Text für Alt. Rock....was haltet ihr davon?

von rheadude, 15.09.04.

  1. rheadude

    rheadude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 15.09.04   #1
    He doesn’t go to work for six weeks
    He doesn’t pay attention for own needs
    His brain’s softly numb every day, there’s no way
    How to pay such a debt, he’s responsible for

    He wants to paint pictures coloured white
    But every brush stroke is coloured black
    It seems to be a game with some negative rule
    Today it is a tool, tomorrow you’re the fool

    He doesn’t even know who his friends are
    He stares at one point, thinking too far
    Sometimes he should better shut up and be kind
    Sometimes he is mean and selfish in his mind
    He’s expecting you to be understanding

    Sometimes there are thoughts of suicide in his head
    Maybe the pressure of society drives him mad
    A depressive mind full of undiscovered secrets
    If you read the signs you can call him shizophrenic

    Don’t judge a human being if you don’t know its history
    There’s always something you don’t know, what you’ll never see
    It’s hard to understand the meaning of thoughts
    It’s even harder to interprete various acts


    Sachliche Kritik erwünscht... :)
     
  2. rheadude

    rheadude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 19.09.04   #2
    Wäre gut wenn mal jemand schreibt, ob der Text gut ist oder scheiße. Was nicht gefällt, ob die Reime scheiße sind......usw.

    Danke
     
  3. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 19.09.04   #3
    Das Reimschema ist ein bisschen unregelmäßig.

    Außerdem fehlen Teile wie Bridge, Refrain (oder sie heben sich nicht tiefer hervor, was auch nicht besser ist :o)

    He wants to paint pictures coloured white
    But every brush stroke is coloured black

    Wiederholung, das klingt so nicht.

    Dass das ganze irgendwie in die Melodie passt, davon gehe ich jetzt mal aus.

    Über Sinn und Unsinn des Textes kann man streiten, aber da 90% der berühmten Sachen auch keinen sinnvolleren Text haben ...

    Hilfreich wäre es, wenn du die Melodie, über der das ganze gesungen werden soll, aufnehmen und hier posten würdest, dann kann man sich einen viel besseren Eindruck davon machen ;)
     
  4. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.04   #4
    Zu Plakativ.. hättest genauso gut ne Gebrauchsanleitung vertonen können...
     
  5. rheadude

    rheadude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 22.09.04   #5
    Könnte mir unter dem Begriff plakativ schon was vorstellen, könntest du ihn freundlicherweise nochmal im Zusammenhang mit dem Text erklären :o (auf was genau beziehst du dich?).

    Danke und sorry :confused:
     
  6. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #6
    Du.. ich bin selber ein unheimlich miserabler Texteschreiber (hab das früher bei meiner erstern Band mal versucht... wenn ich mir das heute anhöre, dann muss ich [​IMG]).

    Plakativ.. naja.. Kann das schlecht erklären. Die Aussage kommt (für mich) in einem guten Text subtil rüber.

    Also.. wenn ich lese:

    Nehmt keine Dogen.
    Seid lieb zu allen Menschen...

    (als Beispiel)

    dann hat der Text keine subtile Aussage, sondern sagt, was man machen soll (mann, nach nem Nachtdienst ist mein Deutsch echt 5. Klasse... ;) ). Klingt nicht nach nem intelligenten Text.
    Scheiße, ich weiß nicht, wie ich's formulieren soll. Kann Dir leider kein gutes Beispiel geben, weil ich's selber ja auch net kann.

    Gute Texte haben Wortspiele, umschreiben Dinge, ohne sie zu benennen... Lassen Raum für Interpretation. Benutzen Vergleiche. Texte geben keine Lösungen, sondern erzählen lediglich.

    Hör Dir mal Texte an und vergleiche sie mal mit Deinem Text.

    Das ist aber alles sehr subjetiv und lediglich meine Meinung!!! Ich stelle hier keine allgemeingültige Aussage in den Raum!
    So empfinde ich Texte, wenn sie mir gefallen.

    Hoffe, Du kannst damit was anfangen.. ;) Vielleicht kann ja hier jemand es besser in Worte fassen, als ich es kann..

    Ich z.B. mag Texte von Pantera sehr...
     
Die Seite wird geladen...

mapping