Tipps für Lieder bei einer Hochzeit (in Kirche)

von Bibi, 27.05.06.

  1. Bibi

    Bibi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Hallo alle zusammen, ;)

    hab dieses Forum durch Zufall entdeckt und finde es toll!

    Hab auch gleich eine Frage bzw. Bitte!:o

    Ich werde bei einer Hochzeit in der Kirche spielen, jetzt suche ich dazu passende Lieder (auch für den Einmarsch in die Kirche, etc.).:rolleyes:

    Gibt es vielleicht Hefte zu kaufen, oder kann mir jemand Titel + Interpreten/Komponisten sagen, (hab schon mal auf der Seite von Nadja... nachgesehen, aber die Titel sagen mir nichts, kann die Leider leider nicht anhören):confused: kann auch etwas moderner sein!

    Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe, ich spiele das dritte Jahr Alt-Sax, (also wenn es geht nicht gar zu schwer), hab noch eine Komplizin dabei, also würd ich auch Duette suchen (mit Tenor oder Bariton oder Alt);)


    Vielen Dank im voraus
    Bianca:o
     
  2. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 27.05.06   #2
    Hey hey, herzlich willkommen in diesem hübschen, kleinen Forum.

    Is so ne Sache mit der Kirchenmucke, du kannst da im Prinzip alles
    spielen, sofern es nich zu schnell is, weil ... Naja, hier im schönen
    Ulmer Münster gibt es einen Naturhall von ca. 8 Sekunden, wenn
    dann die ganzen Sechzentel 8 Sekunden nachhallen, hast du eine
    einzige Klangmasse.

    Ich hab in Kirchen z.B. schon die Sister Act Filmmusik gespielt, als
    Transkription für Saxquartett, oder morgen spiel ich in ner Kirche
    mit ner kleinen Band, sind halt Kirchenlieder, n paar verjazzte Sachen,
    oft n bisschen rockig oder poppig.
    Also, geht alles aber :
    Du musst einfach nur schauen, was die Akkustik zu lässt.
     
  3. Bibi

    Bibi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #3
    Ok vielen Dank!:great:

    werd dann mal in der Kirche vorbei schauen und die Akkustik checken!

    Dankeschön
     
  4. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 28.05.06   #4
    Genau, mach das.
    Ich soll bald auch bei der Taufe von meinem jüngsten Bruder spielen,
    das Lieblingsstück von meiner Mutter, Singelée, aber da bin ich verdammt
    skeptisch, weil das teilweiße 16tel auf 108 sind, da geh ich auch erst noch
    mal in die Kirche.
     
  5. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 30.05.06   #5
    Ich spiele bei uns auch schon mal in der Kirche, zu besonderen Anlässen. Am besten eigenen sich natürlich Stücke, die langsam sind. Wenn ihr in eurer Kirche so einen Hall habt, wie bei uns, da gehen schnelle Stücke gar nicht.
    Da werden die Noten vom Hall erschlagen und es kommt nur noch ein ätzender Brei am Ende raus.
    Ich spiele total gerne in der Kirche, die Akkustik ist sagenhaft und das ganze hat absoluten Gänsehaut-Charakter.
    Ich habe auf der Hochzeit meines Bruders das Lied "The Wedding" von Dollar Brand gespielt. Hört sich total schön an mit Orgel und Sax. Ein sehr schönes Lied für eine Hochzeit wäre auch The Nearness of you, ein alter Standart. Beide schön langsam und drücken bestimmt ganz schön auf die Tränendrüse bei einigen Leuten.

    Falls du die Lieder nicht kennen solltest. Ich habe auf meiner Seite davon Soundbeispiele. Wobei Nearness im 2 Teil improvisiert ist. Die Melodie ist nur das erste Stück.

    http://www.simplysax.de/Soundbeispiele/Wedding.wma

    http://www.simplysax.de/Soundbeispiele/ANearness.mp3

    Ansonsten hört es sich auch oft sehr schön an, wenn man einfach um die normalen Kirchenlieder "drum herum spielt". Also mit der Orgel so ein Frage und Antwort Stück macht oder einfach zur Melodielinie improvisiert. Am Besten, wo längere Pausen oder so sind. Das hört man, wo es am schönsten passt.
     
  6. alt+assi

    alt+assi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.06.06   #6
    Also Hochzeitsmarsch klingt eigentlich auch ganz cool mit sax :) und sonst... liebeslieder... frag doch des brautpaar ;) oder ich hab auch schonmal ne verjazzte version von "ave maria" gespielt... is allerdings ein wenig kompliziert!!
    Und hm sonst... verjazzte kirchenmusik kann echt geil klingen!
    Was man auch unbedingt mal probieren sollte (falls man beides kennt) ne vermischte version von "always look on the bright side of life" (leben des bryan) und "danke, für diesen guten morgen" (christliches kirchenlied)
    ja, hab auch schon "my way" vom franky und "feelings" oder sowas gspielt... mit guter begleitung is alles geil... "take5" is au immer toll... (ok, ich habs damals verhaun... böse verhaun)
     
  7. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 04.06.06   #7
    Take 5 ist so ne Sache... ansich ist das Lied einfach nur kagge, aber jeder "Jazz" Laie fährt voll drauf ab. Und naja diese verdammten
    16tel liegen auf Alt und Bari einfach saublöd mit dem D#. Ich krieg das mit dem kleinen Finger einfach nicht sinnvoll hin :(
    Kann mir das einer mal erklären? eigentlich ist das Lied doch Kinderfasching?
    Aber so paar lockere Sachen wären doch vielleicht was für danach?
    Take 5, All of Me, Hello Dolly so in die Richtung... die jeder von der kennt und wo auch die Senioren gut mitklatschen können, wäre doch perfekt?

    Grüße

    Chris
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 05.06.06   #8
    Hey, irgendwas gegen Take Five ? :D
    War mein erstes Jazzstück ... Wo hast du da Probleme ?
     
  9. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 05.06.06   #9
    Dasses einfach schimmlig ist :)

    Des ist einfach langweilig :( Kein Groove :( Und der Piano Lick stinkt...

    btw, ich mach gleich nen Thread auf: Euer erstes Stück...

    Grüße

    Chris
     
  10. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 07.06.06   #10
    mein's auch.... ich mags^^
     
  11. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 07.06.06   #11
    Wow, du bist der absolut erste, den ich kenne, der die wahnwitzige Behauptung aufstellt,
    Take Five, oder irgendein Stück im 5/4 Takt würde nich grooven, mutig, mutig ^^
    Ich hab doch von der "Weißt du wieviel Sternlein stehen" - Bearbeitung im 5/4-Takt erzählt,
    die ich neulich gespielt hab, das hat so schweinisch gegroovt, genial.


    @cb : Genau :great:
     
  12. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 07.06.06   #12
    Mal wieder Back topic ... Hab in der Kirche das Stück angespielt, und es geht,
    trotz 16tel auf 108 und so, aber du musst das selber ausprobieren, in der Kirche
    könnte die Akustik anders sein.
     
  13. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 07.06.06   #13
    um mich auch mal zu dem thema zu melden, wir haben mal mit einem blasorchester u.a. dschungelbuch und vielen dank für die blumen gespielt, was beides teilweise ziemlich zur sache geht und es klang spitze.
     
  14. saxofool

    saxofool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    10
    Ort:
    NRW, essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #14
    hi ih,
    mein erstes jazz-stück: take five.
    super stück. kann leider nicht drauf improvisieren.

    in der kirche: die air von bach.
    ansonsten schließ ich mich an: alles geht.
    summertime wird auch geliebt.
    bei mir bist du schön.

    ich liebe es in der kirche zu spielen.
    grüße, kristina
     
  15. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 08.06.06   #15
    Hey, willkommen erstmal :)

    Jo, Take Five ist cool. Drauf improvisieren geht schon, sogar echt
    gut, über die Bluesskale, je nachdem die, in der deine Fassung halt
    geschrieben ist. Ich hab's mit Klavier zusammen gespielt und das
    Klavier spielt einfach den üblichen Backgroundriff als Vamp, bis die
    Impro fertig ist und dann wieder von vorn :D

    Die Air von Bach ... Das is ja Barock, lieber nich. Ne, klar, ist halt nich
    so meine Musik, hat mich wahrscheinlich Jugend musiziert gekostet :mad:

    Aber es stimmt, ich spiel auch sehr gern in der Kirche, je nachdem wie
    viel Hall es hat, halt, aber die Akustik ist eigentlich immer genial.
     
  16. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.06.06   #16
    Hi,
    die meisten machens bei Take 5 so, dass sie solo nicht über die ganze Form machen, sondern nur über 2 Takte, Bb und Eb.
    Ist halt einfacher für den Solisten, allerdings kanns halt leichter eintönig werden. Bei Take 5 kannste auch die stinke Pentatonik nehmen, checken die Senioren bessa :p :D
     
  17. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 09.06.06   #17
    lol lieber nich. Ne, ich hab meist über Blues gespielt. Wird eigentlich nich
    eintönig, weil du beim 5er Takt rhytmisch coole Sachen machen kannst ^^
     
  18. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.06.06   #18
    Hm.. theoretisch ja... aber ich finde, da ist der Piano Lick immer bissl zu domminant... wenn schon 6/8... footprints zB :)
     
  19. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 10.06.06   #19
    *augenbraue-hochzieh* Das liegt dann am Pianisten, nich am Lick ^^
     
  20. Bibi

    Bibi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #20
    Hallo,

    vielen dank auch für die vielen Antworten und Beispiele!

    Hab schon mal in der Kirche geprobt, klingt alles nicht so schlecht, hab auch ein paar Mozart-Duette, die mir eigentlich nie gefallen haben, aber in der Kirche klingt alles irgendwie TOLL!!

    Und nur so nebenbei
    und ganz leise (hab noch nie Take 5 gespielt):o :o :o

    Bibi
     
Die Seite wird geladen...

mapping