Bass-Tutorials von Eddi Andreas

  • Ersteller Eddi Andreas
  • Erstellt am
Eddi Andreas
Eddi Andreas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.24
Registriert
02.02.08
Beiträge
147
Kekse
234
Ort
Bogota
Hallo MB-Foristen,

Seit 2013 habe ich sporadisch Tutorials hochgeladen auf meinem YouTube-Kanal, jedoch waren die alle auf Spanisch. Seit einigen Monaten habe ich nun regelmäßiger Videos veröffentlicht und zwar zum ersten Mal auch in meiner Muttersprache Deutsch. Wer sich für Bass-Tutorials interessiert, einfach mal testen:

Kanal: https://www.youtube.com/c/bassvideoacademy

Neuestes Video:
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Diese Tutorials sind schon ein paar Wochen "alt". Meine Sicht auf die Pentatoniken, die "Griffweise von der Straße" und "kastrierte" Tonleitern:



 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Spannend. Wie bist du darauf gekommen von Spanisch auf Deutsch zu wechseln?
 
Hallo Denis, ich mache jetzt beide Sprachen parallel. Mit Spanisch habe ich angefangen, weil ich in dieser Sprache fast täglich unterrichte, das fühlte sich für mich "natürlich" an. Aber es war irgendwie unlogisch, nichts in meiner Muttersprache zu machen, zumal ja auch meine Bücher auf deutsch sind. Meine Bücher sind vielleicht "hochdeutscher" als meine Aussprache, aber das ist ein anderes Thema ;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Mein neuestes Video ist weniger ein Tutorial, als vielmehr... ja, was eigentlich? Ein "Motivations"-Video vielleicht:




PS: Bis Freitag läuft noch meine Umfrage zum Thema "Anfänger-Videokurs". Es gibt drei Kurse zu gewinnen, Info hier.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Danke an alle, die an meiner Umfrage teilgenommen haben! Die Gewinner habe ich hier ausgelost.

Mein neues Video zeigt einen Einblick in eine Studioaufnahme:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Heute gibt's drei neue Videos von mir. Im ersten geht es darum, wie leicht oder schwierig es ist, vom E-Bass auf den Kontrabass zu wechseln:



Das zweite Video ist gar kein Tutorial, sondern es geht um die Frage, ob es sich lohnt, in den USA Musik zu studieren. Da gibt es natürlich keine universelle Antwort drauf, aber zumindest gibt es meine Erfahrungen in diesem Video:



Und zu guter letzt etwas, was ich noch nie gemacht habe: "Bass-Porn". Ich hätte nicht gedacht, dass es jemand interessant finden könnte, sich meine Bässe anzusehen, aber augenscheinlich lag ich damit falsch, wie mehrere Anfragen diesbezüglich beweisen. Also na gut, hier ist sie nun, die Vorstellung meiner Bässe:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Toll. Endlich jemand, der bei Youtube Bass Tutorials macht.
 
  • Gefällt mir
  • Haha
Reaktionen: 6 Benutzer
Trotzdem fand ich das Video mit den acht Bässen im Eigenbesitz ganz interessant ...
 
Toll. Endlich jemand, der bei Youtube Bass Tutorials macht.
:great:

Trotzdem fand ich das Video mit den acht Bässen im Eigenbesitz ganz interessant ...
Danke MrC! Sicher interessiert sich nicht jeder für alles, aber das Tolle am Internet ist ja, dass man sich gezielt raussuchen kann, was einen anspricht.

Hier sind meine neuesten zwei Videos, diesmal zum Thema Dur-Dreiklang, und es gibt PDF und Play-Alongs zum kostenlosen Herunterladen:




 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Heute etwas zum Thema Micro-Time. Da gibt es noch nicht allzu viel Material im Internet:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Und das gleiche Thema Micro-Time, aber diesmal mit einem echten Schlagzeuger:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Ich wäre ein schlechter Pädagoge, wenn ich nach den Dur-Dreiklängen nicht auch die Moll-Dreiklänge erklären würde:




Der zweite Teil ist für leicht Fortgeschrittene und ich spiele ein Bass-Solo über die Dreiklänge:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Die Stufenakkorde mal nur auf dem Bass erklärt, ohne Klavier oder ähnliches:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Und hier die Stufenakkorde der Moll-Tonleiter:




Von meinen Videokursen verlose ich aktuell drei:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Die leidige Diskussion, ob man sein Instrument mit einer Handy-App stimmen kann (oder überhaupt darf?!)... Diesmal gehe ich dem Gerücht auf den Grund, dass Handy-Apps ungenauer wären als ein richtiges Stimmgerät. Ergebnis im Video!

 
Wie funktionieren die "Modes"? In diesem Video geht es nicht um die sieben exotischen Namen und die Griffweisen, sondern um das Verständnis, wozu das alles gut sein soll:

 
Eine leichte Sache, sollte man meinen, dennoch kommen manchmal auch fortgeschrittene Schüler ins Stolpern beim Versuch, eine Tonleiter über zwei Oktaven zu spielen:

 
Das neue Video ist nicht für dich, sondern für alle, die dich nerven mit Fragen wie "Spielst du Gitarre?" oder Aussagen wie "Ich höre den Bass nicht". Es ist also ein Erklär-Video für Laien, aber so mancher Anfänger-Gitarrist könnte es sich auch mal zu Gemüte führen ;-)

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben