Suche Infos zum Cort GB75

von schaschlik, 16.06.07.

  1. schaschlik

    schaschlik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    284
    Ort:
    amSee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    529
    Erstellt: 16.06.07   #1
    Während meiner nie endenden Suche nach nem neuen Bass bin ich jetzt auf den GB 75 gestossen, welchen ich doch sehr sexy finde. Ein paar Unklarheiten würd ich aber gern beseitigen bevor ich mir den direkt bestell (es gibt leider in meiner Umgebung keinen Laden, der den BAss hat):
    Erstmal wichtig wären mir einige Maße, Stringspacing, Halsdicke und Gewicht insbesondere.
    Und dann die Elektronik... nach eingehendem Studium diverser Seiten glaube ich, dass es da nen 3-Weg PU Wahlschalter gibt, nen Splitschalter für den HB, Mastervolume und 2 Bd EQ, wobei die eine Frequenz noch parametrisch ist. Kann das jemand bestätigen/korrigieren?
    Ausführliche Reviews, Soundbeispiele etc sind rein optional ;), sollte ich mich für den Bass entscheiden würd ich das auch übernehmen.
     
  2. Ripper89

    Ripper89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #2

    Hier ist nen gutes Soundbeispiel: http://www.youtube.com/watch?v=M8dsz7CJu9o ::great:
    Über die Elektronik kann ich dir leider auch nich mehr sagen als du schon weißt.
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 31.08.07   #3
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Cort-GB-75-J-Bass-prx395751203de.aspx
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/cort-gb75-open-pore-natural-p-15341.html

    Ich habe keine weiteren Maße gefunden, möchte aber noch was positives zu diesen Bässen sagen. In der Fabrik von Cort werden die Skyline-Bässe von Lakland gebaut und verschiedene Teile von denen finden sich auch im GB (z.B. HipShotTuner - sehr leicht)
    So weit ich weiß werden auch die BTB von Ibanez dort gefertigt. Die EQ haben schwere Ähnlichkeiten :o
    Alles in allem sehr interessant und würde es den GB75 in sunburst geben => er wäre meiner :)
     
  4. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 31.08.07   #4
  5. Manne

    Manne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 31.08.07   #5
  6. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.09.07   #6
    Hier hab ich ein kleines Bild gefunden, das dir helfen könnte: [​IMG]

    Die vier Potis sind Volume, Balance, Bass und Treble. Kann man den Humbucker wirklich splitten? 3 way Pickup Selector ist für mich ein Toggle Switch wie bei einer Les Paul, mit dem man die Tonabnehmer auswählen kann. Allerdings würde dann ein klassischer Balance Regler keinen Sinn mehr ergeben... Weiß einer wie das genau ist? :D

    Der GB74 reizt mich auch schon seit langem, hatte ihn mal kurz in der Hand und Slapping ging selbst trocken automatisch ;) Echt ne super Funkmachine! :D Einziges Manko ist meiner Meinung nach (4-Saiter-Ahorngriffbrettfanatiker), dass einem beim 4-Saiter das Rosewood- und beim 5-Saiter das Ahorngriffbrett aufgezwungen wird. :(
     
  7. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 01.09.07   #7
    da ich den bass habe (verkaufe ihn grad)

    [​IMG]

    - Poti 1 ist der aktiv bzw. passiv Switch (über push 'n pull), sowie der Volume-Regler,
    - Poti 2 ist der Blender für Humbucker/Humbucker-Singlecoil/Singlecoil,
    - Poti 3 besteht eigenltich aus 2 Potis, das ist der Höhen bzw. Tiefenregler
    - Schalter 1 (on/off) ist der Mittenbooster (im aktiv-Modus)
    - Schalter 2 (on/on/on) ist für die Spulenwahl des Humbuckers (vordere, beide oder hintere).
     
  8. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.09.07   #8
    Man ist das ein geiles Teil wieso verdammt gibts den nicht als 4-Saiter mit Ahorngriffbrett? :(

    Hat da jemand ne Idee wie man an sowas kommen könnte?
     
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 01.09.07   #9
    Wen du im Beitrag #5 mal den link verfolgt hättest :p
    Den 4-Saiter gibt es in Rosewood UND Maple ;)
     
  10. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.09.07   #10
    WOW! :D Endlich wieder ein Ziel auf das ich sparen kann, dachte schon mein GAS wäre etwas gelindert worden. Ich bin dem Link nur nicht gefolgt weil ich nicht dachte, auf der amerikanischen Seite mehr als auf der Schweizer Seite da zu finden, wo ich das bild her habe. Vielen Dank für den Hinweis! :D

    edit: aber bekommt man den auch in Deutschland mit Ahorngriffbrett? Auf der Seite steht bei Farben White blonde und kein Lake placid blue wie bei uns... :confused:
     
  11. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 01.09.07   #11
    Wie sind eigentlich die Halsmaße von den Corts, also gehen die eher in Richtung Preci oder in Richtung Jazz Bass oder in Richtung Ibanez,wäre schön,wenn das irgendjemand wüsste.
    Aber ansonsten find ich die auch seeeeehhr lecker^^
     
  12. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.09.07   #12
  13. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 01.09.07   #13
  14. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.09.07   #14
    Hm auch wieder nur einer, ist das jetzt ein neues Modell oder ist das schon raus aus dem Programm? Wenns nicht mal auf der offiziellen Homepage is... :rolleyes:

    EDIT
    Bei Thomann sind alle drin, der weiße 4er, der 4er mit Ahorngriffbrett und der 4er mit Fishman Bridge und Dao Decke. Also wird das ein brandneues Modell sein.
     
  15. schaschlik

    schaschlik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    284
    Ort:
    amSee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    529
    Erstellt: 02.09.07   #15
    [QUOTE="FLEA";2478200]Wie sind eigentlich die Halsmaße von den Corts, also gehen die eher in Richtung Preci oder in Richtung Jazz Bass oder in Richtung Ibanez,wäre schön,wenn das irgendjemand wüsste.
    Aber ansonsten find ich die auch seeeeehhr lecker^^[/QUOTE]

    Auf der Page steht ne Menge, ausgehend von den Halsmaßen hab ich jetzt mal nach dem Artisan B5 geschaut und direkt fürn Hunni günstiger als normal gefunden - Impulskauf, näheres wenn er da ist.
     
  16. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 03.09.07   #16
  17. Schmott

    Schmott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    29.09.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    am wunderschönen Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.08   #17
    Also ich hab den GB75 gekauft und muss sagen, dass ich ausgesprochen überrascht bin von der Qualität des Basses. Allerdings merkt man gleich, wo gespart wurde um diesen Preis erhalten zu können. Und zwar an allem was mit Elektronik zu tun hat. Das beginnt bei der gesamten Abschirmung, geht über die Qualität der Tonabnehmer bis hin zur aktiven Elektronik.... Ein weiteres Manko ist, dass der Bass im Passiv-modus über keine Tonregelung verfügt. Und der Switch für die Mittenanhebung greift meiner Meinung nach viel zu gravierend ein - fast unbrauchbar.
    Hab daher alls neu gemacht was mit Strom zu tun hat (Abschirmung verbessert, 3 Band EQ von Delano und neue PickUps von Delano - hinten an der Brücke den Delano Hybrid) und muss sagen, seit dort ist das für mich der absolute Hammerbass. Ich bekomm jeden Sound heraus den ich mir vorstelle. Super ist auch, dass man durch den Delano 3 Bd EQ auch im Passivmodus ein Tonepoti hat.

    Wie gesagt, mit diesem Upgrade ein wirkliches Hammerteil....
     
Die Seite wird geladen...

mapping