Über Monitorbox/Powermischer Playalongs abspielen... ?

von alternate, 29.03.12.

Sponsored by
QSC
  1. alternate

    alternate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.10
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ober-Ramstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.12   #1
    Nabend allerseits,

    um am Schlagzeug besser zu Playalongs spielen zu können versuche ich momentan mir irgendwie eine entsprechende "Anlage" zu basteln.

    Und zwar gedenke ich Playalongs vom z.B. Mp3-Player oder Laptop über einen Klinkenstecker an einen bereits zufällig vorhandenen Powermischer zu schicken und das ganze dann wiederrum an evtl. diese Monitorbox (the box MA120 MKII) weiter zu leiten.
    Ist soetwas gängige Praxis, Humbug oder Umständlich aber machbar... jeder Rat wäre mir lieb und teuer... ausser die Suchfunktion zu nutzen... dafür bin ich scheinbar zu blöd!

    Momentan kann ich die Playalongs über Kopfhörer abspielen aber das verursacht ein solch schlechtes Soundfeeling das ich es schon immer nach wenigen Minuten wieder sein lasse!
     
  2. Bruce_will_es

    Bruce_will_es Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    9.478
    Kekse:
    21.734
    Erstellt: 29.03.12   #2
    das "T-Teil" ist aktiv. Heißt: Verstärker eingebaut und wohl auch sowas wie nen 3 Band-EQ. Also kannst du vom Laptop oder MP3er direkt in die Box, den Powermixer kannst du dir sparen!

    wenn es evtl. eine Budgetangabe gibt,:gruebel: den das "T-Ding":eek: is nicht so der Bringer.;)
    :igitt:
     
  3. alternate

    alternate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.10
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ober-Ramstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.12   #3
    Danke für die rasche Antwort!

    Budged... hm... nicht mehr als 150€... sofern ich keine weitere sinvolle Aufgabe für das Ding finde... denn strenggenommen muss das Teil ja "nur" als Box für Playalongs fungieren!
    Und nicht zu vergessen dass ich ja eigentlich schon einen Powermischer besitze (damals mal günstig für ca.400€ geschossen)... lieber würde ich die Kohlen in neue Cymbals stecken...

    Auf jeden Fall hast du mir mit meiner Frage geholfen denn jetzt hab ich begriffen dass ich direkt über den Line-In rein kann!

    Andererseits werde ich es wahrscheinlich einfach sein lassen... wenn alles in der Preislage "Mist" ist lohnt es sich einfach nicht mehr, ich vermute einfach mal das eine Box in der Preisklasse (die ich an den Poweermischer hängen könnte) auch nicht viel besser sein kann...
     
  4. Bruce_will_es

    Bruce_will_es Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    9.478
    Kekse:
    21.734
    Erstellt: 30.03.12   #4
    da vermutest du richtig, denn ein 15"er sollte es wohl schon sein(Bassfeeling);) und da ist auch passiv, mit dem Budget, nichts zu machen.
    Alternative: Powermixer verkaufen und eine halbwegs brauchbare aktive mit EQ kaufen. zB.: https://www.thomann.de/de/mackie_thump_th15a.htm
    oder: https://www.thomann.de/de/samson_live_615.htm

    die geben auch gute Partyboxen ab:D (Garten/Partykeller)
     
Die Seite wird geladen...

mapping