Umbau Ibanez RG350ex-bk

von Ibanezzy, 31.05.07.

  1. Ibanezzy

    Ibanezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 31.05.07   #1
    Hallo alle zusammen:)

    Ich hatte schon seit einiger Zeit vor meiner RG350ex-bk ein paar neue PU's zu spendieren.
    Nicht dass die die Werkpickups schlecht gewesen wären aber mir fehlte noch das gewisse Extra, der letzte Druck (ungefähr so stehts auch im Review von mir, welches in meiner Signatur zu finden ist:p).

    Dann hab ich mich n'bissl umgehört und bin schließlich auf die EMG HZ H4's gekommen.
    Zuerst hab ich noch überlegt ob ich nicht lieber ein aktives 81-er Set von EMG nehmen sollte aber da dies einen Komplettaustausch der Verschaltung bedeutet hätte hab ich es dann doch lieber gelassen.

    Als die neuen PU's dann endlich da waren gab es ein kleines Problem... sie passten nicht in meine Gitte rein:eek:

    Doch als der erste Schreck vergangen war konnte man mir im Musikladen meines Vertrauens mitteilen, dass dies kein Problem sei und sich eine passende Öffnung leicht ausfräsen lassen ließe.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Nun war es fast geschafft, noch schnell Griffbrett geputzt, geölt, neue Saiten aufgezogen und los gings.

    Den Unterschied zu den alten Infinity-Pickups
    [​IMG][/URL][/IMG]
    konnte man deutlich hören. Alles war nun viel Druckvoller und keine Spur mehr von ''gematsche'':D Der PU in Stegposition is für wunderbar klare Leadsounds sehr gut geeignet und der Hals-PU klingt einfach nur ''fett'':D

    Alles in Allem kann man sagen der Umbau hat sich wirklich gelohnt und ich bin sehr zufrieden mit meiner neuen alten RG:)

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Falls jemand noch fragen oder Anmerkungen hat nur her damit;)
     
  2. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 31.05.07   #2
    Sorry falls die Foto's ''etwas'' zu groß geraten sind :)
     
  3. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 31.05.07   #3
    ich wollte meiner Ibanez (ich hab das selbe modell) auch ein paar neue PU´s verpassen!
    ich dachte da an: Neck: Duesenberg Grand Vintage Bridge:DiMarzio Meadrive

    hast du die PU´s selber eingebaut?falls ja würde ich gerne wissen (am besten mit anleitung und fotos für doofe) wie du das gemacht hast!

    Gruß Jones
     
  4. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 31.05.07   #4
    @ jones93

    Also ich hab die PU's nicht selbst eingebaut. Hätte auch nur Probleme gegeben weil ich ja nicht das passende Werkzeug gehabt habe um den body auszufräsen damit die PU's reinpassen.
    Aber falls du die Pickups bei dir selbst einbauen willst dann könnten die Verschaltungspläne für die RG hilfreich sein, diese findest einfach wenn du in meiner Signatur auf den Link zum Review gür die RG gehst. Dort hab ich die Pläne reingestellt.
    Bei deinen neuen Pickups müsste dann ne Anleitung dabei sein und mit deren Hilfe kannst du schlußendlich die PU's einbauen.
    Allerdings solltest du Löten können, übe am besten vorher an ein paar alten Kablen oder sowas in der Art;)

    Ich hoffe das hilft dir weiter:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping