Um welche Fender handelt es sich ?!

von ReberBube, 17.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ReberBube

    ReberBube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.08
    Zuletzt hier:
    9.01.10
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.08   #1
    Yoyo,

    Ich habe folgendes Problem, vor einigen Tagen habe ich eine Fender geschenkt bekommen.
    Ich würde gerne wissen um welche es sich dabei handelt. Sie wurde 1980~ gekauft...

    Auf dem Kopf steht: Fender Stratocaster Made in U.S.A SERIAL NUMBER E330008
    Und es handelt sich um ein Kahler Made in USA Tremolo.

    Zur Hilfe werde ich ein paar Fotolinks dazumachen.
    Die Gitarre wurde am Corpus angemalt, siehe Foto.

    http://img101.imageshack.us/img101/4572/img2512ou2.jpg
    http://img239.imageshack.us/img239/7751/img2488gu1.jpg
    http://img146.imageshack.us/img146/686/img2487lb0.jpg
    http://img146.imageshack.us/img146/5681/img2489dx1.jpg
    http://img523.imageshack.us/img523/8894/img2497ih3.jpg
    http://img523.imageshack.us/img523/9244/img2517os4.jpg


    Würde mich sehr über ein Ergebnis freuen :) Mfg Paul
     
  2. bernt

    bernt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    485
    Kekse:
    242
    Erstellt: 17.10.08   #2
    @Reber Bube:

    Ich denke, da sist eine "normale" Fender USA Standard, Baujahr 1983 (E3) mit nachgerüstetem Kahler Trem.

    Sag mal, womit ist die denn bemalt, vielleicht bekommt man das ja schonend ab.
    Schöne Gitarre!!!
     
  3. ReberBube

    ReberBube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.08
    Zuletzt hier:
    9.01.10
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.08   #3
    Oh cool danke :)

    Die is mit Ölfarbe bemalt und dann noch son Lack drüber ^^ aber ich finde die sieht grad mit der Farbe geil aus :p weil sonst hat sie so ne normale Eigelbfarbe :p
     
  4. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Kekse:
    30.698
    Erstellt: 17.10.08   #4
    sorry, aber deine Kamera braucht dringend eine Brille...:mad:

    TT:

    die Kahler-U.S.-Strats wurden Anfang der 80er nur ganz kurz während der damaligen Kahler-/ Floyd Rose- Hysterie aufgelegt.

    Fender hatte zu dieser Zeit grosse Finanz- und Qualitätsprobleme, war zudem noch von Leo's wesentlich besseren MusicMan-Gitarren bedrängt, sowie von den damals kometenhaft aufsteigenden (Garagen-) Edelschmieden à la Schecter, Charvel und Jackson.

    Der (gerechtfertigte) Hype um Van Halen und damit natürlich auch um Eddie mit seiner 1-Humbucker (festgenagelt, nicht verschraubt ! :eek::D) Charvel tat ein Übriges.

    Pete Townshend spielte zu dieser Zeit im "edleren" Schecter-Lager gnadenlos schöne Schecter-Strats & -Teles (Tip: -> Rockpalast-Gig). Townshend lies damals auch in jedem Interview verlauten, dass die Schecter-Freaks geniale Gitarren bauen und dass er für jede seiner Schecter den normalen Preis (ab 4.500,. DM!) gezahlt hat und kein Endorser ist.

    (btw.: ich kann P.T.s Einschätzung der damaligen Schecter-Strats nur bestätigen, denn meine seht ihr links in meinem Avater...;) )

    Quasi zeitgleich produzierte Fender einen "Skandal", indem die ersten Fender "Made in Japan" auf den Markt kamen. Neben den klassischen Standard-Trems, gab es auch die Kahler-Versionen, auf die sich damals alle stürzten.

    Das Kahler ist in seiner Konzeption ein sehr gutes Tremolo und meiner Meinung nach viel besser durchdacht, als ein F.R.-Trem (auch stimmstabiler).

    Allerdings klangen die Fender Strats mit Kahler (egal ob U.S.A.- oder Japan-Fertigung) einfach nicht nach "Strat" und das Sustain war merklich geringer -man könnte auch sagen erheblich schlechter- als bei einer Strat mit Standard-Trem.

    Ich hatte auch so ein Teil und habe mit diversen passiven PUs experimentiert, aber der "Strat"-Sound wollte sich einfach nicht einstellen...

    Das Ende vom Lied war, ich habe dieser Gitarre versuchsweise und quasi als ultima ratio aktive EMGs verpasst. (habe die Teile schon vorher gehasst, aber mich beschwatzen lassen...)

    Dadurch wurde sie soundtechnisch sehr vielseitig, hatte auch ordentliches Sustain (im Gain) und konnte irgendwie auch "stratig" klingen (Clean).

    Aber es war einfach kein echter Stratsound und deswegen habe ich sie irgendwann mal verkauft, nachdem sie jahrelang bei mir nur im Koffer lag.

    Kurz: das Teil hat mich viel Geld gekostet, aber nie "befriedigt" (damn' ol' bitch) :D

    LG
    RJJC

    P.S. ich werde nicht jünger und man möge mir verzeihen, dass ich, wie ein Grossvater, alte "Kriegsberichte" erzähle... :D
     
  5. ReberBube

    ReberBube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.08
    Zuletzt hier:
    9.01.10
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #5
    :D Wow du hast aber viel geschrieben :D
    Jetzt hast du mich aufgeklärt über die Geschichte von Fender im Jahre 1980 Danke trotzdem :) ... hast du das alles gewusst oder einfach ausm I.net kopiert XD

    Wie meinst das mit den Bildern ? Brauchst du da mehr Informationen oder was ?
    Sag mir bescheid ich mach dir bessere Bilder :p

    OK Gruß Paul
     
  6. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Kekse:
    30.698
    Erstellt: 18.10.08   #6
    ich weiss es, weil selbst erlebt... :D
    (und jetzt steht's auch im I-Net, weil ich es hier geschrieben habe ;) )

    mit "Brille" meine ich, dass deine pics alle unscharf sind und erst durch Verkleinerung ein "Bild" ergeben...

    wieso "Danke trotzdem"? Du fragtest doch konkret nach Infos über deine '80er Strat und die habe ich dir geliefert.

    "Bitte schön, trotzdem..."

    LG
    RJJC
     
  7. ReberBube

    ReberBube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.08
    Zuletzt hier:
    9.01.10
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #7
    Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.20
    Beiträge:
    8.490
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    22.289
    Erstellt: 18.10.08   #8
    Übrigens ham wir nen extra Thread für Identifikationen...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping