Titellos(wieder ma n raptext)

von Hurricane2139, 16.08.07.

  1. Hurricane2139

    Hurricane2139 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 16.08.07   #1
    okay,das sind meine Parts,n Refrain fehlt noch,den lass ich meinen sänger machen=)
    Ist übrigens keine fiktive Geschichte;);)


    Es fällt mir schwer diese Geschichte zu schreiben,
    schwerer als dir damals die Gedichte zu zeigen.
    Denn du weißt bis heute noch nicht,was ich fühlte
    und jetzt hab ich davor Angst,das ich fühle.

    Ich weiß es war,zum ersten Mal Liebe
    aber du warst die die mich ignorierte.
    Ich kann dich sogar,teilweise verstehen
    in deiner Gegenwart lernte ich neu das Gehen.

    Aber letztendlich war deine art,dämlich und scheiße,
    in der Zeit fühlte ich ähnlich,doch ich war immer leise.
    Jeden Abend schenkte ich dir meine Gedanken,
    ohne zu merken ich baue uns beiden Schranken.


    Während du mir von anderen Typen erzählt hast,
    merktest du nich,das du es warst,die mir gefehlt hat.
    Und so schreibe ich - Träne für Träne,
    in der Hoffnung,das ich dich nie mehr sehe.



    Hier würde der Refrain kommen^^



    Ich will nich sagen,es war Liebe auf den 1.Blick
    aber der Weg dahin,am schwersten,jedes Stück,
    Und jeder tag - eine weitere Qual,
    in deinen armen,ein Weitrer Traum-jedes Mal.

    Und es war Hoffnung - an sich erfüllende Träume,
    die so grün schimmerte - wie blühende Bäume.
    Aber wie soll sich je, etwas erfüllen,
    das im Dunkeln vergeht,statt sich in Licht zu hüllen?

    Und es war Hoffnung - an sich erfüllende Träume,
    die mich einschloss - in schreckliche Räume.
    Denn wenn Wünsche nicht erwiedert werden,
    wie sehr,kann man dann noch glücklich sterben?
     
  2. Xeonadus

    Xeonadus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 16.08.07   #2
    Ich kenn mich zwar überhaupt nicht beim Rap aus, aber ich finde den Text eigentlich sehr gut, allerdings bekomm ich nicht so ganz raus, ob du sie jetzt noch liebst oder hasst. Du schreibst einmal, dass du sie nie wieder sehen willst, aber dann das jede Umarmung von ihr ein Traum ist, das ist für mich ein Widerspruch ;) Aber von der Wortwahl her etc. gefällt es mir gut :)

    Bisher schon mal gute Arbeit :great:

    lg Xeonadus
     
  3. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 17.08.07   #3
    Okay,vom Text und so ist alles fertig=) :

    Es fällt mir schwer diese Geschichte zu schreiben,
    schwerer als dir damals die Gedichte zu zeigen.
    Denn du weißt bis heute noch nicht,was ich fühlte
    und jetzt hab ich davor Angst,das ich fühle.

    Ich weiß es war,zum ersten Mal Liebe
    aber du warst die die mich ignorierte.
    Ich kann dich sogar,teilweise verstehen
    in deiner Gegenwart lernte ich neu das Gehen.

    Aber letztendlich war deine art,dämlich und scheiße,
    in der Zeit fühlte ich ähnlich,doch ich war immer leise.
    Jeden Abend schenkte ich dir meine Gedanken,
    ohne zu merken ich baue uns beiden Schranken.


    Während du mir von anderen Typen erzählt hast,
    merktest du nich,das du es warst,die mir gefehlt hat.
    Und so schreibe ich - Träne für Träne,
    in der Hoffnung,das ich dich nie mehr sehe.


    REF :Es war ein Traum in dem ich mit dir gelebt hab,
    Du weist garnicht was ich fühlte.
    Du hast noch nichmal was geahnt
    Dabei war es offensichtlich,
    das ich dich mehr als nur mag.
    Gehen uns jetzt aus Augen,
    weil ich es nicht mehr ertrag.

    Ich will nich sagen,es war Liebe auf den 1.Blick
    aber der Weg dahin,am schwersten,jedes Stück,
    Und jeder tag - eine weitere Qual,
    in deinen armen,ein Weitrer Traum-jedes Mal.

    Und es war Hoffnung - an sich erfüllende Träume,
    die so grün schimmerte - wie blühende Bäume.
    Aber wie soll sich je, etwas erfüllen,
    das im Dunkeln vergeht,statt sich in Licht zu hüllen?

    Und es war Hoffnung - an sich erfüllende Träume,
    die mich einschloss - in schreckliche Räume.
    Denn wenn Wünsche nicht erwiedert werden,
    wie sehr,kann man dann noch glücklich sterben?

    REF: Es war ein Traum in dem ich mit dir gelebt hab,
    Du weist garnicht was ich fühlte.
    Du hast noch nichmal was geahnt
    Dabei war es offensichtlich,
    das ich dich mehr als nur mag.
    Gehen uns jetzt aus Augen,
    weil ich es nicht mehr ertrag.



    Ich habe vieL gesetzt,und nochmehr verloren,und
    obwoL du nie mein warst hab ich zuvieL geschworen.
    Als das ich dich jetz noch jemals vergessen könnte,
    schau mir in die Augen denn sie sprechen Bände.

    Wir hatten zuviele ungesagte Worte,
    und jedes fühlt sich an wie ungefragte Morde.
    Allerdings wär der Tot eine tolle Überraschung.
    denn er tut nicht weh,ist gewollt,frei von Last

    Und du wirst immer einen PLatz in meinem Herzen haben,
    aber ich will und kann nicht länger schmerzen tragen.
    Dieses Lied ist für mich mein Lebensweg,
    und ich hoffe das er dich zum Denken bewegt.


    Ref:Es war ein Ttraum in dem ich mit Dir gelebt hab ,
    Du weist garnicht was ich fühlte ,
    Du hast noch nichmal was geahnt.
    Dabei war es offensichtlich,
    Das ich dich mehr als nur mag.
    Wollte das dir nie verraten,
    doch jetzt ist die zeit das ich es dir sag.




    So das wärs,der Refrain ist von meinem Feature Partner und hört sich gesungen(nich gerappt^^)
    richtig toll an;)
    Ich werd heut Nachmittag maL den song verlinken...=)
    Danke,ans bisherige Feedback
     
  4. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 20.08.07   #4
  5. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 25.08.07   #5
    Kommt schon,n bisschen Feedback biiiiiiiittttttttteeeeeeee^^
     
  6. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 25.08.07   #6
    für mich ein ganz normaler liebes text, nicht schlecht, nicht gut. MEINE MEINUNG!!
    die umsetzung find ich in ordnung.
     
  7. Xeonadus

    Xeonadus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 26.08.07   #7
    Ich schreib mal auch wieder was dazu: Die Strophen finde ich, als nicht raphörender Rocker xD, gut umgesetzt, aber der Refrain ist mir persöhnlich zu leiernd. Aber ansonsten finde ich es definitiv gelungen :) Ich hör normal Rock, Metal etc. aber solcher Rap könnte ich mir auch noch anhören :)

    lg Xeo
     
  8. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 01.09.07   #8
    Wow,danke das find ich natürlich extrem cool;)
    Freut mich=)
     
Die Seite wird geladen...

mapping