Suche .WAV Keybordspuren bekannter Bands. (Loops, Samples)

von Odery, 23.06.08.

  1. Odery

    Odery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.17
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #1
    Hallo,
    ich habe mir das FXpension Guru Programm zugelegt.
    Wir wollen hiermit bei einigen Coversongs die Keybordspur vom Laptop laufen lassen,...

    Frage, wo bekomme ich solche spuren als z.B. wav. (am besten Kostenlos) Ganze Tietel mit Pausen, oder einzelne Teile (wie Intro oder Refrain)
    Rechtlich dürft das kein Problem sein, da die Veranstallter ja sowieso an die GEMA zahlen.

    Kann ich sowas downloaden, oder muss ich jetzt doch eine Keyboarder beauftragen, der uns die dinger einspielt.

    (Und ja: ich bin Klickfest! und nei: das ist kein Problem mit der Synchronisation ;o)

    Wäre super wenn Hier jemand erfahrung damit hat und mir den einen oder anderen Tip geben kann... :great:

    Gruss
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    892
    Kekse:
    19.809
    Erstellt: 23.06.08   #2
    Umsonst wirst du sowas wohl kaum bekommen denke ich.

    Ich kenne jetzt aber auch so keinen, wo man das bekommen könnte.
     
  3. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    2.376
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 23.06.08   #3
    Die meisten MIDI-File-Anbieter verkaufen die Songs auch als sog. Karaoke-File im .wav oder mp3-Format.

    z.B. www.hitbit.de oder www.geerdes.de

    Aber wenn's für lau sein soll, musst du im Internet nach kostenlosen (und oft schlecht programmierten, meist aber illegalen) MIDI-files suchen und diese von einem guten Tonerzeuger wiedergeben lassen, und das dann recorden - oder ihr fragt einen passenden Keyboarder ob er euch das einspielt.

    ciao

    bluebox
     
  4. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    285
    Kekse:
    6.627
    Erstellt: 23.06.08   #4
    ...Oder www.klangfabrik.de.
    Kostenlos gibt es solche Spuren (qualitativ hochwertige Spuren) mit Sicherheit nicht. Im Gegenteil, sie sind sogar recht teuer, da der Aufwand für die Produktion von qualitativ hochwertigen Material doch ganz schön hoch ist.
    Solche Playbacks können auch schon Mal über 250 Euro kosten, wenn sie extra für dich angefertigt, oder auf deine Wünsche abgestimmt wurden.
     
  5. Odery

    Odery Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.17
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #5
    Na son mist. Dann muss ich mir das ja doch am besten von einem bekannten Keyborder einspielen lassen,...

    Mal sehen ob das was wird.

    Trozdem Vielen Dank!

    ...und wem noch was einfällt....
     
  6. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    1.370
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    3.827
    Erstellt: 25.06.08   #6
    "Geiz is nich immer geil"..........:D
     
  7. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    19.11.17
    Beiträge:
    9.185
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.541
    Kekse:
    40.104
    Erstellt: 26.06.08   #7
    ... selber Keyboard spielen lernen :D
     
mapping