Stromverbrauch meiner Effektgeräte

von Fraglator, 11.01.07.

  1. Fraglator

    Fraglator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.01.07   #1
    Hoi,

    Ich lass gerade noch alle meine Effektgeräte über mein 800mA starkes Netzteil laufen...
    Demnächst möcht ich mir aber noch nen Delay und vielleicht noch nen Fuzz holen...
    Da auf manchen Teilen der Stromverbrauch nicht drauf steht wollt ich einfach mal hier fragen ob jemand genaueres weiß...

    Marshall ED-1 --> 5 mA
    Marshall Vibratrem --> 16 mA
    Ibanez SC-10 --> 21mA
    CryBaby GCB-95 --> 0,43mA
    Jekyll&Hyde --> ?
    Snarling Dogs Erogenous Moan --> ?

    danke im vorraus ;-) ..

    bye...
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 11.01.07   #2
    Das SC10 ist mit 21mA angegeben. Wenn du also 40mA max für jedes veranschlagst, kannst du bei 800mA 20 Treter dranhängen :D.
    Eine kleine Hilfe kann es sein, wenn im Manual die Betriebsdauer angegeben ist, weil die manchmal einfach hochgerechnet wird. Wenn also ein 9V-Block im Schnitt 500-600mAH leistet, könnte das Ibanez damit rund 30 Stunden laufen, was man halt auch zurückrechnen kann, wenn Dauer und Batterieleistung gegeben sind.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 11.01.07   #3
    Jo wie schon gesagt, analoge Schaltungen brauchen quasi keinen Strom, da kannste 40mA veranschlagen und gehst auf dicke Nummer sicher.
    Also 800mA sind schon krass viel, das reicht, sofern du nicht digitale Teile betreiben möchtest. (einige Digitech Treter haben z.b. astronomische stromaufnahmen)
     
  4. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.01.07   #4
    Irgendwer hat in nen ähnlichen Thread den Link hier gepostet:

    .: the power list :.

    Crybaby is zumindest mit drin! Rest hab ich jetzt nicht nachgeguckt.
     
  5. Fraglator

    Fraglator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.01.07   #5
    sofern das Volumen-Pedal auch Analog ist, hört sich das ganze ja gut an ;-) Von den restl. Schaltungen weiss ich dies ja :-)

    Also danke nochmal ... also tut ein digitales Delay da auch nicht so weh ;-)
     
  6. Chridz

    Chridz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    129
    Erstellt: 09.10.09   #6
    Moin.
    Ich dachte mir, bevor ich nen neuen Thread aufmache frag ich mal hier:
    Ich habe für den Stromverbrauch meiner Effekte und die die noch kommen sollen, recherchiert.
    Ich wollte euch bitten, die Ergebnisse kurz durchzusehen und zu verbessern, falls ihr Fehler entdeckt.

    Dunlop GCB-95 - 0,43 mA
    Boss TU-2 - 35 mA
    Boss SD-1 - 5,2 mA
    Boss DD-7 - 52,0 mA
    Boss CH-1 - 15,0 mA
    Ibanez TS-9 - 8,0 m A

    bei den EHX-Geräten bin ich mir nicht sicher:
    EHX Little Big Muff - 5 mA
    EHX Nano Holy Grail - 225 mA
    EHX Nano Small Stone - ???

    Dann noch eine Frage:
    Sollte die mA-Zahl passen:
    Kann ich mit dem Harley Benton Powerplant auch die EHX-Geräte betreiben? Von wg. Polarität etc. ...

    Besten Dank und Gruß,
    Christian
     
  7. Chridz

    Chridz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    129
    Erstellt: 11.10.09   #7
    Kann mir niemand helfen? :-(
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.10.09   #8
    Die Polarität steht auf Deinen Geräten doch drauf oder in den Manuals. Musst halt nur abgleichen, ob alle Plus außen (Steckerring) und Masse innen haben.

    Von der Stromverorgung sollte PPlant mit 500 mA ausreichen. Der Small Stone wird sicher nicht mehr als 50 mA brauchen, so dass es rund auf 400 mA zusammen kommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping