Suche Künstler elektronischer Musik

K
Kr4t0s
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.14
Registriert
28.02.11
Beiträge
27
Kekse
0
Hey,

suche Künstler aus dem Bereich Elektro (sehr weit gefasst) die zum einen Härte liefern, aber andererseits auch fette Melodien reinbringen und das ganze sollte nicht zu sehr übertrieben sein - gute Mischung halt!

Hatte mal vor längerer Zeit was auf einer Party gehört, keine Ahnung welches Subgenre o.ä. (vllt. härterer House/dubstep gemischt) ging aber verdammt steil und es kam ab und zu mal ein kurzer "Nintendo"-lick.

Hat jemand Ideen?

greetz
 
Eigenschaft
 
TonioBasstronaut
TonioBasstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.17
Registriert
01.06.09
Beiträge
623
Kekse
305
Ort
Berlin
Und ich Suche denjenigen, der dir auf diese "Beschreibung" einen Künstler nennen kann - geschweige denn den Song den du da vor elängerer Zeit auf einer Party gehört hast. Ich mein sorry. Aber wenn du ernsthaft von anderen Erwartest dir zu helfen, dann drücke dich bitte so aus, dass man auch Anhaltspunkte hat. Das was du da suchst nennt sich John Doe.
 
void
void
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
nintendo lick klingt nach feed me
 
C
Cameron Philips
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.13
Registriert
13.06.08
Beiträge
53
Kekse
447
Definiere "fette Melodien" und "nicht zu sehr übertrieben", dann kann möglicherweise irgendjemand im Universum eventuell ansatzweise erraten, was du suchst :rolleyes:
 
K
Kr4t0s
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.14
Registriert
28.02.11
Beiträge
27
Kekse
0
Uiuiui bleibt doch mal geschmeidig :) in erster Linie suche ich was in die Richtung wie oben beschrieben, den Song kann ich nicht weiter beschreiben falls jmd. zufällig ein Tipp hätte kann er den posten, ansonsten schweigen.

Mit fette Melodien sind Melodien gemeint die einfach ins Ohr gehen, simpel oder komplex (tendenz komplex), Moll oder Dur (tendenz Moll).
Nicht zu übertrieben heißt, nicht zu viel abgefahrenes Zeug, bsp. Skrillex hat in manchen Songs zu viel dubstep^^ wubwub etc. meiner Meinung nach viele gute Ansätze aber dann übertreibt er es ein wenig.

Klar ist das alles eine Geschmacksfrage.
 
Iceman96
Iceman96
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
13.12.09
Beiträge
172
Kekse
274
Ort
H-Town ;)
wie wärs mit Pendulum oder Hadouken?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
K
Kr4t0s
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.14
Registriert
28.02.11
Beiträge
27
Kekse
0
ist zwar nicht 100% das was ich gesucht habe, aber hey danke! gefallen mir beide sehr :great:
 
Iceman96
Iceman96
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
13.12.09
Beiträge
172
Kekse
274
Ort
H-Town ;)
Kein Ding ;)
 
Tax-5
Tax-5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.075
Kekse
128
Ort
Rünenberg
Das klingt nach meiner Musik, obwohl ich denke dass da nicht meine Musik gespielt wurde.
Meine Musik zeichnet sich eigentlich durch die Punkte die Du beschrieben hast, aus.
Fette Fairlight/Yamaha Drums... Melodien die hängenbleiben und Nintendo-Licks wie Du sie nennst :D
 
rockinmunky
rockinmunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.21
Registriert
10.05.05
Beiträge
181
Kekse
102
Wenn ich an "Nintendo" Licks denke.

Denke ich an "Horse the Band".

Aber ich bezweifle, dass es das ist was du suchst. ;)
 
snook
snook
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
09.12.05
Beiträge
923
Kekse
2.862
Check mal Go With Fourteen O! oder Fucking Werewolf Asso aus. Naja, in das nicht zu sehr übertreiben passen die dann wohl nicht so ganz rein.
 
G
gregorsamsa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.15
Registriert
20.02.10
Beiträge
51
Kekse
0
Ich kann dir nur Shed wärmstens empfehlen. Fang am besten mal mit "Ride On" an. Wummert schön. Und trotzdem zart irgendwie.
 
Sirius Delta
Sirius Delta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.18
Registriert
14.04.13
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Wiesbaden
Also wenn ich das richtig verstanden habe, würde ich mal nach Savant und nach Mord Fustang gucken, die haben desöfteren Nintendoartige Sounds drin und gehen ganz gut vorwärts.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben