Treiber für altes Roland PC300

von frama78, 13.11.19.

Sponsored by
Casio
  1. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.630
    Kekse:
    31.521
    Erstellt: 13.11.19   #1
    Hallo zusammen, ich habe vor Jahren mal irgendwas gitarristisches gegen ein Roland PC300 getauscht. Damals hatte ich es per USB an meinem Rechner mit XP 32bit und soweit ich mich erinnere funktionierte das.

    Danach wollte ich es an WIN10 (64 bit) anschließen, aber die Treiber sind nicht mehr kompatibel.

    Nun habe ich endlich ein separates "Musik-Only" Mackbook und habe gesehen, dass es dafür einen Treiber gibt.

    https://www.roland.com/global/support/by_product/pc-300/updates_drivers/
    "This is a driver for using the PC-300 on MacOS X.
    - Compatible with Apple's standards of CoreMIDI
    - Universal Binary (This driver can work on both CPU, Intel processors and PowerPC processors.)
    - Single/Dual processor support
    - Compatible with Mac OS X v10.5 "Leopard" as of OCT. 26, 2007"

    Mein Maschinchen ist ein aufgerüstetes Mid2012er MBP 13" mit OS X Mojave.

    Mein Problem ist, dass wenn ich den Treiber installieren möchte, kommt am Ende die Meldung aus dem Anhang.


    Meine Frage ist 1. doch nicht kompatibel und 2. falls ja: gibt´s da einen Trick?


    Ich weiß, dass ich das Keyboard auch per Midi-Interface betreiben kann; will ich aber nicht; Es soll meine Sofa-Anlage werden und ich will da nicht extra Interface und Netzteil rauskramen müssen :)


    Danke euch,
    Frank



    EDIT: nach viel lesen bleibt wohl nur die Option über Midi zu gehen... sehr schade :(
     

    Anhänge:

  2. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.630
    Kekse:
    31.521
    Erstellt: 05.02.20   #2
    Der Vollständigkeit halber und falls jemand noch so einen alten Scherben von Roland oder Edirol hat. Es gibt eine Lösung für WIN10 64-Bit.
    Der Treiber tut fabelhaft und ich kann endlich wieder auf dem Sofa rumdaddeln *froi* :juhuu:


    http://forums.rolandclan.com/viewtopic.php?f=23&t=56140
     
Die Seite wird geladen...

mapping