Stromverbrauch einer Ortega RCE141BK

  • Ersteller Guido-L
  • Erstellt am
Guido-L

Guido-L

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.04.11
Registriert
26.04.07
Beiträge
12
Kekse
0
Ort
Lüneburg
Hallo,

ich habe mir kürzlich eine Ortega RCE 141 BK zugelegt. Tolle Gitarre, bin sehr zufrieden. Nur eine Sache wundert mich. Der 9 Volt Block der Elektronik wird regelmäßig alle 2 Wochen leergesaugt. Und das obwohl ich ohne Verstärker spiele, den Preamp nicht einschalte und auch nicht alle 10 Sek. meine Gitarre stimme???

Was verbraucht denn da soviel Strom und wofür?? Ist das normal??

Leider habe ich keine Beschreibung zu diesem Preamp. Bei meiner Ovation mit eingebautem Vorverstärker gibt es den Hinweis, keine Kabel eingesteckt zu lassen, wenn der Verstärker nicht benötigt wird. Sonst wäre dieser eingeschaltet und verbraucht dann auch Strom. Hier habe ich aber seit einem halben Jahr die Batterie noch nicht wechseln müssen...


Help :)


Gruß
Guido
 
G

Gast75843

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.15
Registriert
24.10.07
Beiträge
1.612
Kekse
6.566
Hi Guido

Elektrik ist nicht eben meine Stärke, das von dir beschriebene Problem tritt jedoch immer wieder auf, bei Kleingeräten, Spielzeugen, Taschenlampen. Da ist ein Fehler in der Elektrik, Strom scheint auch dann zu fließen, wenn alles ausgeschaltet ist. Du solltest unbedingt reklamieren, deine Gitarre hat ja noch Garantie!

Viel Erfolg, Dieter
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben