The Wind Cries Mary - Jimi Hendrix Cover

von Guitarcoach, 26.09.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Guitarcoach

    Guitarcoach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.12
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    430
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 26.09.19   #1
    Jau, was soll ich sagen?! Der Song ist einfach extrem schön und in sich sehr anspruchsvoll mit den vielen kleinen Fills.
    Ich habe mal ein Cover aufgenommen, alles in einem Take. By the Way, ich habe Bias FX genutzt (Software) und das fühlt sich echt klasse an.

    Infos zum Aufnahmeequipment findet ihr in der Beschreibung. Viel Spaß beim Gucken und Hören :-)

     
    gefällt mir nicht mehr 16 Person(en) gefällt das
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    2.901
    Erstellt: 26.09.19   #2
    Ooooooo, wie geil !!!! Jimi wird für mich immer der Allergrößte bleiben. Und ich LIEBE diese Nummer!

    Tolles Cover, kommt total lässig und authentisch rüber. Großes Kompliment!

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Guitarcoach

    Guitarcoach Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.12
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    430
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 26.09.19   #3
    Vielen lieben Dank!
     
  4. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    312
    Erstellt: 27.09.19   #4
    Meine Version klingt nicht mal halb so gut.:hail:
    Aber ich sing dazu. Schwacher Trost. :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.702
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.199
    Kekse:
    4.432
    Erstellt: 27.09.19   #5
    Einfach schön! :-)
    Das gibt Kekse!!!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    2.942
    Kekse:
    17.913
    Erstellt: 27.09.19   #6
    Der Ton ist mir persönlich etwas zu "fuzzig", aber ansonsten ist das ganz großes Kino. Grandios gespielt!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. BlakeWilder

    BlakeWilder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    1.579
    Erstellt: 27.09.19   #7
    Ein bisschen mehr laidback würde Deiner Version gut zu Gesichte stehen (vor allem kommt das Solo sehr statisch rüber!).

    Greetz,

    Blake
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Guitarcoach

    Guitarcoach Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.12
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    430
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 27.09.19   #8
    Ich kenne deine Version nicht, lasse doch mal hören :-)
    Normalerweise singe ich auch zu den Hendrix-Sachen, wobei meine Tochter mich immer anfleht es nicht zu tun, hahahaha.
    Hier habe ich aber bewusst drauf verzichtet, weil ich den Gitarrenaspekt einmal vernünftig abbilden wollte.
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.09.19, Datum Originalbeitrag: 27.09.19 ---
    Besten Dank für Dein Feedback. Meine Absicht ist es in einem Take, ohne Schnitte und Tricksereien aufzunehmen. Wenn du dich dann darauf konzentrierst nahe am Original zu bleiben und an die ganzen kleinen Feinheiten denkst, musst du einen Fokus haben, sonst haut das nicht hin. Laid Back spiele ich das wenn ich dazu singe und es live zocke :-) Aber, ich werde es beim nächsten Cover versuchen :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    862
    Kekse:
    8.420
    Erstellt: 27.09.19   #9
    Ein Hauch mehr tonale Dynamik und vielleicht auch etwas mehr Laid Back wäre sicherlich noch drin.
    Aber für das erste Take und mit dem Gedanken an "Vorführbarkeit" ist das verdammt stark. Ich kann mir schon vorstellen dass das auf der Bühne anders abgeht.
    Vielen Dank. Sehr inspirierend.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Pie-314

    Pie-314 Moderator E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    3.690
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    6.064
    Kekse:
    64.674
    Erstellt: 27.09.19   #10
    Erstaunlich, wie die Wahrnehmung auseinander geht. Das erste, was ich mir beim Ansehen dieses Videos gedacht habe, war "Wow, wie unglaublich tight er spielt". :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Guitarcoach

    Guitarcoach Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.12
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    430
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 27.09.19   #11
    Vielen Dank! Es freut mich besonders, dass das Video inspiriert! Darum ging es mir im Wesentlichen. Oft fragt man sich, was Jimi so „zwischendurch“ spielt, ab von den offensichtlichen Licks, nur leider fehlt oft die Motivation da mal die Lupe drauf zu halten. Wenn man es dann mal gespielt sieht, geht oft ein Licht auf :-) Nicht, dass ich jetzt alles 1:1 spiele, aber mein Augenmerk lag auf den stiefmütterlichen Parts. So bin ich auch beim Hey Joe Cover vorgegangen.
     
  12. BlakeWilder

    BlakeWilder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    1.579
    Erstellt: 27.09.19   #12
    Ist tight, aber eben nicht pocket ;)

    Greetz,

    Blake
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Guitarcoach

    Guitarcoach Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.12
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    430
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 27.09.19   #13
    Jetzt wirst du aber kleinlich ;-)
     
  14. BlakeWilder

    BlakeWilder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    1.579
    Erstellt: 28.09.19   #14
    Es ging nur noch um den Anglizismus - nichts für ungut :)

    Greetz,

    Blake
     
  15. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.222
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.029
    Kekse:
    18.515
    Erstellt: 02.10.19   #15
    Das ist manchmal die Krux, wenn man etwas schon so richtig gut kann. Overdoing. Dann ist das alles so flüssig und tight, dass leicht mal die “Reibung“ und Spannung etwas auf der Strecke bleibt. Das ist aber natürlich grandios gespielt!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    320
    Kekse:
    2.215
    Erstellt: 03.10.19   #16
    Ich bin auch bei @andiu,

    für mich ein wenig zu sehr auf den Beat gespielt. Das kann man aber auch machen, selbst wenn man es selbst mit mehr Swing spielen würde.

    Ansonsten ist es für mich sehr stimmig, sauber gespielt und die Phrasierung ist gut.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping