suche Recording Literatur für Cubase!?

von SiMoNkAy23, 06.03.06.

  1. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 06.03.06   #1
    Hallo Leute,

    durch die SuFu habe ich bereits folgende Literatur-Empfehlung gefunden:

    Craig Anderton/ Christian Deinhardt:
    Cubase SX/SL - Mischen & Mastern

    http://www.mac-and-win.de/Literatur/Tontechnik/cubasemix.html

    ABER das Problem ist, dass man das z. B. bei AMAZON.de nicht mehr bestellen kann und bei nem anderen Shop wo ich geschaut habe, auch nicht mehr. Also gibt's das wohl net mehr...?????

    Was kann man denn da jetzt alternativ nehmen? Bin ziemlicher Anfänger was HR angeht und will Schritt für Schritt mit dem Sequenzer meiner Wahl mich ans Thema rantasten. Optimal wäre nen Buch mit begleit CD, auf der Bsp-files sind, sodass man die anhand des buches bearbeiten kann um alles besser zu verstehen. Ich möchte nämlich wissen wie sich das Bearbeiten auswirkt, möchte grundregeln lernen etc.

    Ich selbst spiele zwar Gitarre, will aber trotzdem wissen, wie man Drums abmischt, Vocals bearbeitet, wie man mastert, mixt und wie das alle heisst :confused:

    Es wäre also toll, wenn ihr mir das mal ne Empfehlung geben könntet.

    Gruß

    SiMoNkAy23


    EDIT: Was mir jetzt noch über den Weg gelaufen ist, ist Cubase SX Lösungen von A-Z. Habe aber keine Ahung ob das gut ist?!? Hier nen Link mit Inhalt:
    http://www.edvbuch.at/ProductDetails.aspx?productID=1499

    EDIT2: Das Buch gibt's wohl vereinzelt doch noch zu kaufen, aber nichts desto trotz würd ich gerne wissen, welches der beiden Bücher für mich besser geeignet wäre?!?? DANKE für eure Hilfe!
     
  2. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.03.06   #2
    Also wenn du dich mit dem Programm selbst vertraut machen willst, dann würde ich dir zum Handbuch von Cubase raten!
    Wenn es um`s Verständnis von Aufnahmetechniker, Mix, Mastering etc. geht dann würde ich mich erstmal auf den verschiedenen Foren rumwühlen ... da gibt`s neeee gaaanze Menge an Material das du lernen kannst.
    Dann würde ich dir das Buch "Mixing Workshop" von Uli Eisner empfehlen, das von ganz vorne in alle Begriffe einteigt und sehr gut erklärt was wofür ist und wie man es grundlegend handhaben kann. Weiters wäre die Seite www.bws-tonstudio.ch/tontechnik.htm zu empfehlen ... da gibt`s auch ein Skript, dass du dir downloaden kannst und zu hause durchlesen kannst. Sind ne Menge an Informationen vorhanden. Auf www.homerecording.de findest du ebenfalls Gratis-Skripte, die du dir durchlesen kannst. Das Is` eigentlich ganz ähnlich dem studieren - du suchst dir für dich brauchbare Informationen raus und lernst diese in Theorie u. Praxis ... der Wille sollte halt vorhanden sein!

    Grüße

    Manuel
     
  3. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 07.03.06   #3
    Hey Manuel,

    danke für deine Tipps. Das Skript hat mir schon gut weitergeholfen, sowas habe ich gesucht!!! Da stehen echt gute Sache drin. Ich kann zwar mit einigen Sachen nix anfangen(z.B.: den ANgaben über Frequenzen, etc), weil ich mich mit dem Thema noch nicht so gut auskenne, allerdings VIELE andere Sachen find ich einfach spannend und sehr brauchbar! Super Tipp.
    Zum Ungang mit Cubase, hast du recht, reicht auch das Manual!? Das habe ich jetzt eingesehen!?

    Das Buch "Mixing Workshop" werde ich mir wahrscheinlich die Tag mal angucken udn evtl auch kaufen. Primär intessieren mich ja auch die Soundbsp auf der CD. Ausserem soll das Buch laut Rezensionen locker geschrieben sein und das ist ja das wichtigste?! Und nen Standardwerk kann man auch mal zu Hause stehen haben!?

    Gruß

    Sven

    P.S.: Ich werd deinen Beitrag jetzt mal bewerten! Ist das erste mal, dass ich diese neue Funktion nutze! ;-) Gruß
     
  4. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.03.06   #4
    Hallo Sven!

    Ja das Buch von Uli Eisner ist richtig gut und zum Einstieg isses wirklich super. Wobei man auch immer wieder darauf zurückgreifen kann. Hab`s mir selbst vor einiger Zeit gekauft und es hat mir anfangs schon einiges gebracht ... auch die CD wie du schon erwähnt hast. Was ich auch gut daran fand, dass er auch auf das Arrangement Bezug nimmt, und somit erklärt, dass ein Arrangement auch ausschlegebend für einen guten Mix ist ... aus schlechten Aufnahmen oder eben schlechter Musik, kann auch der beste Techniker nix mehr machen.

    Zu den grundlegenden Begriffen könnte dir auch www.computersound.de hilfreich sein ...

    Grüße

    EDIT: Danke für deine Bewertung ... komischerweise ist der Punkt nicht gründ und wurde auch nicht zu meinem Karma addiert ... keine Ahnung warum :confused:

    Manuel
     
  5. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 07.03.06   #5
    Hab gerade nochmal versucht den Beitrag zu bewerten, dann kam aber der Hinweis, dass ich Beiträge nicht mehrfach bewerten kann. Das heisst meine Bewertung müsstest du bekommen haben!? :great:

    @Buch: Ich denke mal, dass ich am Freitag Zeit hab, mir das Buch mal anzugucken bzw. zu kaufen. Werd dann hier nochmal posten, wenn ich mich etwas eingelesen habe!?
     
  6. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.03.06   #6
    Danke, danke, ja hab` diene Bewertung schon bekommen :great:

    Er hat mir nur keine Punkte addiert, aber das ist ja nicht so wichtig, hauptsache ich konnte dir damit helfen! Wenn du Fragen haben solltest, kannst du dich natürlich gerne wieder melden ... man hat ja schließlich nie ausgelernt :)

    Grüße

    Manuel
     
  7. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 20.03.06   #7
    Hallo Manuel,

    ich wollte mich nochmal für die Empfehlung von Uli Eisner's "MIXING WORKSHOP" bedanken!? Das ist echt ne gute Sache, alles super simpel erklärt, gute Beispiele, sehr cooler Schreibstil, und und und.... :great: Und passte auch gut zu meinem Kenntnis stand. Vorher: NIX - > Nachher: mind. Grundlagen :great: ;)

    Fazit: Das Buch dient super als Einstiegslektüre, für alle die noch gar keine Ahnung haben und an ein an sich "trockenes" Thema auf unterhaltsame Art herangeführt werden wollen!? Super gut zu lesen, auch für Lesemuffel, wie mich! Die Beispiele sind im übrigen richtig gut, um auch kompliziertere Sachverhalte zu verstehen!?

    Top Empfehlung!!! Allerdings ist das BUCH keine CUBASE Literatur, aber dafür hat man ja das MANUAL. ;) Basis-Know-How gibt's aber vom Uli! ;)

    Viele Grüße

    Sven
     
Die Seite wird geladen...

mapping