Tonbereich Cello / Lied bewerten

von strongtone, 22.01.06.

  1. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 22.01.06   #1
    Hallo, schönen guten Tag =)

    Hab grad dieses Forum entdeckt und bin sehr froh drüber .

    Hab auch gleich mal ne Frage :

    Ich bin mir nicht ganz sicher über den Tonbereich eines normal gestimmten Cellos und wüsste gerne ob dieses Stück für das erste Cello (Spur 3) spielbar ist. Eigentlich geht es nur um die Takte 29-37 , 54-61, 102-109 und 134-141 .

    Vielleicht könnte sich jemand der da Bescheid weiß das Stück mal anhören.
    Und wer will kann auch ein Feedback zum Song liefern
     
  2. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 22.01.06   #2
    irgendwie kann ich die Datei nicht aufrufen.
    Der Tonumfang eines normal gestimmten Cellos reicht vom C zum a'', sprich dem C, dass gerade eine Hilfslinie unter dem Bass-Notensystem ist, bis zu dem A, das gerade eine Hilfslinie über dem Violinschlüssel-System ist.
     
  3. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 23.01.06   #3
    hm, ok vielen dank.

    hier nochmal die datei
    ---

    mist. das hiesse dieses stück ist zu hoch für ein normal gestimmtes cello, da der höchste ton ein h'' ist ja ?
    wie kann man das denn lösen? kann man eine saite des cellos hochstimmen oder muss ich mein stück umschreiben ?
    ich würd den cellisten meiner truppe einfach fragen, aber ich kann ihn im moment leider nicht erreichen ..
     
  4. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.391
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 23.01.06   #4
    mist. das hiesse dieses stück ist zu hoch für ein normal gestimmtes cello, da der höchste ton ein h'' ist ja ?
    wie kann man das denn lösen? kann man eine saite des cellos hochstimmen oder muss ich mein stück umschreiben ?
    ich würd den cellisten meiner truppe einfach fragen, aber ich kann ihn im moment leider nicht erreichen ..[/quote]

    Der tonumfang ist nach oben offen, selbst kontrabassisten spielen heute in höchsten lagen. Eine andere frage ist, wie es klingt.
     
  5. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 25.01.06   #5


    Der tonumfang ist nach oben offen, selbst kontrabassisten spielen heute in höchsten lagen. Eine andere frage ist, wie es klingt.[/QUOTE]

    Kann ich nur unterstreichen, als Tenor kann ich auch in tiefen lagen singen, so wie ein bass aus unserem Chor auch in der Tenorlage singen könnte. Frage ist eben wie es klingt.
     
  6. sebi10

    sebi10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.07.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.01.06   #6
    Naja irgendwann ist dann aber doch Schluss: Die höchste Saite eines Cellos ist ein a (kleines a). Man könnte theoretisch fast bis zum Steg hinaufgreifen, das wäre aber 1. extrem schwierig (weil die Greifabstände immer kleiner werden -> Töne sind schwieriger zu treffen) und 2. würd's wahrscheinlich ziemlich kratzig klingen.


    Bei meiner Geige, wo die höchste Saite ein e'' ist, komm ich beim Spielen ca. bis zum a''', das muss man dann aber schon üben, man muss sich vor dem Spielen überlegen, welche Fingersätze man verwendet, sonst wird das nix.

    Dürfte beim Cello nicht viel anders sein ;) (Cellisten sind meist etwas geübter bei Lagenwechseln)
     
Die Seite wird geladen...