungen: https://www.musiker-board.de/faq-workshop-voc/238361-atmung-stuetze-luftsaeule.html
     
  4. huligulilalala

    huligulilalala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.10   #4
    Ok vielen dank euch beiden. Ich werde mir mal die Links durchklappern und schauen wie es wird.


    Naja normalerweise mach ich das ja auch. Jedoch ist es bei diesem Song schwieriger.
    Er ist auf Drop C. und würde ich auf Drop D hochschrauben, würde dieser Ganztonn auch nicht viel dran ändern.
    Und auf Standart Stimmung der Gitarren kann ich es eigentlich so gut wie lassen, diesen Song zu covern :D.

    Ich kan höchstes runterschrauben. Jedoch ist das jedesmal zu aufwendig.
     
mapping