Vester The 1400 limited '94

von zefram, 08.02.06.

  1. zefram

    zefram Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #1
    Hi!
    Ich muß mich leider aus finanziellen Gründen von einer meiner Gitarren trennen. Traurig, aber leider wahr.
    Da ich sie vor langer Zeit geschenkt bekommen habe weiß ich noch nicht einmal den genauen Neupreis, geschweige denn, was sie heute wert ist. Es wäre schade, wenn ich sie unter Preis verkaufen würde (oder unwissendlich einen ahnungslosen Ebay-Bieter abzocke). Es geht um eine Vester The 1400 limited '94, vergoldete Hardware (Floyd Rose, Gotoh) in ziemlich gutem Zustand (keine Kratzer oder andere Schäden).
    Für einen weisen Rat in dieser Angelegenheit wäre ich sehr dankbar :-)
     
  2. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 09.02.06   #2
    Das hat zwar nix mit Amps und Boxen zu tun aber na ja...
    Also ich hatte mal zwei 1400 u.a. auch eine mit goldener Hardware. Vester ist jetzt, wo es die Firma nicht mehr gibt, leider ziemlich unterbewertet. Da ich immer noch eine Vester 1400 besitze, verfolge ich ab und an die Ebay Auktionen. Über 130 Euro geht da kaum eine weg :(.
    Die kamen wohl mal um die 1200 DM. Für die mit der goldenen Hardware habe ich 210 Euro bezahlt. Da waren aber auch 3 DiMarzio Humbucker drin (zwei natürlich im SC-Format). Für die, die ich jetzt noch habe, habe ich 200 Euro bezahlt. Sie war jedoch mit Koffer und neuwertig, also keine Kartzer, Dellen oder sonstige Gebrauchsspuren dran und sie läßt sich super bespielen.
    Wert hat die 1400er, vergleicht man sie mit anderen Gitarren, in dieser Qualität, sicher um die 300 - 400 Euro. Aber verlangen kann man das leider nicht mehr. Ich denke zur Zeit ist bei 150 Euro die Grenze, wenn man sie los werden möchte.
     
  3. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 09.02.06   #3
    Stimmt, leider unterbewertet, in Zeiten von ESP und Ibanez.. hab selber 2 Vester Custom Shop (Riegelahorndecke) im Originalzustand mit den aktiven PUs und Gotoh-Hardware (hab 1990/91 1500 DM pro Stück bezahlt) und geb die nich mehr her, die bekommen grade ne Frischzellenkur mit D-Tuna... ;-))
     
  4. zefram

    zefram Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.06   #4
    Das ist natürlich echt schade.
    Als ich sie gerade ein halbes Jahr hatte, musste ich wegen einer kleinen Reperatur in die Werkstatt und da hat mir einer 2000DM dafür geboten, daher hätte ich nicht gedacht, das sie so sehr im Wert gesunken ist. Na, entweder hatte der Typ zuviel Geld oder er wollte unbedingt eine Gitarre die ich mal gespielt habe :-)
    Tut mir leid wegen der Kategorie, ich war wohl gestern ein bischen müde.
    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  5. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 09.02.06   #5
    Ja, das mit Vester ist schade :(.
    Ich habe vier Stück, eine 1400, eine 1500 Custom Shop PSR Kopie, eine Vinatge Les Paul Kopie und eine Charm und alle sind top, sowohl von der Verarbeitung, vom Sound und von der Bespielbarkeit - da waren ja stellen weise sogar Seymour Duncan PU´s drin. Aber auch die orignialen Vester-PU´s, besonders die HB-II, sind völlig unterbewertet. Man braucht nur mal einen HB-II mit einem EMG81 zu vergleichen. Da merkt man, was ich meine.

    Warum eröffnen wir eigentlich keinen eigenen Vester-Thread? Ich wäre dafür.

    Warum willst Du sie eigentlich verkaufen?
     
  6. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 10.02.06   #6
    sowas die die beiden hier?.. man achte auf den D-tuna bei der rechten ;-) funzt prima...
     

    Anhänge:

  7. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Hey geil!! Meine Vester Custom Shop sieht sehr änlich aus wie deine links im bild :) Nur halt mit H-S-S. Ich würde die nicht für 150€ weggeben, wenn sie so gut ist wie meine, was ich annehme. Ich habe für meine 200 gezahlt, die sind echt voll unterbewertet, die ist sicher mindestens das doppelte wert!! 100x besser als Epiphone und das ganze zeug.

    Ein Vester Thread wäre nicht schlecht, sind ja doch einige hier :)
     

    Anhänge:

  8. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 10.02.06   #8
    ja, ich hab die aktiven Versionen (top of the line), und wenn man mal Inflation und die übrigen Preissteigerungen mitrechnet, müsste man heut genauso viel geld für diese Vesters ausgeben wie für ne LTD 1000er oder so..., ich sach mal, n kenner würd so um die 400 für ne gepflegte ausgeben... diese Custom- Shop-ausgaben waren ja aus der Serie handverlesen und zusammengebaut.. ich sach nur, auf nen Austauschhals für die Grüne hab ich 1 jahr gewartet....
     
  9. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 11.02.06   #9
    Kenner würden das schon machen. Nur sind die leider sehr rar und so bekommt man nur wenig für eine gebrauchte Vester. Ich hatte mal eine Custom Shop Invitation, mit Binding aus Holz, goldener Hardwar und Formkoffer. Die habe ich bei Ebay für einen Startpreis von 150 Euro reingesetzt. Sie war in einem neuwertigen Zustand - also nix dran und da hat keiner höher geboten. Ich bekam noch eine Anfrage, ob die Gitarre wirklich so gut ist, wie ich sie beschrieben habe und kein Schrott (sie kam ja mit Koffer auch knapp 2000 DM). Ich habe ihm geschrieben, dass er den Kauf einer solchen Gitarre nicht breuen wird und letztendlich ging sie an ihn für 150 Euro. Er war der einzige Bieter und hat mir dann noch geschrieben, dass er begeistert von der Gitarre ist. Trotzdem, ich war wahnsinnig enttäuscht über den erzielten Preis und habe seit dem nie wieder eine Veser bei Ebay versteigert.
    Hier mal eine Bild meiner Lieblings-Vester, einer 1500 Custom Shop. Für Info´s zu dieser Gitarre (gebaute Stückzahl, Preis etc.) wäre ich sehr dankbar:

    Features:
    - Gotoh Mechaniken
    - Zwei splittbare Humbucker (auch wenn der an der Bridge nicht mehr original ist ;-) mit Schalter zum Splitten
    - eingeleimter Hals
    - schöne Lackierung, bei der man die Maßerung das Holz leicht druchsieht (kommt auf dem Foto leider nicht rüber)

    [​IMG]
     
  10. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 11.02.06   #10
    Wenn ich mal Zeit habe und Interesse daran besteht, eröffne ich einen eigenen Thread mit Reviews und Bildern meiner Vester Gitarren.
     
  11. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 18.04.06   #11
    Also mein Interesse hast du, jetzt brauchst du nur noch Zeit. ;)
     
  12. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 19.04.06   #12
    Okay, ich werde mich demnächst mal dran setzen.
     
  13. Cuprum

    Cuprum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #13
    Würde mich auch freuen, hab vor kurzen eine Vester Custom Shop bei eBay geschossen und war total überrascht !!
    Die gute klingt super und lässt sich himmlisch bespielen.
    Die aktiven Humbucker haben einen total warmen satten Sound, eigentlich klingt die Gitarre mehr mach Les Paul als nach Power-Strat....

    Tolles Ding und sauschön ist sie auch, für 200€ wirklich der Hammer.

    servus
    Cuprum

    [​IMG]
     
  14. konfuzius1

    konfuzius1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.09
    Zuletzt hier:
    16.08.11
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.11   #14
    Hallo Leute,

    ich bin normalerweise ein stiller Leser und habe schon öfters einige gute Tipps in diesem Forum gefunden. Dafür möchte ich mich erst mal bedanken.

    Nun zu meinem Problem: Ich habe vor ein paar Wochen eine 1400 Limited `94 im Internet ersteigert. Wahnsinns Sound. Am Anfang funktionierte alles einwandfrei, bis ich merkte dass manchmal der Humbucker ausfiel und nur noch mit gezogenem "Push - Pull Poti" funktionierte. Bis eines Tages nur noch der gesplittete HB funktionierte. Also ab in die Werkstatt. Dort hat man mir gesagt dass da mal einer rumgebastelt hätte und es jetzt wieder ginge. (Was ich nicht recht glauben kann, denn am Anfang ging alles wunderbar)
    Ab nach Hause - eingesteckt - und gar nichts mehr ging. Also wieder in die Werkstatt. Nach längerer Wartezeit sagte der Techniker dass beim Humbucker eine Spule defekt sei, und er mir nun nur die eine Spule verlötet hätte.
    Das alles kommt mir reichlich komisch vor, weil eben alles am Anfang ging und jetzt habe ich mit diesem gesplitteten HB auch noch einen sehr lauten Brumm drauf. (Die anderen SC haben das nicht)
    Auf alle Fälle habe ich mich entschieden wieder einen HB einbauen zu lassen.Was denkt ihr wäre eine gute Wahl um in etwa wieder einen ähnlichen Sound aus der Gitarre zu zaubern?
    Oder vielleicht weiß ja jemand wo ich wieder einen Vester L-N HB bekomme?

    Grüße aus Tirol
    Stefan​
     
Die Seite wird geladen...

mapping