Vorhandener Raum - wie am besten nutzen/aufteilen?

von hopeless, 03.10.07.

  1. hopeless

    hopeless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.13
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo,

    die Ausgangsfrage steht bereits im Titel. Folgende Räumlichkeiten (hoffe mein Grundriss ist nun im Faden eingefügt, bitte hier schonmal meine nicht vorhandenen Fähigkeiten als Zeichner zu entschuldigen...) stehen mir uneingeschränkt zur Verfügung. Daraus soll nun ein kleines "Studio" entstehen. Dort sollen Gesangsaufnahmen stattfinden bzw. Musik produziert/gemischt werden. Falls das von Belang ist, es geht ausschliesslich um elektronische Musik + eben Gesang.

    Mein Plan ist bislang den hoffentlich erkennbaren kleinen Flur (das längliche Ding) als Gesangsaufnahmeraum zu mißbrauchen und so "Regie" und "Aufnahmeraum" zu trennen. Die Frage geht vor allem um den größeren Regieraum. Wo würdet ihr den Arbeitsplatz einrichten und was wie aufteilen? (Zur Info: Gemischt wird im Rechner. Als Outboardequipment sind ein Hardwaresynth, Monitorboxen, Midi-Controller und ein bisschen Kleinkram vorhanden. PC noch dazu). Geht aber auch eigentlich nur um die Grobeinteilung, was raumtechnisch zum Mischen usw. am sinnvollsten und was eher ungünstig wäre.

    Nun sind ja wohl generell zur akustischen Verbesserung Absorber, Basstraps und Diffusoren nötig. Hoffe die irgendwie selbst basteln zu können. Die Materialfrage wurde hier ja sicher schon tausendmal durchgekaut. Falls es dazu aktuelle Empfehlungen gibt, nehme ich sie jedoch trotzdem dankbar entgegen...

    Eine konkrete Frage noch: Da der Raum ja etwas unregelmäßig geschnitten ist, wie ist das z.B. mit den Basstraps? Die gehören ja theoretisch in alle 4 Ecken, richtig? Auch in diesem Raum?

    Hoffe mal ich hab nichts vergessen, wenn doch Hinweis genügt...wäre über eure Vorschläge sehr dankbar.

    Hier noch der Link zum Grundriss:

    http://img221.imageshack.us/my.php?image=raummx3.jpg

    Zur Erklärung: die "Haifischzacken" sollen Türen darstellen und die beiden Dinger an der rechten Wand sind kleine Fenster.

    Gruß hopeless
     
  2. hopeless

    hopeless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.13
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #2
    hat denn wirklich niemand ne Idee oder fehlen irgendwelche Angaben etc???:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping