Streets Of London...wollen irgendwie nicht richtig swingen.

von Harzbürger, 31.08.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Harzbürger

    Harzbürger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.19
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.08.20   #1
    Tach,ich war bis jetzt nur Zuschauer.Melde mich das erste Mal zu Wort. Ich spiele Fingerstyle und benutze dabei auch das Buch ,,Pop-Hits" von P.Ansorge u.B.Szordikowski.Damit komme ich auch ganz gut klar...ausser ,,Streeets Of London", da hört sich die Strophe etwas-hüstel-eigen an.Leider liegt dem Buch keine CD bei und notenmäßig bin ich nicht so der Schriftgelehrte.Über ein Audio-Beispiel eines geneigten Users würde ich mich sehr freuen.
     
  2. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    1.537
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    8.918
    Erstellt: 31.08.20   #2
    Schon bisschen älter das Stück.
    Hier das Original wo der Refrain nicht zum Hüsteln ist :D

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.813
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    246.391
    Erstellt: 31.08.20   #3
    Warum soll das Stück "swingen" ... das ist kein Swing/Jazz?
     
  4. Harzbürger

    Harzbürger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.19
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.08.20   #4
    Vielen Dank andiu,.... äh,aber ich meinte eigentlich dieses spezielle Fingerstyle-Version aus besagtem Buch.........................lieben Gruß
    --- Beiträge zusammengefasst, 31.08.20, Datum Originalbeitrag: 31.08.20 ---
    Peter 55....ich wollte irgendwie das Problem benennen.Man hätte auch grooven, rocken,funzen o. ä. schreiben können.Mir lag halt swingen auf der Zunge
     
  5. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.524
    Kekse:
    18.477
    Erstellt: 31.08.20   #5
    Vermutlich solltest Du Dich beim Spielen der Melodienoten eher an einer gesungenen Version orientieren - und weniger an Notenbild bzw. Tabulatur, sonst wird's zu steril.

    Mein Tipp:



    Mr. McTell kann übrigens auch keine Noten...
     
  6. Harzbürger

    Harzbürger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.19
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.08.20   #6
    Das ist ja eine schicke Version,saitensauber, Dankeschön ich sollte mehr mit den Ohren als mit den Augen spielen,da ist was Wahres dran.
     
mapping