Suche Amp für Epiphone Emperor II jazz guitar

von Jonny Walker, 11.09.06.

  1. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 11.09.06   #1
    Guten Abend allerseits,

    wie der Titel schon vermuten lässt: ich bin auf der Suche nach einem Amp für meine EPIPHONE Emperor II Joe Pass Jazz Guitar.

    Hier meine Vorstellungen:

    - preislich so bis ~500 Euro
    - was ich spiele: primär Jazz aller Art sowie Sachen in die Richtung Folk/Acoustic/Pop/Singer'Songwriter-Leadguitar
    - sound sollte dementsprechend richtig schön jazzy, warm, voll, satt klingen, allerdings auch cleane licks im popbereich a la coldplay ermöglichen
    - distortion ist nicht wichtig, da des sich auf der gitarre sowieso nich anhört. höchstens son crunshiger blues-sound wäre interessant.
    - einsatzgebiet: zuhause, mit band zusammen (acoustic-guitar, kajon, bass und so), evtl. auftritte

    Hab schon relativ viel im Forum rumgelesen, aber noch keine mich voll befriedigende Antwort gefunden, daher der neue Thread ;-)
    Hab mir vor 2 Monaten den Peavey Valveking 212 bestellt, aber da der wg. der extremen Lieferengpässe immer noch nicht geliefert ist, tendiere ich atm dazu, meine Entscheidung noch einnmal zu überdenken, ggf. einen vll besser für mich geeigneten Amp zu kaufen (als ich den peavey bestellt hab, war ich noch absolut unerfahren in solchen sachen) und die Bestellung zu stornieren.

    Gruß, Jona
     
  2. Jonny Walker

    Jonny Walker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 13.09.06   #2
    hm..keiner irgendeine Idee? :/
     
  3. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 13.09.06   #3
    Vielleicht bist du mit dem VOX AD 50 oder 100 VT ganz gut bedient! Der hat sehr schöne clean Sounds! Test doch einfach mal einen an!:great:
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 13.09.06   #4
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 13.09.06   #5
    Zu "voxig" für den speziellen Ton einer Jazz-Halbresonsanz.

    Jo, der wirklich ultimative Klassiker für die gepflegte Jazzgitarre. Allerdings wird's mit crunch und Coldplay da etwas eng. Müsste halt noch ein halbwegs klangneutraler Overdrive davor. Wofür ich wiederum einen Maxon empfehlen würde.

    Der Peavey Valveking ist eigentlich keine schlechte Wahl, da der Cleansound ja oft gelobt wird. Allerdings wäre Jonny besser beraten gewesen, vor einer Bestelllung den Weg zu einem Musikgeschäft in Kauf zu nehmen, das Peavey und Fender führt (und möglichst auch Polytone). Insgesamt "riechen" mir die Ansprüche von Jonny Richtung Fender. Aber das muss er letztlich mit eigenen Ohren hören. Jeder hat ja andere :D
     
  6. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 13.09.06   #6
    Peavey Classic 30...

    einfach ein toller amp...einfach mal antesten
     
  7. Jonny Walker

    Jonny Walker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 14.09.06   #7
    Moinmoin,

    danke für die Antworten :)

    Ich habe gestern von stylemaztaz diesen Amp hier ans Herz gelegt bekommen:
    https://www.musiker-board.de/vb/verkaufe/155564-preisupdate-crate-2x12-40w-vollroehrencombo.html
    (Zitat:
    )

    Da ich den Verstärker bis dato noch nicht kannte und auch über google fast nichts hilfreiches gefunden habe, wollte ich den Amp noch mal publik zur Diskussion stellen.
    Denn viele Augen sehen besser als zwei ;)

    Habe hier im Forum auch einige male gelesen, dass der Peavey Classic 50 für Jazz u.ä sehr gut geeignet wäre - aus stylemaztaz Sicht ist der crate vc5212 2x12" 40w mit dem classic vergleichbar und schneidet seiner meinung nach besser ab.

    Ich gehe heute zu Amptown und will ma sehen ob ich da n classic 50 ausprobieren kann..so zum vergleich.

    also, was meint ihr zu dem crate bzw classic 50?

    gruß jona
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 14.09.06   #8
    Das sind beides gute Amps mit vielen zufriedenen Benutzern. Der Crate soll im angezerrten Bereich noch etwas satter und harmonischer klingen, das kenne ich aber nicht aus eigenem Hören, sondern nur aus Tendenzen, die sich - bei aller Vorsicht - aus der User-Bewertung bei harmony-central herausschälen.

    Aber da Du jetzt einen Test unternimmst, ist natürlich Dein Bericht aus erster Hand sehr willkommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping