Unterschied DiMarzio Paf Pro und PSND ( Humbucker)

von MartinG, 15.05.04.

  1. MartinG

    MartinG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #1
    Hallo jetzt mal eine Kurzfassung!Wie ist der unterschied eines DiMarzio Paf Pro und einem PSND ?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.05.04   #2
    So nach Gefühl: der PSND ist ne Spur stärker, nicht ganz so transparent und klar, bei Verzerrung eher matschend. Der PAF Pro kommt da schon verdammt akkurat rüber, selbst schräge Akkorde bei voller Verzerrung.

    Der PAF Pro ist pafig, gute Obertöne, schöne wah-Mitten, dabei aber eben transparenter und stärker als ein PAF. Gesplittet wird er gradezu schneidend scharf.

    Ein absoluter Allrounder.
     
  3. MartinG

    MartinG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #3
    Also eher ein DiMarzio?
     
  4. MartinG

    MartinG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #4
    könnten sie mir vielleicht auch noch bei meinem letzten Eintrag helfen?
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.05.04   #5
    Da hab ich grad drauf geantwortet, aber meine Antwort wurde gelöscht. Und deine Mail ist ja auch weg. Bzw stark verkürzt. Mach sowas nicht nochmal! ;)

    In Kürze: Ich würds nicht machen. Der Verkaufswert ist trotz guter PUs wohl kaum hoch, denn getunte Gitaren gehen immer deutlich unter Wert weg. Keine Ahnung wieso, aber aufgemotze Gitarren lohnen fast immer nur zum KAUFEN, nicht VERkaufen.

    Wenn du deinen Sound magst, behalt die Saber. Paf Pro und zwei Texas, das ist ne Traumkonstellation.

    Wenn dir die Texas nicht so wichtig sind und du zwei Humbucker haben willst, dann

    1. behalt den Paf Pro für die neue Gitarre (z.B. an den Steg)
    2. Verkauf die Texas Specials beide einzeln
    3. Verkauf die alte Saber mi den original Ibanez PUs.


    Wenn du den Sound deiner Gitarre aber magst, würde ich eher auf ne Zweitgitarre mit Floyd Rose sparen, anstatt sone schöne Gitarre wegzugeben für ne andere.
     
Die Seite wird geladen...

mapping