Unwissender will Gold Mechaniken

  • Ersteller onkelkeks
  • Erstellt am
O

onkelkeks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Mitglied seit
02.03.07
Beiträge
448
Kekse
104
hiho
also ich will meine Ibanez Sz320 WH ein bisschen aufwerten
zum einen will ich einen oder 2 neue pickups einbauen und dazu will ich die hardware in gold haben nur hab ich davor sehr viele fragen:

1. Wie finde ich raus wie groß meine Humbucker,Potis,Schalter,Steg,Sattel,Brücke,Mechaniken usw. sind; muss ja schaun was mit meiner Gitte kompatibel ist

2. habe humbuckerfassungen gesehen, aber die wahren alle gerade am boden
meine sind jedoch an die form der decke angepasst (also schräg und ein radius glaube ich dürfte auch dran sein) was kann ich da tun?

3.reicht es wenn ich da zB einen dimebucker reinbau? will ein bisschen mehr output und vllt funzen dann harmonics auch besser; oder müssen das unbedingt 2 einer sorte sein?

4. könnte ich mit meinen ganzen sachen (pu's, mechaniken usw.) auch zu einem gitarrrenhändler/bauer gehen und ihn das machen lassen? wenn ja wieviel schätzt ihr würde mich das kosten

5. beeinträchtigen humbucker abdeckungen den klang der gitarre?

tausend dank schonmal wenn ihr euch bemüht mir zu antworten :great:
 
Kingx4one

Kingx4one

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Mitglied seit
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
hiho
also ich will meine Ibanez Sz320 WH ein bisschen aufwerten
zum einen will ich einen oder 2 neue pickups einbauen und dazu will ich die hardware in gold haben nur hab ich davor sehr viele fragen:

1. Wie finde ich raus wie groß meine Humbucker,Potis,Schalter,Steg,Sattel,Brücke,Mechaniken usw. sind; muss ja schaun was mit meiner Gitte kompatibel ist



2. habe humbuckerfassungen gesehen, aber die wahren alle gerade am boden
meine sind jedoch an die form der decke angepasst (also schräg und ein radius glaube ich dürfte auch dran sein) was kann ich da tun?



3.reicht es wenn ich da zB einen dimebucker reinbau? will ein bisschen mehr output und vllt funzen dann harmonics auch besser; oder müssen das unbedingt 2 einer sorte sein?



4. könnte ich mit meinen ganzen sachen (pu's, mechaniken usw.) auch zu einem gitarrrenhändler/bauer gehen und ihn das machen lassen? wenn ja wieviel schätzt ihr würde mich das kosten



5. beeinträchtigen humbucker abdeckungen den klang der gitarre?

1.Ausbauen und messen! Die Humbucker müssten alle passen. Bei den Potis gibts verschiedene Längen. Aber Ibanez hat glaub ich die kurzen, so ca. 2 cm langen. Steg, Sattel, und Brücke messen! Mechaniken, eine ausbauen und den Bohrungsduchrmesser in der Kopfplatte messen.

2.Die Humbuckerrahmen fräsen, bis sie die Form der Decke habn.

3.Wenn du nen andren Hummi drin haben willst ist das kein Problem! Nur nicht unbedingt aktive und passive mischen! Also nicht einen mit Batterie und einen ohne. Bei dem Dimebucker solltest du dir vielleicht überlegen eher nen OBL XL 500L zu nehmen, wenn du Dimes haben willst. Der hat nämlich OBL gespielt.

4.Kannst du auch, wird aber teuer. Es kommt drauf an was für Komponenten du nimmst. Bei hochwertigen Komponenten bist du schonmal 250 € los. Dazu kommen dann noch die Kosten für die Arbeitszeit des Gitarrenbauers. Das kann dann schonmal 50 Euro mehr sein. Wenn nciht noch mehr.

5.Eigentlich nicht, sonst würd die ja keiner einbauen;)
 
O

onkelkeks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Mitglied seit
02.03.07
Beiträge
448
Kekse
104
boa tausend dank für deine mühe ^^
die humbuckerrahmen hab ich grad gesehen haben nur ne schräge das dürfte ich hinbekommen (wenn ich die iwie in der fräse spannen kann :-/ )
humbucker wollt ich natürlich keinen aktiven
will nur das er gut zu verzerrten klängen passt (vor allem fuzz) und ziemlich output hat
 
h4x0r

h4x0r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.20
Mitglied seit
16.07.07
Beiträge
2.096
Kekse
3.791
Ort
Siegen
Ähm wieso willste denn die Rahmen der Pickups austauschen ? Die alten müssten doch passen, oder ? ;)
Gruß, Jan
 
O

onkelkeks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Mitglied seit
02.03.07
Beiträge
448
Kekse
104
ja klar nuir will ich goldene ^^

ah und den wegeschalter kann ich auch selbst austauschen oder?
 
h4x0r

h4x0r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.20
Mitglied seit
16.07.07
Beiträge
2.096
Kekse
3.791
Ort
Siegen
Achso hatte ich falsch verstanden, dachte du wolltest nur die Mechaniken golden ham (im Nachhinein betrachtet säh das aber dämlich aus :D) jops den Schalter kannst du auch tauschen, wenn du Grundkenntnisse im Löten hast ;) (aber die brauchst du ja sowieso für die Pickups ;))
Gruß, Jan
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Ay...

  1. Es gibt schon verschiedene Arten. Trembucker/F-Spaced Humbucker sind für Gitarren mit Vibrato gedacht, Minihumbucker und Humbucker im Singlecoilformat passen nicht.
  2. Es gibt auch Rahmen für gewölbte Decken, z.B. hier.
  3. Theoretisch schon, nur darfst du keine Wunder erwarten. Ob der Dimebucker wirklich der richtige ist, kann dir keiner so wirklich sagen, denn das Ergebnis kann man nur mehr oder weniger erahnen. Am besten du fragst nochmal hier nach. Verschiedene Tonabnehmer kannst du nach belieben mischen, erlaubt ist was gefällt, jedoch sollten die beiden PUs nicht zu sehr von einander entfernt sein. (ein underwound PAF und ein X2N sind kein harmonisches Paar :D)
    Du kannst ja erstmal einen tauschen und später immer noch den Anderen.
  4. Wie gesagt, ja, aber den Preis können wir dir nicht nennen, weil du halt keine konkreten Vorstellungen hast.
  5. Neusilberkappen marginal, Plastikkappen gar nicht, Messingkappen hörbar. Am geläufigsten sind Neusilberkappen, das Material wird aber meist genannt.
...jedoch musst du dich fragen, ob Modifikationen überhaupt Sinnvoll sind und das Geld nicht vielleicht besser als Anzahlung für eine hochwertigere Gitarrre geeigent ist, denn letztendlich wird sich der Grundcharakter des Sounds nicht stark ändern und die Bespielbarkeit wird nicht besser. Dein Plan, die Gitarre aufzuwerten wird wahrscheinlich nicht in dem Ausmaß gelingen, wie du dir das vorstellst, aber das Geld für einen PU ist ja nicht weggeworfen. Wenn du die Umbauten selbst machst, lernst du sogar noch was dabei, sodass ich deinen Plan letztendlich doch sogar als sinnvoll betrachte (in meinen Augen ;)).

Btw, und überdenke mal den Threadtitel ;).
 
O

onkelkeks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Mitglied seit
02.03.07
Beiträge
448
Kekse
104
jo wie kann ich den threadtitel denn ändern?`

danke mal für die vielen antworten
mir war schon klar das sich am sound oder an der bespielbarkeit nicht großartig viel ändern wird durch andere hardware an der gitarre (ausser der neue pickup)
dachte es ja nur für die ästethik der gitarre
will das zeug auch unter 300 euro halten ne neue gitarre kommt erst ein bisschen später schätze ich wenn ich mal gelernt hab bisschen besser zu spielen ;-)
 
h4x0r

h4x0r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.20
Mitglied seit
16.07.07
Beiträge
2.096
Kekse
3.791
Ort
Siegen
Um den Titel zu ändern schreibste am besten nen Mod an und teilst dem den neuen Titel mit ;)
Und lass dich nicht entmutigen, solang du Spaß am aufrüsten hast und n bisschen was dabei lernst isses nicht verkehrt, das Ergebnis ist dann eh eher subjektiv (das Gefühl, dass es halt einfach "deine Klampfe" ist ;))
Gruß, Jan
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
...
Und lass dich nicht entmutigen, solang du Spaß am aufrüsten hast und n bisschen was dabei lernst isses nicht verkehrt, das Ergebnis ist dann eh eher subjektiv (das Gefühl, dass es halt einfach "deine Klampfe" ist ;))
...

... ja das stimmt schon. Die Hälfte aller Gitarristen hat wahrscheinlich die erste eigene Gitarre modifiziert, entgegen jeder Vernunft und Kalkulation :). Meine steht auch nur rum...

Was willst du nun alles verändern?
 
jojo84

jojo84

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.19
Mitglied seit
19.01.08
Beiträge
321
Kekse
1.574
1. Wie finde ich raus wie groß meine Humbucker,Potis,Schalter,Steg,Sattel,Brücke,Mechaniken usw. sind; muss ja schaun was mit meiner Gitte kompatibel ist

Hi,
ich habe genau die selbe Gitarre. Ich hatte auch vor, die komplette Hardware
in schwarz umzurüsten, allerdings ist das daran gescheitert, dass es die Brücke nicht in schwarz gibt.

Das dumme ist, das auf diese Gitarre wirklich nur die Gibraltar 3 Brücke
passt und nichts anderes. Allerdings hast DU Glück, denn du willst die ja in
gold. Und in der Farbe gibts die Brücke. Guckst du hier:
http://db.musik-meinl.de/ und dort
unter Service & Downloads --> Ersatzteile.

irgendwo hab ich gelesen, dass die Brücke wohl 38 EUR koste.... das finde ich Ok.

mfg
Jojo
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben