'Supergirl' Telecaster Project

von Chrissi83, 24.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Chrissi83

    Chrissi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.17
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.764
    Kekse:
    37.129
    Erstellt: 24.01.17   #1
    Ich bin großer Fan der Serie 'Supergirl' und habe letzten Herbst angefangen aus einem Sumpfesche Korpus und einem Ahornhals die hier noch lagen eine Supergirl Gitarre zu machen. Der Hals ist einteilig mit 7,25 Radius. Die alten Bünde habe ich entfernt, den Supergirl Schriftzug aus Alu eingelegt, gebeizt und mit Edelstahlbünden neubundiert. Das wird dann mein erste Gitarre mit einem 7.25 Radius. Da bin ich sehr gespannt.
    Der Body hatte 2 Fräsungen TV Jones size PUs. Die am Hals habe ich verkleinert für einen normalen Telecaster Pickup da dieser genau in die Öffnung des S-Symbols passt. Man sieht zwar die ungleichen Holzmaserungen und Leimfugen aber wenn das S montiert ist sollte das später nicht mehr so auffallen.

    1sm.jpg 2sm.jpg 3sm.jpg 4sm.jpg 6sm.jpg 11.jpg

    Auf der Rückseite habe ich mehrere Einlage aus Kupfer, Alu und Messing gemacht die alles REferenzen zu Supergirl Schwester sind. Mit nem Dremel vorsichtig ausgefräst, mit Epoxy eingeklebt, plangeschliffen und gebeizt. Das gleich auf der Vorderseite mit dem Messing'gürtel'

    18.jpg 26sm.jpg 27sm.jpg 19.jpg

    Der Hals ist mit Klarlack lackiert und der Korpus wird gerade mit Hartwachsöl behandelt. Das Hartwachsöl is von PNZ und hat trotz das es eine leichten Gelbstich hat das Blau der Beize gut erhalten und kein grün draus gemacht.

    Ich denke ich werden einen Tandempoti verbauen damit ich Volume und Tonepoti habe aber ohne noch ein zusätzliches Loch bohren zu müssen. Und die Pickups und die Brücke werde ich farblich dem Korpusblau anpassen damit es nicht noch unruhiger wirkt.
     
    gefällt mir nicht mehr 27 Person(en) gefällt das
  2. Beach

    Beach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.12
    Beiträge:
    1.645
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    917
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 24.01.17   #2
    Ist nicht Dein erstes Projekt, was ich mit offenen Mund bestaue! ;) :great:
     
  3. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    1.246
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    574
    Kekse:
    3.506
    Erstellt: 24.01.17   #3
    das wäre zwar nicht meine Gitarre, aber von der Umsetzung bei dieser Komplexität bin ich schwer beeindruckt!
     
  4. nostu

    nostu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.13
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    1.415
    Ort:
    Miesbach
    Zustimmungen:
    1.277
    Kekse:
    12.243
    Erstellt: 24.01.17   #4
    Wow, das sieht saustark aus! Tolle Arbeit!
     
  5. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    1.410
    Kekse:
    25.183
    Erstellt: 24.01.17   #5
    Moin!

    Dieses Supergirl ist super hot! Obwohl ich die Telecaster immer noch als hässligste Klampfe ihrer Zumpft betrachte, möchte ich irgendwie ihre Nummer kriegen und versuchen ein Date zu ergattern. Aber keine Angst, nichts ernstes, sondern nur zum Spielen. :D;)

    Tolles Ergebnis!

    Schicken Gruß,
    Etna
     
  6. prover

    prover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    514
    Kekse:
    8.169
    Erstellt: 24.01.17   #6
    Teles sind nicht so mein Ding, aber Deine Arbeit ist wirklich exzellent!

    Cheers!
    prover
     
  7. Chrissi83

    Chrissi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.17
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.764
    Kekse:
    37.129
    Erstellt: 24.01.17   #7
    Ich bin auch immer noch unschlüssig ob ich Teles optisch nun mag oder nicht ;)

    Ich frage mich gerade wie viele Schichten Hartwachsöl ich wohl brauchen werde bis die Poren soweit geschlossen sind und das Holz geschützt ist. Die Oberfläche soll seidenmatt sein und die Holzstruktur gut erkenn- und fühlbar.
     
  8. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    1.410
    Kekse:
    25.183
    Erstellt: 24.01.17   #8
    Moin!

    Ist das nicht ein Widerspruch per se? Sollen die Poren nun alle dicht sein oder soll man die fühlen können?

    Generell reicht meist eine Schicht, um das Holz zu schützen. Ob es glänzt sagt dann die anschließende Oberflächenbearbeitung. Ich habe meine Naturholzgitarre nur Geölt und mit dem Öl dann bis 2000er Klrnung geschliffen. Das ist aber sehr matt. Seidenmatt bekommt man es wahrscheinlich mit 0000 Stahlwolle hin. Und wenn das noch zu matt sein sollte, sind Scotch Pads super! Ein Freund von mir drechselt gerne. Er nimmt normales Antikwachs von Clou und poliert es mit Scotch Pads fast auf Gitarrenhochglanz hoch.

    Welches Hartwachsöl solls denn werden? Ich würde bei Klampfen generell zu Produkten für den Fußboden empfehlen, da man die ja doch öfter und stellenweise sehr stark beansprucht.

    Schicken Gruß,
    Etna
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. zuehli

    zuehli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.11
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    671
    Erstellt: 24.01.17   #9
    Donnerwetter - Respekt!
     
  10. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    4.456
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2.528
    Kekse:
    28.406
    Erstellt: 24.01.17   #10
    ...der Neck-Pickup-Rahmen ist komplett genial :)
     
  11. Chrissi83

    Chrissi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.17
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.764
    Kekse:
    37.129
    Erstellt: 24.01.17   #11
    Ich habe Hartwachsöl von PZN verwendet (das ist auch für Fußböden).
    Mit geschlossen Poren meinte ich eher dass das Holz geschützt ist nicht dass die Poren komplett zu sind. Also quasi das Zweite auf dieser Skizze.
    Ich bin eigentlich mit der Oberfläche schon zufrieden. Wenn ich wüsste das der Overflächenschutz deckend ist würde ich es so lassen.

    por.jpg
    28sm.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.021
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.649
    Kekse:
    20.881
    Erstellt: 24.01.17   #12
    Sehr tolles Ergebnis und handwerklich absolut erste Sahne... und ja! ICH mag Teles :D

    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass du mit Öl die Poren geschlossen bekommst. Ich denke, dass du da was mit einem Füllanteil bräuchtest. Ähnlich wie Bimsmehl bei Schellack oder Schleifschlämme (was dein Erbegnis aber versauen würde.

    Funktioniert Bimsmehl mit Öl? Alternative zu Bimsmehl: ich habe mal Feinspachtel aus dem Baumarkt verwendet. Hat auch gut funktioniert :)
     
  13. Titan-Jan

    Titan-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.11
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    625
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    405
    Kekse:
    6.967
    Erstellt: 24.01.17   #13
    SEHR coole Klampfe! Tolles Konzept, gefällt mir sehr. Schön mutig... ;-)

    Da fallen mir gleich mal ein paar Fragen ein:
    1.) Ist das Griffbrett auch gebeizt? Wie hast du es versiegelt? Nicht dass du beim Spielen immer rote Fingerkuppen kriegst...
    2.) Hast die Aussparungen für den "SUPERGIRL"-Schriftzug im Hals auch von Hand gedremelt/gestochen? Sieht richtig super aus!
    3.) Wie hast du denn den Farbübergang von Schwarz zu blau/rot am Body gemacht? Mit Binding ist das ja easy aber du hast ja lauter runde Kanten oder?
     
  14. Chrissi83

    Chrissi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.17
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.764
    Kekse:
    37.129
    Erstellt: 24.01.17   #14
    1. Ja das Griffbrett ist gebeizt. Der Hals (und natürlich auch das Griffbrett) wird gerade ganz klassisch mit Klarlack lackiert.
    2. Ja auch das ist auch mit dem Dremel gemacht. Wenn man es sich genauer ansieht sieht man das auch ;)
    3. Die Farben gehen etwas in einander über da ist keine wirklich klare Trennung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    1.657
    Kekse:
    6.480
    Erstellt: 25.01.17   #15
    Wow - cool - ich würde sie nicht spielen, die Teile sehen aber abgefahren aus. Hättst du mal die Teile schon während der 80er gebaut - Grafikgitarren waren da ja schwer angesagt
     
  16. Smidde

    Smidde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    330
    Erstellt: 25.01.17   #16
  17. Chrissi83

    Chrissi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.17
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.764
    Kekse:
    37.129
    Erstellt: 25.01.17   #17
    Danke.
    Und es geht mehr um die Serie und die Referenzen. Die Gitarre als Form dient in diesem Fall nur als Leinwand falls das irgendwie Sinn macht ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Smidde

    Smidde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    330
    Erstellt: 25.01.17   #18
    Natürlich macht das Sinn, ich verstehe deine Intention. Das war auch gar nicht als Kritik gemeint, sondern nur mein persönlicher Geschmack! ;)
     
  19. karstlevania

    karstlevania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    1.578
    Erstellt: 25.01.17   #19
    Die Skizze mit den Poren erinnert mich an Clerasilwerbung :D Sehr schönes Projekt bis jetzt :)
     
  20. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    1.657
    Kekse:
    6.480
    Erstellt: 25.01.17   #20
    machst du da nur für dich ?
    Spielst du sie auch oder ist es "nur Deko" oder verkaufst du solche Anfertigungen ?
    Mit was machst du denn die präzisen Aussparungen / Fräsungen ?

    Ich glaube die damalige Hair-Metal Fraktion um George Lynch / Warren de Martini wären dankbare Abnehmer gewesen.
    Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Firmen so etwas beauftragen würden, wenn sie davon wüssten. Eben mit Firmenlogo und entsprechenden Produktdetails eingearbeitet. In den USA wird sowas gerne mit Bikes gemacht, die dann versteigert werden für irgendwelche sozialen Projekte
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping