Trace Elliot V6 bzw. V8

von bassterix, 23.02.05.

  1. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 23.02.05   #1
    High!

    Ich interessiere mich derzeit für oben genannten Röhrentops und wollte von euch wissen, da diese Verstärker nicht mehr hergestellt werden, wie hoch der derzeitige Preis liegt?
    Bin im www nicht wirklich fündig geworden.

    Stimmt das Gerücht das TE nicht die beste Qualität hinsichtlich Langlebikeit bietet?

    Danke für eure Antworten schon einmal im Voraus.
     
  2. bogo

    bogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    293
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 23.02.05   #2
  3. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 23.02.05   #3
    thx;
    Hab ich aber schon gesehen. Bin erst durch dieses Angebot auf Trace Elliot aufmerksam geworden. Leider sonst hätte ich mir einen gekauft als es die Firma noch gab.:(
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 23.02.05   #4
    Du sagst es. Der V4 war der geilste Vollröhrenamp, den ich je gespielt habe. Nur geil.
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 24.02.05   #5
    normal gehen die teile auf E-Bay so für 600-800 weg...
    Hab selber noch keinen gespielt und ansonsten ist Trace ja auch eher für die Transen bekannt.. naja, aber schlecht wird er bestimmt nicht sein.. und Trace ist sowieso immer geil... :D
     
  6. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 24.02.05   #6
    Hast du auch schon V8 um den Preis gesehen?

    @alle: Wieß jemand wieviel den ein V6 bzw. V8 im Laden gekostet hat?
     
  7. bogo

    bogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    293
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 24.02.05   #7
    Ein V8 war Tatsache so vor'm viertel Jahr bei eBay drin.
    Hat glaub ich über tausend gebracht.

    Is normal, ein Teil mit acht Leistungsröhren :eek: ...hoppla.
    Derzeit vergleichbar nur mit dem Marshall Bastop .
    Wobei alle sagen Marshallbasstops klingen nicht :( hmmm.
     
  8. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 24.02.05   #8
    ich spiele den vtype 300h amp, der hat die gleiche röhrenvorstufe wie der v6 nur mit ner 5er mosfetendstufe drin und ich muss sagen, dass das der geilste amp ist, den ich gehört und gespielt habe! den geb ich nie wieder her!
    ich hab bis vor kurzem auch v4, v6 und v8 gesucht und nach langer suche hier im flohmarkt ne alte anzeige gefunden auf die ich dann gleich geantwortet habe und der typ hatte den amp noch! er war halt n bisschen mitgenommen, war innen ziemlich verdreckt und die röhren waren total ausgelutscht. aber nach ner stunde wartung und neuen ecc83 war er wie neu. das teil hat trotz seiner "nur" 280 watt ne solche power, dass ich mir jetzt ne neue box kaufen muss (mesa powerhouse 4x10 - juuhhhhuuuuuuuu!)
    ne, im ernst. diese amps sind der helle wahnsinn. sie klingen derart warm und rund und erzeugen nen total brachialen sound. sie liefern ordentlich punch und seidige höhen.
    letzt hab ich meinen amp über die soldano röhrenendstufe meines gitarreros laufen lassen und: wwooooooowwwwwwwww! ich hab heut noch n booner... :D

    ich finde die preise bei ebay allerdings wahnsinn. der v8 ging für knapp 1300euronen weg und dass ist schon echt der hammer. der v6 der grade drin ist geht bestimmt für 800 klöten weg. :eek:
    desahlb kauf ich mir jetzt noch ne schicke röhrenendstufe, dann bau ich mir meinen eigenen V8 KILLER!
     
  9. bogo

    bogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    293
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 24.02.05   #9
    ...teste das mit der Röhrenendstufe vorher ab,der Soldano ist auch
    kein normaler 0815 Röhrenamp. :D
    Es ist meistens so daß sehr gut klingende/oder besonders anders klingende Röhrenamps nicht nur in der Vorstufe zaubern.
    ...da is noch dieser Ausgangsübertrager.
    Normalerweise macht der den "Hauptsound", zusammen mit den
    End-Röhren und im Signalweg liegenden Bauteilen.
    Das ganze wird mit hohen Anodenspannungen zu einer brisanten
    Mischung...billige TubeAmps aus China kriegen da kein Reiskorn gebacken.
     
  10. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 24.02.05   #10
    da hast du absolut recht.
    klingt jetzt doof, aber in der hinsicht können wir von den eierschneidern noch was lernen: die sagen nämlich "der sound kommt aus der endstufe"
    und da haben sie nicht ganz unrecht.

    :eek:

    hab ich das gesagt?

    aä, ja, ich hätte da an was leckeres von reußenzehn gedacht...mal warten was die zeit bringt. jetzt kommt erst ma die mesa box ins haus. :D
     
  11. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 25.02.05   #11
    Ja. Meine beiden Trace-Elliot-Combos haben mich noch nie im Stich gelassen. Unkaputtbar das Zeug! :D

    Ich bin aber leider nicht stolzer Besitzer eines AH-500 wie naturkosts, der kann Dir sagen wielange die Röhren halten. :D
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.02.05   #12
    als ich den vtype gekauft hab, waren noch die orginal te röhren drin und der amp lief, dafür dass die dinger 7jahre alt waren, noch ziemlich gut.
    auch mit meinem alten te transen top hatte ich noch nie probleme. und ich hab ihn auch 5jahre gespielt, bevor ich das erste mal die valve stage röhre gewechselt hab.
    das spricht alles für die top qualität der te sachen!
     
  13. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.02.05   #13
    Naja.. über röhren kann ichn icht soviel sagen... sind eben ein paar wenige drinn... Also der AH ist ein Transen-Teil... aber eins der besten.. *g* Auch wenn er mal etwas rauscht wenn man die höhen boostet.. aber er ist halt 20 Jahre alt und klingt perfekt... musste nur einmal den Aktiveingang reparieren lassen, konnte man leider nicht selbst machen, da das alles sehr verdeckt ist im Amp.

    Und bei Trace spürt man die qualität ja auch.. mein Top wiegt so an die 35-40 kg.. ist ca. so schwer wie ne Box *g*
     
  14. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 25.02.05   #14
    Stimmt. *kratzamkopf* Wie komme ich darauf das im AH500 Röhren drin sind.....??? Böser Basserfehler, böser, böser.... :D :D
     
  15. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 07.04.05   #15
    Moin!

    Ich hätte da mal n paar Fragen zum V-Type-Preamp:
    Was für Röhren und wie viele sind da drin?
    Hat das Teil auch Deep- und Brightswitch?
    Könnte man mit dem Ding + Endstufe nen Ähnlichen Sound bekommen wie mit den V-Topteilen?
    Würde mir sehr helfen!
    Grüße!
     
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 07.04.05   #16
    da sind zwei ecc83 röhren drin. den deep und brightswitch hat er ebenfalls. wobei man von dem deep switch die finger lassen sollte, (einfach zu krass) der matscht schnell den sound zu.
    wenn du ne gute RÖHRENendstufe dahinter hängst, wirst du dem sound sehr nahe kommen. mit ner transenendstufe kommste leider nicht mal in die nähe eines v4 oder v6. ich hab den v-type 300h. ist die vorstufe mit der 5er mosfetendstufe (also transe) und klingt mega geil! ist aber halt noch mal was andres als n v4 oder eben v6.
     
  17. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 04.05.05   #17
    @ironjensi: Da du ja inzwischen stolzer Eigentümer eines V8 bist, hab ich ein paar Fragen an dich:

    • Wieviel hast du dafür den ausgegeben? Hab bei ebay nur einen V8 gesehen, aus Australien, Topzustand aber der Versand wäre unbezahlbar gewesen.
    • Kennst du eine Seite im WWW wo es Soundsamples gibt?
    • Oder kannst du vielleicht ein paar machen? natürlich nur wenn du die Möglichkeit dazu hast
    • Hast du zufälligerweise schon einmal das Marhalltop angespielt und mit dem V8 vergleichen könne? Kenn leider keinen Shop in der Nähe der es hat
     
  18. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 04.05.05   #18
    ja, ich konnte durch zufall eins abgreifen. bei musik jellinghaus in nrw. die hatten noch eins im lager rumliegen! bezahlt hab ich dafür 1450€ mit fußschalter, aber auch nur weil das ding neu war.
    bei mir angekommen hab ich dem amp 5 minuten (die geilsten 5 verstärkungsminuten meines lebens... :twisted: ) abgerungen, dann kamen 8 blaue funken aus der endstufe: das ganze oktett KT88 durchgebrannt! is aber n garantiefall, das top is grade in reparatur. muss laut jellinghaus beim versand was schiefgegangen sein...
    wo du soundsamples vom V8 findest weiss ich nicht, vom preamp gibts aber was:
    http://www.basstasters.com/preamps/traceelliotvtype.htm

    sobald der amp da ist, kann ich ja mal n paar sachen aufnehmen.
    bei ebay deutschland war vor 3-4tagen auch eins drin, der zustand der röhren war aber ungewiss und n kompletter röhrenwechsel (vor- und endstufe) liegt bei 460,-!

    den VBA400 hab ich auf dem marshall stand bei der diesjährigen mume mit der marshall band gehört. der sound war allerdings ziemlich von der riesigen hk pa geschönt, aber eigentlich sehr schön. ein sehr runder, bassiger, bauchiger basston (mit dem muman stingray des bassisten). mir fehlten da aber n bissle mitten und höhen, aber vielleicht war das ja so gewollt.
     
  19. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 04.05.05   #19
    Danke für den link.
    Das mit den Röhren ist ärgelich und tut mir leid. Also V8 klingt besser als Marshall?
     
  20. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 04.05.05   #20
    meiner meinung nach ja. er klingt einfach anders, er hat spezifischere mitten und höhen und schönere tiefen und der overdrive kanal ist monster...... :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping