TIER - schauriger Song

von Katz23, 24.11.19.

  1. Katz23

    Katz23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.210
    Kekse:
    4.978
    Erstellt: 24.11.19   #1
    Ich bin sehr begeistert von meiner aktuellen Zusammenarbeit mit einem Musiker aus der Gegend.
    Gerade haben wir ein Lied fertig, dessen Text ich letztes Jahr um diese Zeit geschrieben und hier gepostet hatte:
    https://www.musiker-board.de/threads/ein-wildes-tier.685958/
    Natürlich wurden noch paar Änderungen vorgenommen und damit es "animalischer" klingt in Mundart übertragen. Der Refrain mit den Reimketten hat allerdings nur in Hochdeutsch funktioniert. Deshalb eine Trennung zwischen Strophe und Refrain, die ja auch durch die 2 Stimmen schon passiert.

    Gedacht hatte ich es als folkiges Schauerlied.
    Soweit so gut. Der Kollege hatte eine andere Art Musik im Sinn, die mich erstmal umgehauen hat und mich vor die Frage stellte, wie ich dazu singen soll??? Ich hab dann irgendwie mit Sprechgesang und Schreien angefangen, hab rumprobiert, musste über mich selbst lachen, bis ich irgendwann was für mich passendes gefunden hatte. Für mich noch Neuland - diese aggressive Intensität.

    Beim Video dazu war ich wieder voll in meinem Element und hab mich ausgetan.
    @antipasti - diesmal auch dezent mehr Maske und Kostümierung (für die Fans). Sansa-Stark-Style.

    Schaut und hört mal rein ins neue Machwerk - aber fürchtet euch nicht!

     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  2. FerdinandK

    FerdinandK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.18
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    2.296
    Erstellt: 24.11.19   #2
    Sehr gut gelungen, auch ein tolles Video!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.210
    Kekse:
    4.978
    Erstellt: 24.11.19   #3
    @FerdinandK hey Danke.
    Ich denke immer mal an deine Kommentare, in denen du dazu ermutigst neue Musik-/Gesangsstile auszuprobieren. Aktuell stecke ich da voll drin und es macht riesigen Spaß einfach rumzuspielen und zu gucken/horchen was geht :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.01.20
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    5.101
    Erstellt: 24.11.19   #4
    sehr ansprechend, musikalisch interessant (Hip-Hop Rock Folk...) passendes Video und vor Allem, sehr eigenständig und unverwechselbar jenseits allen Mainstreams.
    Mehr bitte...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Ikone

    Ikone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Alzenau
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    201
    Erstellt: 25.11.19   #5
    Cooler Song, Die Geige mag ich. Gruselige männliche Stimme. Wegen dem Dialekt versteh ich nur ein paar wenige Wörter nicht. Der Refrain schöne klar Melodie und passend zum Text artikuliert. Kommt mir nur vor das es zu tief für dich ist. Erst weiter oben singt du kraftvoller. Video auch wieder top. Schwarzer Wald . Auch nett, dein grienendes, teuflisches Lächeln am Anfang.
     
  6. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    24.01.20
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    660
    Kekse:
    1.582
    Erstellt: 25.11.19   #6
    Ich bin ja schon alt und kann mit Game of Thrones nicht viel anfangen, aber begeistert bin ich trotzdem. Wegen der Eigenständigkeit der Form und dem Setting fühle ich mich irgendwie ein Kate Bush erinnert. Zuerst war ich irritiert, weil ich den Sänger schlecht verstehe - andererseits finde ich seine Stimme und auch sein Gesicht toll in diesem Video...
     
  7. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.210
    Kekse:
    4.978
    Erstellt: 25.11.19   #7
    Echt? Die Höhen bekomme ich gerade so noch in diesem Gesangsmodus hin.
    Aber du hast den Finger drauf, ich will perspektivisch meine Stimme wieder etwas aus dem Keller nach oben bringen. Bissel raus aus der bloßen Bruststimme und mehr in den Mix.

    :D ...ja, ich hoffe uns fallen noch paar eigenartige Lieder ein. Danke.

    Danke.
    Ich hatte mich letztens schon etwas mit Kate Bush befasst, nachdem zwei befreundete Musiker unabhängig von einander den Vergleich brachten. Du bist jetzt die Dritte. Selbst wäre ich nie auf diese interessante Frau gekommen - war vor meiner Zeit.
     
  8. Ikone

    Ikone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Alzenau
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    201
    Erstellt: 25.11.19   #8
    Jep. Für mich klingts als würde deine Sing-Stimme in der Höhe erst richtig beginnen. Dann irre ich mich, denn ja stimmt auch, der erste Part liegt zu sehr in der Brust.
     
  9. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.210
    Kekse:
    4.978
    Erstellt: 25.11.19   #9
    Ich hab nach oben noch viiiiel Luft. Aktuell nutze ich gefühlt nur das untere Drittel, weil ich nicht weiß wie ich gescheit mit den krassen Höhen umgehen soll.
    Vielleicht nochmal bei Kate Bush reinhören ;-)
     
  10. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    25.01.20
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    416
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 28.11.19   #10
    Sehr schön. Die Geige mag ich auch. Video lässt einen leicht gruseln. Bei der Mundart bin ich etwas ambivalent. Da gibt es Stellen, da denke ich, das passt super, an anderen ist mir das dann wieder zu extrem. Ich habe teilweise erst nach einem Blick in die Lyrics verstanden, was da überhaupt gesungen wird. Ich bin auch nicht ganz sicher, wie ich es finde, dass dein Teil dann auf Hochdeutsch ist.

    Gehört insgesamt aber definitiv mit zu den Dingen, warum es sich lohnt, hier mitzulesen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping