unzufrieden mit meinem spider15w

von Atrowurst, 31.01.05.

  1. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #1
    Hi Leute!

    Ich hab nen Lin6 Spider2 15 Watt Modeling Amp, und eigentlich bin ich mit dem sound gar nicht zufrieden. Ich bin eher haerter Unterwegs, und kann mit dem metal/insane presets nicht wirklich was anfangen, hab schon alle Einstellungen durchprobiert, bekomm fuer meinen Geschmack aber nix gscheites raus.

    Nun hab ich mir ueberlegt ob ich mir nicht ein Korg1500 oder ein zoom gfx-8 davorstelle. Die sollen ja ganz nette Zerren haben, und ein Bodentreter kann auch nie schaden. Die ganzen Effekte brauch ich nicht unbedingt, mehr als ein bissl chorus oder reverb kommt bei mir (noch) nicht zum Einsatz. Ich will halt nur ein bisserl Power aus dem Amp rausholen ohne dass gleich alles rauscht und matscht.
    Hat das ueberhaupt einen Sinn bei dem Amp?

    Mir gehts jetzt primaer um die Qualitaet des Sounds, von der Lautstaerke reichen mir dir 15 Watt voellig (mir haette ein microcube oder der 10 watt cube auch voellig gereicht, ich spiel nur bei mir in der Wohnung)

    Oder soll ich denn Amp gleich verkaufen, und ein bissl mehr Geld in ein Effektgeraet investieren und dann ueber die Stereoanlage fahren?

    Bin fuer alle Tips dankbar.
     
  2. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 31.01.05   #2
    ...das dürfte dich nicht wirklich glücklich machen...
    beim Korg finde ich persönlich die Sounds ganz brauchbar, wenn
    du das Ding nur über Kopfhörer bzw. Amp und kleine Lautstärke benützt...
    aber in Verbindung mit deinem Spider kommt das glaub ich nicht so gut, bzw. möchte mal bezweifeln, dass das dann soviel besser klingt, als die Zerre vom Amp...

    Würde mal in den Laden gehn, und diverse Pedale ausprobieren;
    vielleicht findest du ja was...
     
  3. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #3
    Und wenn ich das Multi ueber Pc/Stereoanlage fahre? Das duerfte ja ein klein wenig mehr Druck machen als so ein luschen 15w amp oder?

    Weil ein einzelnes Pedal waere mir zu unflexibel, und zu teuer im vergleich zu dem was man bei einem Multieffektgeraet fuer den Preis 2 guter Pedale bekommt.
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #4
    Mehr Druck? Sicher nicht.

    Zunächst einmal: dein Amp hat ja einen 8"-Speaker. Einerseits kann es damit zusammenhängen, dass du mit dem Sound nicht zufrieden bist, denn auch bei geringeren Lautstärken klingt meines Erachtens (und gerade für die härtere Gangart) ein 12"-Speaker meist besser. Andererseits wird aber eine Stereoanlage mit Fullrange-Boxen kaum so "druckvoll" klingen wie ein dedizierter Gitarren-Speaker, nicht einmal mit Speaker-Simulation. Das heißt nicht, dass es schlecht klingen muss, aber für Druck ist das auf jeden Fall der falsche Weg.

    Aber du kannst das ja mal selbst probieren: der Spider hat doch einen Recording-Ausgang, den kannst du an die Stereoanlage hängen und dann mal probieren, wie das so klingt.
     
  5. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #5
    genau das hab ich probiert.
    Klingt eben DRUCKVOLL :). Nur uebersteuert die Soundkarte halt leicht.

    Kann mir auch nicht so ganz vorstellen dass ein 15watt amp gegen ein 500watt+ System im vergleich einen besseren Sound liefert. Meine Stereoboxen sind auch um einiges groesser als mein 8" Amp.

    Dann wuerde mir ein pod2 mit den ganzen ampsimulationen auch nichts nutzen, ausser variation eines schlechten sounds?!?

    Dann weiss ich wirklich nicht mehr weiter. Weil einen gscheiten neuen amp kann ich mir im Moment leider nicht leisten :(

    *edit*
    Ist ein Multi fuer billige amps generell nicht zu empfehlen, oder nur fuer Modeling amps wie den spider?
     
  6. seele02

    seele02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.07
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #6
    Spider II verkaufen...sparen Spider II 112 kaufen, et voila!
     
  7. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #7
    Auf die Wattangaben von Consumer-Stereoanlagen sowie deren Boxen kannst du, unfein ausgedrückt, sch&$%§%. Die sind hoffnungslos übertrieben und entsprechen nicht mal im Ansatz der Wahrheit, sondern werden nur deswegen so inflationär aufgebläht, weil der typische Blödmarkt-Konsument halt geil auf möglichst viele Nullen hinter der Wattzahl ist. Und Klangqualität hängt schon mal gar nicht von der Wattzahl ab.

    Aber darum geht es hier primär auch gar nicht: der Punkt ist vielmehr, dass Stereo-Boxen einer Anlage Fullrange-Speaker sind, also relativ linear alle Frequenzen übertragen, während Gitarren-Speaker speziell auf die Frequenzen der Gitarre zugeschnitten sind. (Deswegen klingt es z.B. auch eher mies, Gesang über einen Gitarren-Amp laufen zu lassen.) Zumindest teilweise lässt sich dem aber, wie erwähnt, mit Boxensimulation beikommen.

    Das POD2 hat ja Speakersimulationen. Wenn dir also der Sound durch die Stereoanlage tatsächlich zusagt, dann verkauf deinen Spider, hol dir das POD und häng's an die Stereoanlage. Ist natürlich nur was für zu Hause zum Üben und Aufnehmen, wenn du also dann mal in einer Band spielen willst, dann musst du dich entweder nach Endstufe+Boxen für das POD oder gleich einem neuen Amp umsehen.

    Ich sag mal: durch den 8"-Speaker wirst du nie den druckvollen Sound hinbekommen, den du dir offensichtlich wünscht. Und der Spider hat ja sowas wie ein Multi praktisch schon integriert, macht m.E. nicht allzuviel Sinn, da nochmal was davorzuhängen.
     
  8. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #8
    ich weiss schon dass heute mit irgendwelche maximalen Ausgangsleistungen geworben wird.
    Aendert trotzdem nichts daran dass ich ein 300 Watt rms Surround System und daran zusaetzlich ne Sterteoanlage mit 2 x 180watt rms Boxen am Pc haengen hab. Nicht maximale Ausgangsleistung. (das ganze hat mich rund 1500 euro gekostet also nix billigware)

    Wuerde die SOundkarte nicht so schnell uebersteuern wenn man mal ein bisschen lauter dreht wuerd ich den amp ja gar nicht mehr verwenden :)

    Das Amps von den Frequenzen her speziell auf Gitarren ausgelegt sind und deshalb den sound besser wiedergeben koennen lass ich mir einreden, wozu gaebe es sie sonst.

    Ja dann wird mir wohl wirklich nixhts andres ueberbleiben als auf nen neuen amp zu sparen.
     
  9. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #9
    Warum hängst du den PC zwischen Amp und Anlage? Du kannst doch mit dem Recording-Ausgang direkt in die Anlage hineingehen.

    Wobei ich mir gar nicht so sicher wäre, dass das Übersteuern von der Soundkarte kommt... wenn es jedenfalls zu Clippen beginnt, dann kann das für die HiFi-Boxen tödlich sein, also da sehr vorsichtig sein.
     
  10. seele02

    seele02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.07
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #10
    solltest beim nächsten mal aber genau überlegen und antesten. Der Spider II ist algemein rechtbeliebt (der 112,212) ausserdem hat der mehr Mods als der 15er und 30er.....und nen 12" speaker soviel ich weiss. Somit wärs ne überlegung wärt dir nen 112 zu holn...mir gefällt er und ich speil auch härteres!
    Naja dann mal gut spar!
     
  11. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #11
    @clemens

    ich haeng nicht den pc zwischen amp und anlage, sondern meine ganze Anlage haengt ausschliesslich am Pc, dh muss ich ueber den PC in die Anlage weil ich direkt an die Anlage nix mehr anschliessen kann.

    @seele

    ja beim naechsten Kauf geh ich auf jedenfall in den Laden zum Antesten.
    Ich spiel ja erst ein halbes Jahr, den spider2 15 hab ich mir beim Gitarrenkauf einfach mitbestellt weil er relativ guenstig war ich ich dachte mit den effekten kann man ein bisserl herumspielen. Nur ohne Bodentreter find ich die Effekte mehr oder weniger nutzlos, weil ich spiel nur selten einen Song mit einem durchgehenden Effekt. (was ja ein weiterer Grund fuer mich war ein Multi mit Bodentretern zu kaufen, da kann man die Effekte wenigstens sinnvoll einsetzen)
     
  12. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 31.01.05   #12
    also ich bin sehr zufrieden mit meinem spider 30 der 12 speaker is auch bei voller lautstärke okyili dokyili...

    wenn dir die sounds ned gefallen wieso hast du denn dann gekauft??:screwy:
    sowas muss man testen probieren..blabla(geschmacksache)
    edit:ah sorry kk bestellt nie getestet...

    ich hab nur ein prob. das ich ned so richtig hören kann wie ich ihn einstellen soll
    und das liegt ned am spider...
    ...aber da hab ich auch nen tread.:great:
     
  13. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 31.01.05   #13
    Ich habe den Spider 210, also das ältere Modell, und mit Effektgeräten geht da garnichts. es gibt aber für relativ kleines Geld ca 30,- € einen Fußschalter für den Spider und Insane ist schon recht heftig, mehr Zerre kiegste auch mit Effekten nicht hin.
    Haro
     
  14. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #14
    mein Problem ist nicht dass das insane preset zuwenig zerre hat, sondern dass sich die zerre nicht gut anhoert.
    Sobald ich drive und bass ein bisserl hochdreh matscht alles nur mehr.
     
  15. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #15

    Du hast keine weiteren Eingänge an deinem Verstärker? Hast Du eine Kompaktanlage? Und dafür hast Du 1500 Euro ausgegeben :confused:

    was ist das denn für ein Teil?
     
  16. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 31.01.05   #16

    looooooooool:D
     
  17. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #17
    pc --> 5.1 Anlage --> Stereoanlage <-- PS2

    Alles miteinander verkabelt, da iss nix mehr frei.
     
  18. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #18
    erstens ziehst Du im Zweifel einfach zum spielen ein anderes Gerät raus, zweitens verstehe ich nicht wie dein PC alle Eingänge an deinem SurroundVerstärker belegen kann.. oder ist das so eins Aktivdings für den PC, also kein HIFI-Verstärker? Ansonsten kannst Du doch auch in die Stereoanlage gehen... also meine Amps haben jeweils 5 und 6 verschiedene Eingänge, die alle zu belegen ist mir kaum möglich :confused:
     
  19. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 31.01.05   #19
    hehe:D

    Also deine 500 Watt anlage hat solche watt ---> .
    und der amp hat solche watt ---> O
    :great: du verstehen

    Vielleicht sollte ich ein paar samples verlinken von meinenm spider das die leute hören was das problem ist...:rolleyes: tztz
     
  20. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 01.02.05   #20
    Wenn du dir ein Multieffekt davorschalten willst probiere es erst im Laden aus, bei meinem Spider 210 geht da garnichts, entweder fieses Brummen oder sch.... Klang.
    Für deine Zwecke, wenn ich das richtig verstanden habe ist der Spider das falsche Teil.
    etl. funktioniert es mit dem Line6 FBV Shortboard, kenne ich aber nicht, antesten. Kostet aber schlappe 320,- €. und dafür kriegste schon eine gute Transe mit mehr Leistung und du kannst jeden Effekt davorhängen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping