Verse/Intro gesucht, Refrain vorhanden

  • Ersteller take-a-bow
  • Erstellt am
T
take-a-bow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
08.10.07
Beiträge
215
Kekse
0
Hey Leute, bin mal wieder dabei etwas zu schreiben, diesmal aus bestimmten gefühlen gegenüber einer person heraus.. ich hätte zwar nie gedacht, dass es mal so schnell dazu kommt, aber jetzt hab ichs angefangen ;)

Der refrain gefällt mir total, vielleicht lass änder ich die gitarre nochmal ab oder den bass, aber ansonsten gefällts mir. und die delaygitarre muss ich nochmal neu aufnehmen, zu der zeit wars ziemlich spät.
eventuell kommt die auch später nur als solo rein oder so.

mich überzeugt das momentane intro bzw die strophe nicht so, irgendwie etwas langwierig.

ich würde mich freuen, wenn vielleicht mal ein paar vorschläge gemacht werden oder tipps kommen, was ich besser machen könnte, weil ich langsam keinen bock mehr habe.. saß jetzt schon soviele stunden an dem scheiß :D

hab übringens auch viel klaviersachen für ein intro ausprobiert, aber irgendwie überzeugt mich nichts

hier die audiodatei http://rapidshare.com/files/400472684/rewaw_1.2.mp3.html und im anhang die gp datei.


hoffentlich könnt ihr mir helfen, gruß :)


ps: sehr gerne könnt ich mir auch im icq (198462378) oder im skype (schmuudd) aufnehmen und mir da etwas dazu sagen ;)
 

Anhänge

  • rewaw.gp5
    16,5 KB · Aufrufe: 135
  • rewaw.gp4
    9,2 KB · Aufrufe: 116
Zuletzt bearbeitet:
T
take-a-bow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
08.10.07
Beiträge
215
Kekse
0
hat keiner ne idee? mittlerweile hab ich mich mehr oder weniger dazu entschlossen alles so zu lassen, jedoch hab ich jetzt wieder ein problem von dem D moll, womit der Ref aufhört, wieder auf das C dur für den Vers zu kommen..

ich tüftel hier als schon rum, aber ich krieg nichts gescheites auf die reihe, kann denn nicht mal jemand sein glück probieren? ;)
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.364
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
ich merke dass du dich wahrscheinlich mit harmonielehre beschäftigst und dein erstes wissen in diesen song verarbeiten willst oder? die akkordwendungen sprechen irgendwie dafür. naja wie auch immer, hab da mal was gemacht. ich empfehle dir, wenn du nicht weiter kommst auch mal schiefe akkorde auszutesten, die bringen oftmals in solcher musik die entsprechende farbe. was ich da gemacht habe ist nur eine variante wieder zum C zu kommen, nicht besonders einfallsreich - zumindest beim improvisieren nem ich das aber oft und in meinen songs findet sich diese wendung auch mehr als einmal ;)

ps: man braucht nicht immer nur eine theoretisch perfekte überleitung zur tonart (kadenz). grade im pop klingt es meistens besser wenn man andere wege als die der klassischen harmonielehre geht. da heißt es experimentieren.
 

Anhänge

  • rewaw edit.gp4
    9,1 KB · Aufrufe: 110
  • rewaw edit 2.gp4
    9,1 KB · Aufrufe: 109
T
take-a-bow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
08.10.07
Beiträge
215
Kekse
0
danke schonmal :)

so ähnliche varianten habe ich auch schon ausprobiert, aber irgendwie gefällt mir das noch nicht 100% so. irgendwie ist das nicht glatt genug.

also ich will es nicht unbedingt gewöhnlich haben, sondern mit glatt mein ich, dass es irgendwie vielleicht etwas seltsam/ungewöhnlich klingt, aber trotzdem wieder gut zum c führt.

hast du vielleicht noch eine idee oder noch jemand anders?

lg :)
 
T
take-a-bow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
08.10.07
Beiträge
215
Kekse
0
hat keiner nochmal lust und zeit vorschläge zu posten?

bin irgendwie immernoch nicht an dem punkt angelangt, wo ich sage, dass ich zu 100% zufrieden bin :(
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben