Suche gutes Anfäger Keyboard

von nova, 21.07.08.

  1. nova

    nova Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    159
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Ich bin eigendlich Bassist, der besser Gitarre als Bass spielt und auch kenntnisse in Geige und Sax hat. Ich dachte mir, jetzt wäre es endlich mal an der Zeit das "Urinstrument" zu lernen und habe meine Wahl auf 3 Keyboards eingeschränkt:

    Medeli MC 70
    Casio CTK-496
    Yamaha PSR-213

    Nunja wie ihr seht sind die Keyboards nicht allzu teuer, das liegt daran dass ich gerade dabei bin mein Equipment in Richtung Gitarre/Bass aufzubessern und deshalb nicht viel Geld für was anderes investieren kann. Das Keyboard wird nur bei mir im Zimmer rumstehen und zum Üben dienen. Ich hab alle 3 angespielt und vom Sound her waren alle OK, jedoch hab ich keine Ahnung welches ich nun kaufen soll. Einige Ratschläge..?
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 21.07.08   #2
    Das Yamaha. Was Verarbeitungs und Soundqualität angeht solltest du damit am längsten Spaß haben. Besonders mit den tiefpreisigen CASIOs stehe ich persönlich auf Kriegsfuß, ich hatte 3 Modelle unter meinen Fingern und muß sagen die Tasten waren sehr unangenehm zu spielen. Auch der Sound war recht plastik-style...

    Und das Medeli kenne ich nicht, aber Marken die nirgends im höheren Preissegment vertreten sind stehe ich generell kritisch gegenüber. Die anderen Hersteller wie Yamaha CASIO Roland usw, haben ihre Top Modelle und verbauen abgespeckte Varianten der Technik und Klänge in den Einsteigergeräten. Da läßt sich nicht viel falsch machen.

    Wenn du sie bereits angespielt hast, kann eigentlich nur noch der persönliche Geschmack entscheiden. Was suchst du besonders bei einem Keyboard? Welchen Sound vielleicht? Welches Feature (Drum Loops, Begleitung, etc?) Und dann einfach die Geräte durchschauen wer was zu bieten hat.

    Ich persönlich meine wie bereits angesprochen, daß im low-end Bereich Yamaha die Nase vorn hat und von Medeli Bontempi und wie sie alle heißen halte ich recht wenig.
     
  3. daybyter

    daybyter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.07.08   #3
    Ich würd eines mit Anschlagdynamik nehmen, damit Du Noten betonen kannst. Also nicht unter Yamaha 313.
     
Die Seite wird geladen...

mapping