Unzufrieden mit eigenem Sound

von yestergrey, 04.08.07.

  1. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 04.08.07   #1
    Moin miteinander ..

    wir haben Dienstag zur Testzwecken unsere Probe mitgeschnitten und dabei ist mir aufgefallen, dass der Basssound ganz anders rüberkommt, als ich ihn höre über PA und durch die Ohrenstöpsel.

    Der ganze Sound ist mir zu klackerig. Ich bin aber nicht wirklich sicher woran es liegt. Ob die Saiten an den Hals schlagen oder vll an den PU, wobei ich den schon nen ganzes Stück runtergedreht habe vor einiger Zeit. Zum veranschaulichen hab ich mal ein kleines Stück ausgeschnitten. Ich hoffe es ist nicht schlimm, da es sich um einen Coversong handelt.

    http://home.arcor.de/yestergrey/new.MP3

    Abhilfe schafft das zudrehen des Tonepotis, allerdings sind mir dann die E und A Saite schon viel zu dumpf und die D und G Saite klingen dann angenehm.

    http://home.arcor.de/yestergrey/sbm.MP3


    Gibt es irgendeine Möglichkeit einen Weg dazwischen zu finden und trotzdem den Sound des zweiten Schnippsels beizubehalten, da mir der recht zusagt für Stand by me?? Aber vorallem soll dieses extreme Klackern weg im ersten Schnippsel.
     
  2. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 04.08.07   #2
    Spielst Du mit Pleck oder mit den Fingern?
    Beim ersten Stück hört es sich so an als würdest Du mit relativ viel Kraft plecken - Lieber Amp lauter, aber weniger heftig anschlagen.

    Hast Du einen EQ am Amp? In dem Fall vielleicht die Höhen wegen des Attacks rausnehmen. an den PUs würd ich nix machen, weil da auch Dein Output drunter leidet.
    Noch ein Ansatzpunkt: Wenn Du ein Hochtonhorn hast - leiser drehen...
     
  3. yestergrey

    yestergrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 04.08.07   #3
    Mangels Platz im Proberaum spiel ich direkt in die PA. Dazwischen hängt noch mein ME 50 B. Höhen waren neutral und ich habe mit Plek gespielt. Bei den Aufnahmen hört man aber nix von den Boxen, sondern direkt vom Mischpult in die Recordingkarte. Nur Drums und Gitarre sind per Raummikro aufgenommen.
     
  4. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 04.08.07   #4
    Ich muss sagen mir gefällt der Sound, besonders bei dem Helden-Coversong. :)
    Wenn dir das "Klackern" nicht gefällt, würde ich auch sagen, dass du die Höhen etwas herausnehmen solltest. Ansonsten vllt. mit Fingern spielen oder nicht zu nah an der Bridge, das kommt meistens auch etwas weicher rüber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping