Strat replacement Neck V-Neck 7,5"

von Gast 2440, 05.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Gast 2440

    Gast 2440 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Beiträge:
    1.448
    Kekse:
    1.995
    Erstellt: 05.08.10   #1
    Hallo

    Ich bin ein alter Mann und komme mit diesen ganzen flachen speed apreggio Hälsen nicht klar.

    Selbst meine 57 reissue hat keinen "Männerhals"

    Von Fender gibt es keine gute Axt mit so einem Hals, ausser die road worn 50, aber die klingt einfach nicht (auf jeden Fall nicht die drei die ich angetestet habe).

    Ausserdem mag ich Esche oder Ahorn Bodys lieber als Erle ;-)

    Ich habe jetzt schon eine Weile im Internet gegraben, aber nur rausgefunden dass ich bei Fender den Hals nicht einzeln ordern kann und ich niemand finde der mit einen Warmoth oder whatsover Hals aus Amerika verkauft (ok, verkauft vielleicht schon, aber anfassen vorher is nicht)

    Hat da jemand noch einen Tip für mich?
    Oder einen Gitarrenbauer ium Stuttgart der da kompetent ist?

    Danke
     
  2. Laggy

    Laggy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    16.04.12
    Beiträge:
    729
    Kekse:
    1.735
    Erstellt: 06.08.10   #2
    Hallo
    Ich stand auch schon vor diesem Problem.
    Fender verkauft Dir schon einen Hals, aber nur über einen Vertragspartner. Die Jungs wollen dann aber den alten, kaputten Hals im Austausch.
    Laut Aussage eines Örtlichen Händlers hier.

    In Berlin hatte ich auch einen Gitarrenbauer gefragt, Preis wäre so um die 450,- Euro.
    Der würde ihn dann nach meinen Vorstellungen bauen.
    In Stuttgart kenne ich natürlich keinen.

    Bei E-bay gibt es auch manchmal interessante Sachen, ist allerdings, wie Du schon schriebst, schlecht mit anfassen.

    Ich stehe auch mehr auf die V-förmigen Hälse.
    Gefunden habe ich meinen Traumhals in einer "Fender 50´s Classic Series", ein paar Pick-Ups von "Leosounds" rein und mein Baby war geboren.
    Hat aber leider einen Erle-Body das gute Stück.
    Und so ein richtiger Männerhals ist das eigentlich auch nicht, hat eine leicht V-Form, aber sehr angenehm zu spielen.

    PS: Wo gibt es den eine Fender mit Ahorn-Body ?

    Gruß TOM
     
  3. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.03.17
    Beiträge:
    1.212
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 07.08.10   #3
    In Stuttgart kenn ich den hier: http://www.gitarren-kurz.de/ Ist ein netter Typ, Preise sind in Ordnung und vor allem macht er seine Arbeit meist ohne ewig lange Wartezeiten. Hab erst im April 2 Strats zum Sattel kerben und Bünde abrichten abgegeben, die konnt ich zu meiner Überraschung schon einen Tag später (am Sonntag!) abholen. Darfst dich nur nicht von der Location abschrecken lassen... ;)
     
  4. Gast 2440

    Gast 2440 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Beiträge:
    1.448
    Kekse:
    1.995
    Erstellt: 10.08.10   #4
    Danke für die Antworten

    Na dann werde ich mal bei Herrn Kurz vorbeischauen.

    Ritchie Kotzen Signature hat eine Ahorn Decke, wird aber nur über Fender Japan vertrieben.
    Die Classic Player 50 hatt ich auch schon im Focus, aber dann doch für eine 57 RI entschieden, wegen dem Esche Body

    War schon mal jemand bei Eyb?
     
mapping