Vester - User Thread

frankpaush
frankpaush
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
02.08.07
Beiträge
8.084
Kekse
61.800
Ort
Hannover
Axel.S.
Axel.S.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.22
Registriert
31.10.07
Beiträge
222
Kekse
747
Huch. Da ich den Thread gerade ein wenig durchgeblättert habe... eine kleine Geschichte zu Vester. In dem kleinen Kaff, in dem ich aufgewachsen bin, gab es einen Gitarrenladen. Dort hatten die in den 90ern ein Vester Prospekt, in dass ich mich als junger Bub dann verguckt hatte. Das war voller Super-Strats, in dieser dünnen und schwungvollen Form. Ich weiß noch, dass da wohl ein sehr farbiges Exemplar, vielleicht eine 977 in diesem Ozean-Blau/Türkis Muster drauf war.

Jedenfalls hat mich das damals komplett angefixt und zu den E-Gitarren gebracht, so dass ich dann später mal eine vielleicht ähnliche blaue Gitarre gekauft hatte. Vielleicht hat sie mich an die Vester erinnert, vielleicht war aber auch die Zeit damals das Prägende für mich, diese flachen Gitarren zu mögen. Die Farben und die Schnittigkeit, das ist mir noch echt in Erinnerung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
frankpaush
frankpaush
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
02.08.07
Beiträge
8.084
Kekse
61.800
Ort
Hannover
..so, nach langer Vesterabstinenz habe ich mal wieder zwei ergattert eine reverse headstock Tradition strat (kennt ihr ja schon die Verkaufsbilder), mit der ich mich noch nicht so ganz anfreunden kann,
Vester Stratocaster Tradition series reverse 50s.jpg

und eine Stage Series Strat, die musste ich doch endlich auch mal ausprobieren ... liegt aber noch im Auto (keine Sorge, kommt zur Nacht rein :D ) jedenfalls fühlte sich der Hals schon mal überzeugend an, und besonders schwer ist sie auch nicht (hatte ich jetzt angenommen wegen plywood .. gab es auch Stage Series ohne?) Samick-Type Plate, das dicke einlagige Pickguard, cheapo tuner, aber Stahlbrückchen, Fänder-Kopfplatte. Bin gespannt, wie die nach einem ordentlichen setup tut .

$_57-7.JPG $_57-3.JPG
$_57.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Mikelee
Mikelee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.22
Registriert
31.03.09
Beiträge
411
Kekse
487
Ort
Nähe Düsseldorf
*Edit: Aus diesem Thread ausgelagert*
mein erster frontmann hatte von der firma ne tele, also, das war einfach nur unglaublich grausam, was da raus kam,
lw.
nur als Info nach 17 Jahren: in vielen (allen?) Vester´s sind 500k pots verbaut. Die kommen natürlich ganz anders als die üblichen 250k.
 
Grund: siehe edit (in grün) by C_Lenny
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mikelee
Mikelee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.22
Registriert
31.03.09
Beiträge
411
Kekse
487
Ort
Nähe Düsseldorf
auch ne interessante Gitte, Frank.

Ich hab mir neulich zu meiner Catalina Strat (mit dem ollen head) n JB in gleicher Aufmachung geholt. Fast (Verkäufer beschreibt falsch. Nicht aus Unwissenheit...) alles super, bis auf die Kopfplatte. Bei der könnt ich ko...
Ist das bei mir nur so extrem oder bei ein paar von Euch auch?

Diese Form gehört verboten. Wenn man nicht (mehr) wie F aussehen darf, weil sonst der Knüppel kommt, muss man denn dann oben soon Stachel bzw. P... formen? Ist mir n Rätsel. Ok, Idee okee, aber dann machen? Hat da niemand mal einen Gitarristen gefragt? Irgendwas hat mit der Kommunikation wohl nicht so ganz geklappt.

Die Instrumente sind wirklich super. Holz gut. Hardware gut. Arbeit gut.
Neues für günstiger gibt es nicht, imho. (Dito Fenix, Che...)
 
DennisDasManice
DennisDasManice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
23.11.15
Beiträge
23
Kekse
0
Moinsen liebes Forum,
ich bin mal so frei und krame diesen Thread hier wieder aus...
und zwar benötige ich mal euren Rat.
Habe einen bekannten, der mir eine Vester im Tausch gegen meine Schecter Hellraiser Hybrid C1 angeboten hat.
Es handelt sich um eine weiße Les Paul Custom mit Open Book Headstock. Der Clou: die Gitarre, wenn auch recht alt, ist quasi unbenutzt da sie im Koffer im Lager eines Musikladens versauert ist bis sie mal wieder entdeckt und heraus gekramt wurde.
Bin mir sicher, dass ich da qualitativ was richtig cooles bekommen würde (ich lese ja hier schon n Weilchen mit) bin mir aber nicht sicher, ob ich da nicht zu viel "Verlust" machen würde. Die schecter kostet zurzeit knapp 1,4k neu und so eine Vester spiegelt auf dem Gebrauchtmarkt ja nicht gerade die Qualität der Gitarren wieder.
Wie sehr ihr das?

Gruß,
D
 
MrRojo
MrRojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
29.11.12
Beiträge
1.922
Kekse
18.960
Ort
Wien
Mit Sicherheit kann ich da nicht wirklich einen zuverlässigen Rat geben, aber ich meine, "da liegen Welten dazwischen" (ganz wie Du auch geschrieben hast). Mehr als € 300-400 würde ich für eine Vester (die ja aus Korea kommen) nicht bezahlen, im Gegenzug sind aber Schecter (aus USA) eher einen höheren Preis würdig.

Sicher werden sich aber hier noch fachkundigere Mitglieder melden, die mehr davon verstehen als ich! ;)

Selbst habe ich 2 Gitarren von Vester (eine Vester 1500 CS und eine Vester Stage Series). Für die 1500 habe ich (2nd-hand) €180 bezahlt; für die Stage Series (auch aus 2. Hand bekommen) gerade mal €100 bezahlt.
20190730_170632.jpg


Schecter_Diamond_Series_Apocalypse_V-1.JPG


Schecter - Diamond Series Apocalypse V-1
 
Grund: mit 2 Bilder ergänzt... ;-)
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
DennisDasManice
DennisDasManice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
23.11.15
Beiträge
23
Kekse
0
Danke für deine Meinunng MrRojo,
hilft mir schon mal weiter. Sehr schöne Gitarren hast du da! so eine 1500 ist bei mir auch noch auf der LIste ;)

Habe mich mit dem bekannten jetzt so geeinigt, dass er mir die Paula erstmal schickt und ich sie in ruhe auf Herz und Nieren prüfen kann. Sollte sie mir gefallen schick ich ihm die Schecter, wenn nicht dann die Vester zurück :)

Gruß,
D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
DennisDasManice
DennisDasManice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
23.11.15
Beiträge
23
Kekse
0
Moin nochmal: für die, die es interessiert hier mal ein Update.

Habe vor ein paar Tagen die Vester erhalten, und war im ersten Moment erst einmal schockiert.
Die verarbeitungsqualität, vor allem der Lackierung, ist katastrophal in meinen Augen.
Ich kann gar nicht zählen wie viele Punkte es gibt die negativ auffallen. Des weiteren ist das Palisander Griffbrett das Grob porigste Stück Holz das ich je gesehen hab. Falls es jmd. interessiert kann ich gerne mal Fotos posten.
Gehe mal davon aus, dass diese Paula ein Montagsmodel ist - denn qualitativ ist jede Squier besser.
Werde Sie auf jeden Fall zurück gehen lassen und meine Schecter vorerst behalten - schade.

Bin mir aber sicher bald mal über ne coole Vester zu stolpern und dann zum Club zu gehören ;)

Gruß,
D
 
MrRojo
MrRojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
29.11.12
Beiträge
1.922
Kekse
18.960
Ort
Wien
"da liegen Welten dazwischen"
...wie ich auch geschrieben habe.
Jedenfalls gute Entscheidung von Dir, @DennisDasManice !

In Wien hier - über eine Musikalienhandlung (Komission) verkaufe ich gerade eine 'Stage Series' für kleines Geld.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
G
guitarflash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
13.01.07
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Liebe Musiker-Board Kollegen,

ich habe mir vor kurzem auch eine Vester (Les Paul) zugelegt. Nun bin ich aber auf der Suche nach Infos zu diesem Modell, was sich ja bei dieser Marke als äußerst schwierig bis scheinbar unmöglich erweist.

Gesucht werden sämtliche Infos zu meinem Modell (Baujahr, Holz, Tonabnehmer, geschätzter Wert, einfach alles ).

Die Seriennummer auf der Kopfplatte lautet: 91385

Ich wäre euch extrem Dankbar für Input diesbezüglich.

Hier noch ein paar Fotos :
 

Anhänge

  • Screenshot_2022-12-01-03-13-08-625_com.miui.gallery.jpg
    Screenshot_2022-12-01-03-13-08-625_com.miui.gallery.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 29
  • Screenshot_2022-12-01-03-13-58-640_com.miui.gallery.jpg
    Screenshot_2022-12-01-03-13-58-640_com.miui.gallery.jpg
    31,9 KB · Aufrufe: 32
  • Screenshot_2022-12-01-03-13-46-233_com.miui.gallery.jpg
    Screenshot_2022-12-01-03-13-46-233_com.miui.gallery.jpg
    31,8 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_20221201_031517.jpg
    IMG_20221201_031517.jpg
    107,5 KB · Aufrufe: 24
  • Screenshot_2022-12-01-03-12-14-397_com.miui.gallery.jpg
    Screenshot_2022-12-01-03-12-14-397_com.miui.gallery.jpg
    23,3 KB · Aufrufe: 25
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Richie_Stevens
Richie_Stevens
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
12.10.06
Beiträge
1.212
Kekse
2.502
G
guitarflash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
13.01.07
Beiträge
3
Kekse
0
Ah okay, und warst du zufrieden? Warum hatte, mittlerweile verkauft? Ja das Flame Top ist schon wirklich schön bei dieser 🙂. Die Bünde waren zwar stark angelaufen/korrodiert aber das gröbste hab ich schon wegpoliert, am Wochenende werden dann die Bünde auf Hochglanz gebracht😃, freu mich schon drauf. Was würdest du schätzen was Sie ca Wert ist?
 
DennisDasManice
DennisDasManice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
23.11.15
Beiträge
23
Kekse
0
...keine infos über die gute, wollte nur mal sagen, dass die Paula unglaublich gut aissieht!
Schönes teil!
Gruß,
D
 
Richie_Stevens
Richie_Stevens
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
12.10.06
Beiträge
1.212
Kekse
2.502
Ah okay, und warst du zufrieden? Warum hatte, mittlerweile verkauft? ... Was würdest du schätzen was Sie ca Wert ist?
Damals war ich ja noch fortgeschrittener Anfänger. Ich kann mich nicht mehr wirklich an den Klang erinnern.
Ich hatte früher oft Zeiten, in denen ich vom Les Paul Typ dann beim Spielen doch nicht so inspiriert wurde. Also musste eine Superstrat her. Und da damals das Geld fehlte, musste ich sie in Zahlung geben.
Was deine noch wert sein könnte kann ich nicht beurteilen.
 
R
RockPopCoverband
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
26.01.23
Beiträge
6
Kekse
0
Ort
Hamburch
Moin liebe Vester Gemeinde,
ich spiele seit ca. 20 bis 25 Jahren eine Vester als Hauptgitarre. Ich habe sie zwar gerade durch eine Fender "abgelöst"... die Vester bleibt aber bei mir, alleine schon aus Nostalgie Gründen. :)

Weiß jemand, was für ein Modell das genau ist?
 

Anhänge

  • 20230126_133706.jpg
    20230126_133706.jpg
    176,1 KB · Aufrufe: 20
  • 20230126_130746.jpg
    20230126_130746.jpg
    110,8 KB · Aufrufe: 19
  • 20230126_133654.jpg
    20230126_133654.jpg
    104,8 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
frankpaush
frankpaush
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
02.08.07
Beiträge
8.084
Kekse
61.800
Ort
Hannover
ich glaube, das ist eine Maniac ... eigentlich nicht wirklich, wie du im Strat-thread andeutest, ein Instrument, dass sich durch ein besseres ersetzen lassen müsste, aber schon sehr anders als eine Fender Strat ...:D
https://niels.li/nielsseiten/githtm/vester.htm
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
R
RockPopCoverband
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
26.01.23
Beiträge
6
Kekse
0
Ort
Hamburch
Die Abnehmer scheinen bei der Maniac andere zu sein. Meine sind ja geschlossen.

Das Wort mittelmäßig war vielleicht ein bisschen hart. ;) Die Gitarre ist schon ok, sonst hätte ich sie ja nicht so lange gespielt. Ich glaube ich habe damals DM 700 oder sowas gezahlt. Sie hat halt so ihre Problemchen: sehr wenig Sustain und Akkorde über mehrere Saiten in hohen Lagen gespielt klingt schon sehr nach Eierschneider. Der Neck PU ist zudem sehr dumpf. Die Gitarre müsste vermutlich einfach mal komplett überarbeitet werden, um wieder besser zu klingen.

Das hatte ich auch überlegt. Dann hatte ich aber eine Fender angespielt und war von dem Klang so begeistert, dass ich nicht mehr davon weg gekommen bin. Das sind schon zwei Welten vom Sound her. Die Fender ist viel ausgewogener. Aber meine Vester halte ich natürlich trotzdem in Ehren.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Es könnte evtl. eine Vester Sabage sein. Da passt auch das aussehen der PUs. :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben