USB Mic von Samson..........???

von topo, 12.02.06.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Ggf. habt Ihr ja schon ein paar Anzeigen in der Presse von Samson gesehen...... aber hier jetzt mal ein Video dazu :

    http://www.sonicstate.com/news/shownews.cfm?newsid=2700


    IMHO werden die USB Mic's (gemeint ist die Technologie) den Markt verändern, da in bezug auf abgestimmte A/D Wandler und ebenfalls abgestimmte Preamps wesentlich mehr denkbar ist.

    Und was meint Ihr ?


    Topo :cool:
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 12.02.06   #2
    MIC`s mit direkten digitalen Schnittstellen sind tatsächlich interressant. Ich hatte schonmal einen Thread in diese Richtung gestartet, der jedoch nicht auf viel Resonanz gestossen ist. Wahrscheinlich ist der Markt noch nicht reif dafür. Das könnte so ähnlich lauufen wie analoge Konsolen gegen digitale...
     
  3. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Diese Mik hat meiner Meinung nach nichts mit analog vs. digital zu tun. Das träfe eher zu wenn das Mik nur einen AD-Wandler drin hätte und das Signal nicht analog per NF-Kabel, sondern eben digital weiter übertragen würde.

    Miks mit USB-Anschluss, also AD-Wandler und Audio-Interface integriert, sind eigentlich nur für den Einsteiger bzw. Gelegentlich-Aufnehmer interessant, und auch da nur wenn es nur um eine Spur geht, vielleicht noch 2, aber bei mehr ist Schluss.

    Für mehr Spuren ist das denke ich nicht interessant.
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 12.02.06   #4
    Mich würde sowas als Meßmicro z.B für ein Analyserprogramm o.ä. interessieren. Vom Micro direkt in den Schleptop... :) :great:
     
  5. knopfy

    knopfy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.06   #5
    Von Beyerdynamic gibts schon länger das MPC70 USB...Grenzflächenmikro zum direkten Anschluss an den PC/Schlepptop ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping