Topteil äusserlich verändern - aber wie?

von kooper, 04.10.06.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 04.10.06   #1
    Hallo Leute!
    Mein neues Marshalltop soll demnächst ein wenig aufgemotzt werden. Ich habe mir dunkelrotes Tolex vorgestellt mit brauner Frontbespannung und vor allem wollte ich das billige-wirkende Marshallemblem entfernen.

    Wie entferne ich denn nun die Ecken? Ist es simpel neues Tolex aufzukleben? (Wie viel bräuchte ich für das Topteil) Hat jemand Erfahrungen gemacht?
    Ich will ja nun nicht das mein Amp nachher total müllig ausschaut!
     
  2. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.10.06   #2
    Meiner Meinung nach solltest du alles lassen wie auf des Aussehen drauf an, sondern auf den Sound!
    Lieber hab ich n hässlichen AMP, der Rotzt ohne Ende, als n super aussehendes holzgestell, aus dem nur Blech kommt!

    Aber jedem wie er will°

    Um welchen AMP handelt es sich denn?
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.10.06   #3
    Mein Tip wäre dass du das original Gehäuse so lässt wie es ist und dem Amp ein 2tes Gehäuse nach deinen Vorstellungen baust.
    Das ist nicht sonderlich schwer und ausserdem lässt sich der Amp dann noch problemlos verkaufen.

    Tolex aufkleben ist nicht leicht aber auch nicht schwer...lies dich dazu ein wenig ein, dann geht das. Mein erster Versuch war auch etwas holprig aber trotzdem ansehnlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping