Tips für finale Version

von Carrie, 25.04.06.

  1. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.04.06   #1
    Hallo zusammen,

    brauche mal einen Tip bezüglich eines Songs, an dem ich herumtüftele und bei dem ich mir bezüglich des Refrains nicht sicher bin. Da es ein Duett ist und das backing auch noch anders wird ( habe nur zum Üben eine Keyboard-Version geklimpert ), fehlt der männliche Part noch, deshalb am Besten mit dem Mediaplayer hören und nach der ersten Strophe den Regler bis 2:05 Minuten weiterschieben...

    Mir gehts prinzipiell um den Refrain, der soll zweistimmig werden und ich würde gerne wissen, welche Version sich besser/passender/gefälliger anhört....der nach der ersten oder der nach der zweiten Strophe...nach der dritten hab ich ihn pur gelassen. Ich komm da irgendwie zu keinem endgültigen Schluss.

    Da Original ist von P.J.Harvey/Nick Cave ( falls die den nicht gecovert haben, k.A. ich kenne nur die Version ) und heisst "Henry Lee"

    Carrie :rolleyes:

    PS. Ausserdem bleibe ich permanent bei dem "la la la la laaa, la la la la liee" beim 4. "la" mordsmäßig mit der Zunge hängen, hört man das sehr? Selber hört man das ja immer anders.

    http://rapidshare.de/files/18895363/Henry_Lee.mp3.html
     
  2. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 25.04.06   #2
    ich find den refrain zum 2. mal schöner. bedies zusammen passt nich? oder geht besetzungsmäßig nich? wenn dem so ist, würd ich mich für den zweiten entscheiden. wenn die 2. (höhere) Stimme dann der männliche leut singen würde würde ads ja ne schicke stimmkreuzung geben. ich denk das wär fein.
    das mit dem la hört man schon n bissl. aber es klingt als müsse es so sein. wüsste auch nich, was du anders machen könntest. höchstens wenn du's beim singen merkst einfach durchziehen und während dem l bissl vom gas gehen. aber das machst du ja schon. und auch singst du ja schon lal-lal-lal-lha. also ich würds genauso singen. nur eben aufpassen, dass 'lha' am schluss, sprich das4. auf keinen fall irgendwie wackelt oder vibriert, oderso.
    machts ja manchmal.
    is schön! auch n schickes lied
     
  3. Carrie

    Carrie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.04.06   #3
    Geht besetzungsmäßig schon, no prob...der männliche Part singt planmäßig die...ähhhh...wie sagt man....1. Stimme, also das, was ich beim letzten Refrain praktiziere sozusagen...was ich da ansonsten noch so treibe, kann ich THEORETISCH nicht erklären, ich vermute mal, ich singe irgenwie einmal ne Terz höher und einmal ne Terz tiefer als Zweitstimme. Oder sowas halt. Ich mache das intuitiv. Ich wollte halt nur wissen, was angenehmer klingt und hab vermutet, daß es das ist, was Du sagtest. Ich persönlich singe lieber die tieferen Lagen ( wobei das beim zweiten Refrain ja nun auch noch nicht unbedingt HOCH ist ), man sagt mir aber des Öfteren, ich solle lieber höher singen *seufz*...

    Okay, wenn das lalalalalaaaaso durchgeht, lass ich es so...anfangs klang es schlimmer, ich hab mir fast die Zunge verknotet *gg*...wenn man den Song HÖRT, denkt man gar nicht, daß das so blöde zu singen ist.

    Danke fürs feedback :-)

    Carrie

    PS.Das mit der "Stimmkreuzung" *gg*...also männlich den höheren Part...hat auch was...sollten wir mal probieren :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping