volume und soundprobleme mit digitech preamp und marshall poweramp

von Fretboard-Racer, 31.08.05.

  1. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #1
    Hi!

    Folgendes Problem:

    Ich spiele einen Digitech Preamp 2112 in einen Marshall 9200er Poweramp. Das ganze hängt dann an einer Marshall standard 4x12er mit 300watt. Ich nutze nur eine seite des poweramps, also 100watt.

    Je lauter ich den amp drehe, umso unsauberer wird das signal. Es klingt, als würden die Lautsprecher das nicht mitmachen...was aber unmöglich ist. Zudem ist die Lautstärke viel zu leise. Bei geringeren Lautstärken ist alles wunderbar.

    Meine Vermutung wäre, das der Digitech Preamp schlicht und einfach zu wenig output hat. Ein kollege von mir meint aber, das evtl die gleichrichterröhren in meiner endstufe einen knacks haben könnten.

    Hat jemand vielleicht noch eine andere vermutung? oder kennt jemand ein ähnliches problem?

    Danke für die Hilfe!
    Gruss
     
  2. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #2
    Das 2112 hat links auf der Frontplatte einen Input Regler und Output Regler. Verusche die mal anzugleichen.

    D.h. dass das Clip LED links neben den Input Regler NIE an ist. bzw. und wenn man voll in die Saiten hat, und der Output Regler so, dass die Anzeige im Display unten nie auf Digital Clip steht.

    Wenn das nix hilft, ggf. musst du noch im Levels register ein bisschen den Preamp runterdrehen oder Master-Volume, liegts am Amp.

    Vielleicht is da wirklich was kaputt.
     
  3. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #3
    Hab ich alles schon gemacht....aber dann wirds noch leiser.

    Die Levels auf den Clean Sounds sind auf 100%.....und selbst dann sind die immernoch viel zu leise..also im vergleich zu den zerr sounds.

    aber generell ist alles viel zu leise..wie ich ja sagte.
     
  4. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #4
    Es gibt doch den parameter "Levels".

    Da musst du Master eigentlich was immer auf 100% haben.

    Nur DSP Levels und Tube, bzw. Dist. Levels müssen manchmal runter, weils in sich schon zu laut is.
    Wenn das alles richtig eingestellt ist, Input und Output vorne richtig sind, dann kanns nur dann noch an Endstufe liegen.
    Schau dir da mal alle Röhren an. Ob alle leuchten, evenutell unterschiedlich.....
     
  5. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #5
    Mit den Levels hab ich schon alles probiert, wirklich alles!!!

    Es liegt eher nicht an der Endstufe.
    Die Röhren wurden gewechselt..zwar vor einiger Zeit...aber der amp wurde nicht sonderlich oft gespielt.

    Ich hab das ganze auch mal an den zweiten kanal der endstufe gehangen...gleiches problem.
     
  6. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #6
    Stimmt die Impedanz?
     
  7. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #7
    jep, stimmt auch.
     
  8. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #8
    Dann weiß ich auch nicht.

    Sorry. Außer irgendwas ist noch mit den Kabeln, oder ein inneres Problem der Geräte.

    Mach doch Ausschlussverfahren. Nur Gitarre + Amp. Nur Gitarre + 2112 und Kopfhörer.....
     
  9. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #9
    Ich werds probieren....nur glaube ich, das es wirklich am output des digitechs liegt.

    Spielst du auch den Digitech Preamp??? Wenn ja, an welcher Endstufe???

    Um es nochmal verständlicher zu machen...es ist schon laut. Aber ich krieg bei den Lautstärken die ich fahren muss enorm probleme...erst recht, weil sich der sound überschlägt und alles andere als durchsetzungsfähig ist. Ich muss mich immerhin gegen ein fullstack bassamp und noch nen zweiten gitarristen durchsetzen.
     
  10. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #10
    Meinste der Sound pumpt? Oder übersteuert er zusätzlich?

    Ich spiel das Teil über mein GH-100L Laney Vollröhrchen Top.

    Hab also noch mehr Probleme mit Pegel Angleichung usw...

    Edit: achso hab den 2120. Version 2.02

    Update kostet 70€ hierzulande....is mir zu viel Geld.
     
  11. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #11
    der sound übersteuert.

    echt ein mieses problem.
     
  12. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #12
    das is halt was zu arg verzerrt. Muss an Röhre liegen bzw. Verzerrgrad oder Level eben.

    Keine Ahnung wenn das alles stimmt.

    Im zweifelsfall kommste zu mir. wohne in Worms. du ja in lautern....

    wenn du mal aufm weg vorbeispringst.... :D:D:D:D

    Kenne ja das Teil. :rolleyes::p
     
  13. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #13
    im clean kanal könnt ich mir das vorstellen...aber als zerre nutze ich ausschließlich die digitale zerre...kracht halt mehr.

    bin echt ratlos.
     
  14. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 31.08.05   #14
    die standardantwort bei dir könnte ernsthaft "dreh mal mitten rein" sein ;) ...ich hab dich eigentlich immer gut gehört (bin der zweite gitarrist)
     
  15. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.05   #15
    Da gibts keine Digizerre ^^....

    Die Preamp Sektion is voll analog. Aber nach der Preamp Sektion gehts in die DSP's. Von daher fast richtig.

    Aber an den Mitten kanns nicht liegen, eher das etwas zu viel drin ist....

    Schick doch mal Soundfile wie das krazt...
     
  16. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 31.08.05   #16
    nein,er steht auf scooped sounds...ist halt mit dem sound vor allem im höhenbereich nicht zufrieden,weil es "übersteuert" klingt! (natürlich nur bei richtig lautstärke) ich hab ihn mal immer gehört
     
  17. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #17
    ich hab die mitten net voll raus...also von richtig gescooped ist nicht wirklich die rede. Ich hab in der EQ sektion nur die 450 und 800hz jeweils 2db rausgenommen. und im normalen 3 band EQ hab ich die mitten auf 2 und musste sogar die höhen fast rausdrehen, weil man sonst nen trommelfellriss von den höhen kriegt.
     
  18. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 02.09.05   #18
    hey,


    hab auch nen digitech vgs 2120 artist, da ich in KL studiere, kann ich dir anbieten, das ich mit meinem mal bei dir vorbeischaue und wir testen die mal gegeneinander, dann kannste sehen obs an deinem liegt! ich hab meinen allerdings bisher nur als recording preamp benutzt, da ich live nur meinen mesa boogie mit g-major spiele, weiß also leider selbst nicht wie laut der normal ist?

    aber zumindest könntest du so mal sehen, obs nur an deinem liegt, oder ob es vielleicht ein allgemeines problem ist (wobei ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann)

    viele grüße

    kev
     
  19. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.05   #19
    klingt interessant.

    Wir proben sehr wahrscheinlich am samstag in lautern...das gebäude ist im keller einer anwaltskanzlei in der nähe des bahnhofs...unterführung, wo danach der kreisel mit den bezespielern kommt.

    Hast du auch noch irgendeinen "normalen" preamp?
     
  20. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.09.05   #20
    Brauch er doch nicht, wenn er seinen Mesa hat. °v°
     
Die Seite wird geladen...

mapping