Suche Westerngitarre im (Rock/Punk/Alternative) Bereich ca. 380 €

von Sowbug, 17.11.08.

  1. Sowbug

    Sowbug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.08   #1
    Hallo zusammen.
    Ich bin auf der Suche nach Westerngitarren die vom Sound her so sind wie zb. die Lieder: "Stranger Things have happened" von den Foo Fighters oder z.b "Machines" von Biffy Clyro.man kann sich die lieder auf youtube anhören.

    natürlich werdet ihr jetzt sagen, ja das sind Westerngitarren und davon gibs viele :) nur is mir der Gitarrendschungel etwas zu dicht und daher wollt ich fragen ob ihr mir ein paar modelle für diesen musikbereich (rock/punk/alternativ) empfehlen könntet.
    vom preislichen her, könnt ich so bis 380 € gehen.

    also falls sich da einer auskennt oder auch diese musikrichtung spielt, wär ich über erfahrungen und tipps sehr erfreut



    1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ___ so 380 €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (3) Die letzten drei Lieder die du gespielt hast sind:
    z.Z. Maschines - Biffy Clyro; Stranger Things have happened - Foo Fighters; Anfang von Ohio is for lovers - Hawthorn heights

    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)
    zuhause,(irgendwann mal auf der Bühne), unterwegs

    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, sonstiges sein?
    Westerngitarre

    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen?
    puh...standart? hab nicht die längsten finger.

    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken?
    hm, bezogen auf die frage davor wohl eher dünner

    (8) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Rock,Indie,Punk ("noch" Solo)

    (9) In welche Richtung soll der Sound gehen? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    hm, bezogen auf die Musik-Stile...ne gute Mischung?

    (10) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon die Gitarre von ner Flöte unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (11) Welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    [ ] Dreadnought
    [ ] Triple O
    [ ] Grand Concert
    [ ] Gitarre mit flachem Korpus/Bühnengitarren

    (12) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    hoffe auf vorschläge von euch erfahrenen

    (13) Welche Hölzer würdest du bevorzugen?
    siehe frage (12)

    (14) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?


    (15) Sonst noch was? Extrawünsche?


    gruß,
    Sowbug
     
  2. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    73XXX
    Kekse:
    12.099
    Erstellt: 17.11.08   #2
    Schau dir mal die Yamaha FG-700er Serie an (700, 720, 730). Außerdem würde ich sie mal mit einer Art & Lutherie Dreadnought vergleichen. Sehr unterschiedlich aber beide gut!

    Yamaha FGs
    Art & Lutherie

    Gruß,
    Matthias
     
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 17.11.08   #3
    bis 380,- gibts einiges.

    mit filigransounds wirst du nichts anfangen können. außer den yamahas in rancids post würde ich dir noch folgende modelle empfehlen
    blueridge br 63
    LÂG winter 400D

    ist da schon was dabei für dich?
     
  4. Sowbug

    Sowbug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #4
    hi. schonmal danke für die tipps. die sind ja alle mit tonabnehmer oder?
    die gibts nicht zufällig in den farben: "cherry sunburst" oder "deep purple", oder?

    also die gitarre sollte, gerade für mich als anfänger, leicht bespielbar sein. ist da eher die 000 oder die dreadnought form besser?(ich weiß, dass ich das eh selber ausprobieren muss aber vielleicht gibts ja da schon ne "regelung".

    die lag winter hat ja laut review nen etwas dünneren hals als vergleichbaren gitarren, das wär schonmal nicht so schlecht, so brauch ich keine "schlangenfinger" ;)

    die blueridge br 63 würde mir von der form eher zusagen, nur weiß ich wie gesagt nicht, was diese für eine rolle beim spielen, spielt. und wie gesagt, wären die beiden angesprochenen farbmodelle noch ein entscheidungspunkt für mich (also entweder etwas in richtung "cherry", also eher dunkleres rot mit sunburst oder deep purple, also ein dunkleres violet, auch mit sunburst möglich). wenns "die gitarre", die ich such aber nicht in den farben gibt, geh ich auch kompromisse ein :)

    freue mich auf weitere antworten und schonmal vielen dank im vorraus!
     
  5. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    73XXX
    Kekse:
    12.099
    Erstellt: 18.11.08   #5
    Nee, die sind alle ohne.

    Ne Western mit Tonabnehmer erkennst du zu 99% daran, dass sie einen Cutaway hat. Aber lieber nochmal versichern, es gibt (wenige) Ausnahmen.

    Das solltest du einfach mal im Laden ausprobieren, da können weder Bilder noch Erfahrungen von anderen helfen. Jeder ist ja anders gebaut und hat andere Vorlieben. :)

    Die Yamaha und A&L's gibt es auch in Sunburst, teilweise sogar in verschiedenen Varianten. Aber das siehst du ja unter den Links.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. Sowbug

    Sowbug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #6
    achso...ich dödel hätte fast erwähnen sollen, dass es eine mit tonabnehmer sein soll :rolleyes:
     
  7. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 18.11.08   #7
    warum sagst du nicht gleich, dass du bestimmte ansprüche an die optik hast und nen pickup möchtest?

    http://www.musik-produktiv.de/ibanez-sage-sge430-cs.aspx

    die decke ist entgegen meinen sonstigen empfehlungen laminiert. der sound ist aber trotzdem voll und knackig (siehe auch akustik gitarre 5 2008).

    der pickup ist okay. nix besonderes.

    auch hier ein eher schlanker hals, weshalb ich sie noch nicht habe. ich brauch da etwas mehr platz.
    für den preis meiner meinung nach eine wirklich gute gitarre.
     
  8. Sowbug

    Sowbug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #8
  9. Tobi91

    Tobi91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #9
    Weil du grad Transparent Cherry Sunburst von Ibanez ansprichst...
    Schau dir mal die AEL 20E TCS an...kostet 350, passt perfekt in deine Optikvorstellungen und der Klang ist auch super. Hab Elixir Phosphor Bronze drauf und sie klingt einfach too und knackig...und sie ist total leicht zu spielen!!! Der Hals liegt perfekt in der Hand, richtig schön dünn und wohl geformt!!
    https://www.thomann.de/de/ibanez_ael20etcs.htm

    Ach ja, der Tonabnehmer ist auch nicht schlecht!!! Ganz in Gegenteil!!!
     
  10. Tobi91

    Tobi91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #10
    Sorry, hab deinen Post zu spät gesehen^^
    Aber die AEL 20 E kann ich dir empfehlen, schlägt klanglich einige Gitarren die gern mal über 500 Euro kosten, hab nur gute Erfahrungen mit dem Teil gemacht und hab sie jetzt doch schon seit 1,5 Jahren und der Klang wird immer besser;)
     
  11. Sowbug

    Sowbug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #11
    ja dann werd ich die mal genauer unter die lupe nehmen und mal im laden anspielen. aber so wie sichs anhört, kann ich da wohl nix falsch machen :) schonmal danke für die tipps!
     
Die Seite wird geladen...

mapping