Und wieder mal: Kaufberatung

von Köttel, 21.03.08.

  1. Köttel

    Köttel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    10.11.15
    Beiträge:
    186
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.602
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Liebe Mitstreiter,

    wir - Cover Pop/Rockband " v/m V/w git key bass drums - haben endlich eine gute Auftragslage und wollen unsere mit LDPA1600X und LDPA1000 aktiv gefahrene EV - Eliminator in den wohlverdienten Ruhestand schicken. Unser yamaha 01/V bleibt vorerst im Einsatz oder wird vielleicht mal zum 01/V96.

    Aufgrund der alten Anlage gibt es Sensibilisierungen: Die Elis klingen zwar subjektiv einigermaßen "rund", decken aber bauartbedingt vor allem in den Mitten eher zu. Vor allem ich als Gitarrist muss darunter leiden: Während auf den Aufnahmen (Mixer-Out) die Gitarre sehr präsent ist, setzt sie sich über die Boxen schlecht durch. Das ist misslich, da wir auf guten Sound großen Wert legen und diesen auch, wenn wir über größere Anlagen spielen, von Fremdmischern und natürlich auch Publikum immer wieder bestätigt bekommen.

    Fazit: Die neue Anlage (neu oder gebraucht) muss nicht unbedingt sehr laut, aber doch in den kritischen Bereichen feinzeichnend sein. Schön wäre es. wenn man damit kleinere Open - Air Partyevents bedienen könnte (ca. 300 pax) und die Möglichkeit bestände, sich bei Bedarf noch etwas dazuzumieten. Und wenn dann die gesamte Anlage nicht deutlich über 200 Kilo hinausginge (Anhängerlast!), wäre es perfekt.

    Nächste Woche fahren wir nach Köln zum Probehören, und hier meine Alternativen:

    Wir haben uns grob die HK Actor DX ausgeguckt, die preislich in unserem Rahmen (6000 €) läge. Über die Vor- und Nachteile von Aktivsystemen wurde hier ja schon viel geschrieben; mich überzeugt das "Plug & Play", die Digitalendstufen und der Verzicht auf weitere Peripherie wie z.B. Controller. Auch klanglich soll sie einen großen Schritt nach vorne gemacht haben.

    Alternativ gibt es einen befreundeten Schulfreund mit großem PA - Verleih, der mir gebrauchte d&b Tops uns Subs aus der älteren E Serie anbietet (ich meine e18, die tops haben 12/1) mit einer d&b P1200 Endstufe, alles in Cases. Gut gewartetes Profizeugs mit System, bei dem wir Support hätten und bei Bedarf dazumieten könnten, aber es war natürlich im Verleih. Aber wir könnten Sie vorher live ausprobieren.
    Was kann ich dafür ausgeben und wäre das was für uns?

    Alternativen? Taugt AD-Systems (z.B. AD-24) was? Da die Anlage in den nächsten 2 Monaten kommen soll, wirds langsam ernst.

    Ich freue mich auf Eure Anregungen!
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Audience Delight ist sicherlich gut.

    Die D & B scheint schon uralt. Selbst Systeme aus den späten 90 ern hießen dann 402, 602, 702 etc. (Wohlgemerkt d & b Audio AG & nicht DB Technologies)

    Neue E-Pacs bzw. D 12 Amps mit Controllermodulen sowie C 4 etc sind neuere Systeme.

    HK ist Geschmackssache. Contour ist Concert PA Sound bei HK - die Actor etc sind Musikhäusern vorbehalten & HK vertreibt diese Schiene über den MI Division Handel.

    Für 6000 € könnte man auch nach Fohhn XP 3 Power sehen & später aufstocken.
     
  3. Köttel

    Köttel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    10.11.15
    Beiträge:
    186
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.602
    Erstellt: 21.03.08   #3
    Danke, Die Fohhn XT 3 Power scheint wirklich interessant. Weiß jemand, wo man die in NRW hören kann? Der Musicstore führt offenbar kein Fohhn...
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 22.03.08   #4
    MP Ibbenbüren ist wohl Stützpunkthändler. Wir haben diesen Status leider an die verloren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping