TAYLOR Akustikgitarren gefallen mir sehr gut...............

von planet335, 30.08.10.

  1. planet335

    planet335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    399
    Kekse:
    2.768
    Erstellt: 30.08.10   #1
    ....aber sie sind für mich im Augenblick leider nicht finanzierbar. Hallo Guitarlunatics, ich, Gelegenheitsakustiker und "zuhausestrummer", finde den milden, silbrigen Klang der Taylors wirklich sehr schön. Daher suche ich in der Preislage um 400- bis ca. 500 € Euro eine Gitarre die klanglich dem Charakter der Taylor am nächsten Kommt. Als Bauform sollte es unbedingt eine Grand Auditorium sein, (Dreadnoughts sind mir vom Handling und vom Ton zu gewaltig), und sie sollte für den Fall, dass ich auf meine alten Tage doch noch einmal in eine Band einsteige ein Tonabnehmersystem besitzen. Im Netz habe ich in meiner Preislage diverse Instrumente von WALDEN, LAG, CORT und TANGLEWOOD gefunden.
    Für sachkundige Hinweise und Tipps bedanke ich mich schon mal.
    planet335
     
  2. 70lutherie

    70lutherie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.10
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.10   #2
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 31.08.10   #3
  4. gast-sau

    gast-sau Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.09
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    139
    Erstellt: 31.08.10   #4
    ganz ehrlich? taylor ist taylor...dazu gibts es nix zu sagen...ich rate dir einfach mal dein buget von 500€ zu nehmen und ein gutes gebrauchtinstrument von taylor der 100er oder 200er serie zu suchen...mit etwas geduld kann das klappen....mögliche quellen für gebrauchte die üblichen verdächtigen ...jedoch eine ohne testen bei ebay zu schiesssen halte ich für etwas gewagt...ps. ich hatte eine taylor 210E...meine nächste gitte wird eine 310E...spare noch...meine letzter kauf hat mir ein großes loch in die tasche gerissen :)

    ps. imho eignet sich eine dread für alles was eine Grand A. auch kann...hängt einfach mal ein bischen von der spieltechnik ab....und handling...da ist der unterschied nicht gerade groß...das gleich geile halsprofil und die super saitenlage haben alle I.O taylors gemein

    http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly84355de.aspx..evtl. ist die ja noch zu haben...
     
  5. DaniArrow

    DaniArrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.08
    Zuletzt hier:
    6.03.17
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Unterföhring bei München
    Kekse:
    383
    Erstellt: 01.09.10   #5
    Cort machen schöne Gitarren in der SFX Serie, die SFX 5 evtl.?
    Tanglewood finde ich eher die teureren Modelle gut.
     
  6. funkphilipp

    funkphilipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.09
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schimborn
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.10   #6
  7. DaniArrow

    DaniArrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.08
    Zuletzt hier:
    6.03.17
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Unterföhring bei München
    Kekse:
    383
    Erstellt: 04.09.10   #7
    Naja nichts gegen die BBT aber ne massive Decke sollte man für 500 schon bekommen ;-)
     
  8. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 04.09.10   #8
    Aber nicht neu von Taylor.

    @planet335: DeinThread-Titel ist nicht sehr aussagekräftig. Schicke einem von uns Mods bitte einen aussagekräftigen Thread-Titel per PN.

    Ich lass den Thread trotzdem erst mal auf.
     
mapping